Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nina677 am 04.05.2020, 13:44 Uhr

Essen ausspucken... Bitte lass es nur eine Phase sein...

Hallo zusammen,

unsere Tochter, knapp 16 Monate, hat vom ersten Löffel Beikost an hervorragend gegessen, hat weder was verweigert noch ausgespuckt. Auch als wir mit der Familienkost begonnen haben, war alles super, sie hat alles probiert und auch fast alles gegessen..

Seit ein paar Wochen schauts hier beim Essen rund um ihren Hochstuhl aus wie aufm Schlachtfeld :-/

Sie isst ein paar Löffel und dann spuckt sie das Essen einfach wieder aus - also nicht ausspucken im Sinne von "bäh-schmeckt-mir-nicht" sondern sie lässt das Essen einfach "aus dem Mund" fallen

Hierzu gibt drei Varianten:

1. wenn sie offensichtlich satt ist- ich nehm sie dann ausm Stuhl raus und sie ist dann auch damit zufrieden

2. Sie sieht, dass wir etwas anderes essen als sie (gerade Abends wenn wir z. B. Brotzeit machen und sie noch an ihrem Brot kaut und sieht, dass mein Mann z. B. ein Stück Weißwurst isst, dann wird das Brot einfach ausm Mund raus geschoben und sie will ein Stück Wurst)

3. ohne erkennbaren Grund, d. h. wenn ich sie das Essen ausspuckt, nehm ich sie ausm Stuhl raus aber dann meckert sie und will trotzdem noch was essen. Wenn ich sie wieder reinsetze, beginnt das Spiel von vorne.

Bislang habe ich es so gehandhabt, dass ich da nicht viel Aufhebens drum mache, wenn mein Mann dabei ist, bekommt der aber regelmäßig die Krise und ich hab das Gefühl, dass sie es dann erst recht macht.

Ich denke, dass es nur eine Phase ist, die hoffentlich wieder vorbei geht... habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

liebe Grüße

 
6 Antworten:

Viele machen das ja in der Grundschule noch...

Antwort von Banu28 am 04.05.2020, 14:57 Uhr

...

Nein, im Ernst: Ich verstehe die Frage nicht. NATÜRLICH ist das eine Phase! Oder hast Du schonmal einen Viertklässler gesehen, der sich Essen aus dem Mund fallen lässt...?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Viele machen das ja in der Grundschule noch...

Antwort von Nina677 am 04.05.2020, 16:23 Uhr

… nein natürlich nicht ;-) es war auch eher eine etwas ironisch-verzweifelte Aussage und stimmt, eine konkrete Frage hab ich nicht formuliert, ich möchte eigentlich gerne wissen, wer die gleichen Erfahrungen gemacht hat und wie ihr damit umgegangen seid (ignorieren, schimpfen, etc...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Viele machen das ja in der Grundschule noch...

Antwort von Regina87 am 04.05.2020, 20:28 Uhr

Das haben wir auch durch...
Unsere Tochter ist jetzt 2 und macht es ab und an noch, wenn sie was anderes sieht, dass sie essen möchte (ähnlich wie bei euch) oder wenn sie sich den Mund zu voll gemacht hat

Extremer war es beim Zahnen. Als ob sie beim Kauen was gemerkt hat und den Mund dann leer gemacht hat um "genauer zu schauen"

Geschimpft haben wir nie. Erklärt, dass das man das nicht macht und bei Wiederholung, ohne erkennbaren Grund, war das Essen eben beendet. Bei Protest wieder ruhig erklärt, dass sie weiter essen kann, wenn das Essen auch im Mund bleibt. Das kam aber selten vor, da sie es nicht oft "aus Spaß " gemacht hat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Viele machen das ja in der Grundschule noch...

Antwort von Nina677 am 04.05.2020, 21:09 Uhr

Hallo Regina, ja stimmt, das ist hier auch noch eine Variante: raus nehmen und noch mal schauen, was das jetzt genau ist, was sie da im Mund hat...

Und ja, ich spiel hier auch immer den Erklärbär, in der Hoffnung, dass es irgendwann mal fruchtet... ;-)) und bis dahin kram ich dann halt doch wieder die Lätzchen raus :-))

Danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Viele machen das ja in der Grundschule noch...

Antwort von kuddelmuddel am 05.05.2020, 9:44 Uhr

das kind möchte entdecken, auf wie viele arten man essen essen kann (oder andere dinge damit machen :-) fühlt sich ja auch irgendwie toll an, wenn einem der seber am kinn runter läuft und papa den aufregkasper macht deswegen....

also: phase, phase, phase...

mach einfach so weiter, wie du geschrieben hast. kind merkt dann, wie es auf die eltern wirkt und hört auch (irgendwann) wieder damit auf

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Essen ausspucken... Bitte lass es nur eine Phase sein...

Antwort von Minztee am 27.05.2020, 15:50 Uhr

Ich würde 2. und 3. nicht ignorieren.
Bei 2. gibt es nix, bis das Brot auf ist und bei 3. ist nach der zweiten Ermahnung auch Schluss mit dem Essen. Warten, bis das Gebrüll vorbei ist, dann nochmal versuchen, wieder konsequent sein.

Die Message muss eindeutig sein: Du kriegst, aber wir müssen uns hier alle benehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Heißes Essen

Hallo zusammen, Mein Sohn (2) isst eigentlich furchtbar gern und viel und ihm schmeckt so gut wie alles, wir hatten nie Probleme. Jetzt ist es aktuell leider so, dass wir (und insbesondere mein Mann) es anscheinend etwas übertrieben haben. Man stellt das Essen auf den Tisch ...

von MarinaL 24.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Kind verweigert essen/Töpfchen/etx.

Ich bitte ausdrücklich nur beiträge von müttern, die selber damit erfahrung haben. Mein sohn will einfach nicht selber essen, ich füttere ihn seit 3 Jahren und weiss nicht wie ich es ändern kann. Jede mahlzeit dauert fast 1 stunde weil er ewig kaut. Er verweigert jede ...

von Medina 18.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Wie lange muss man sein Kind beim Essen bespaßen ?

Hallo, unser Kleiner ist nun 16 Monate alt und wird beim Essen kräftig bespaßt damit er was ißt. Als wir mit der Beikost anfingen war er ein schlechter Esser, da haben wir damit angefangen und nun kann er zwar schon mit Gabel essen aber verliert nach 5 Bissen das Interesse ...

von Marishka 14.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Probleme beim Essen

Unser Sohn (1,5jahre) bzw wir haben große Probleme mit seinem Essverhalten. Er isst weder früh, noch mittags, noch Abende etwas mit. Vor 1 Monat hat er wenigstens noch ein bisschen mitgegessen, aber auch nicht viel, aber jetzt trinkt er nur noch seine Kindermilch und isst ab ...

von Bijoumaus 02.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen wird gekaut und ausgespuckt

Hallo miteinander! Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Mein Sohn (im.November 3 Jahre alt geworden,seit Dezember im Kindergarten ) macht mir derzeit kummer. Es begann zu Weihnachten,dass er verschiedenes wie Fleisch,Brot,Reis etc ewig kaut und am Ende ausspuckt. Er kann ...

von Biechen87 28.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Meine14 Monate alte Tochter hat Untergewicht und will nicht Essen, ist Kita gut?

Hallo, meine Tochter ist 14,5 Monate alt und isst so gut wie nichts. Ich habe schon so viel ausprobiert. Sie will nicht im Hochstuhl sitzen, da weint sie nur, also habe ich ihr ein Minitisch aus einem Tritthocker zur Verfügung gestellt und setze mich neben Sie zum Essen. Ab und ...

von Mamamiaaa 02.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Kind will plötzlich kein Frühstück mehr essen

Hallo ihr Lieben, meine fast 2 jährige Tochter hatte vor kurzem die Hand Fuß Mund Krankheit und hat in der Zeit so gut wie nichts essen wollen. Nun ist sie wieder gesund aber trotzdem tut sie sich mit dem Essen schwer. Sie hat morgen zum Frühstück immer mit viel Freude Müsli ...

von Julchen87 16.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen/stillen

Guten Abend zusammen! Unsere Tochter wird im Oktober 2 Jahre alt und gedeiht meiner Meinung nach super! Wir müssen nächste Woche zur gewichtskontrolle zum Kinderarzt. Die Kleine war in der jahreskontrolle und in der 16 monatskontrolle ...

von Lisa2017 11.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Streitthema Essen

Hallo liebes Forum, ich wende mich heute weniger wegen eines Problems mit meinem Sohn an euch, sondern viel mehr mit meinem Verlobten. Unser Sohn ist 19 Monate alt und macht seit 2-3 Wochen Theater beim essen. Ich habe mich ein wenig belesen zu dem Thema und sehe das ganz ...

von Jenny96 06.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Probleme beim Essen (3,5 Jahre)

Hallo, mich würde mal die Meinung anderer Mütter und Väter zu meinem Sohn interessieren, da die Kritik aus meinem Umfeld immer größer wird und ich einfach nicht mehr weiter weiß. Bis zum 2. Lebensjahr gab es (auch aus meiner Sicht) keine Probleme mit meinem Sohn und seinem ...

von Mama-Sun 20.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.