Prof. Dr. med. Liselotte Mettler

An Prof. med. L. Mettler: stimulation mit puregon - follikel zu klein, schleimhaut zu dünn am 12.ZT

Antwort von Prof. Dr. med. Liselotte Mettler

Frage:

guten tag,

ich stimuliere seit dem 4.ZT mit 25IE puregon. am 12.ZT waren 4 follikel vorhanden, 1x 15 mm, 1x 14 mm, 2 x 10 mm. sind kaum gewachsen gegenüber dem US vom 10.ZT, obwohl ich weiter stimuliert habe.

die schleimhaut war nur mit knapp 6 mm aufgebaut. ich darf den eisprung noch nicht auslösen. es wurde blut abgenommen und die werte waren laut aussage der ärztin "alle im grünen bereich."

es ist also noch mit wachstum bis zur sprungreife zu rechnen?

bin zudem sehr verwundert, da ich in den 6 clomifen-zyklen, die durchgeführt wurden, immer viel bessere werte hatte (follikel am 13.ZT schon knappe 20 mm, schleimhaut 10-15 mm). wurde auch 2x schwanger, aber erlitt einen abort.

das ist nun mein 1.puregon-zyklus.

ich dachte immer, dass puregon das deutlich bessere medikament sei. woran kann das liegen, dass die follikel so langsam wachsen und die schleimhaut nur so gering aufgebaut ist?

eine dosiserhöhung macht wohl keinen sinn, weil dann noch mehr follikel heranwachsen, oder? möchten ja keine überstimulation risieren. was kann man tun?

stehen die chancen auf eine schwangerschaft schlechter, wenn der eisprung erst am 14. oder 15.ZT ausgelöst wird?

danke.

von Snief am 22.06.2011, 17:00 Uhr

 

Antwort auf:

An Prof. med. L. Mettler: stimulation mit puregon - follikel zu klein, schleimhaut zu dünn am 12.ZT

Bitte weiter stimulieren die Follikel werden sicher noch größer. Ich nehme an dass Sie 250 IE täglich spritzen denn 25 wäre viel zu wenig, dann können Sie auch keinen Effect erwarten, bitte diskutieren Sie dies mit Ihrer frauenärztin/Frauenarzt. Liebe Grüße Dr. LILO METTLER

von Prof. Dr. med. Liselotte Mettler am 22.06.2011

Antwort auf:

An Prof. med. L. Mettler: stimulation mit puregon - follikel zu klein, schleimhaut zu dünn am 12.ZT

ich spritze tatsächlich nur 25IE, da ich auch von selbst einen eisprung habe, aber viel zu spät. man versucht die follikelreifung zu unterstützen, da ich schon zwei fehlgeburten hatte. bin 27 jahre alt und bis auf einen erhöhten TSH-wert (wird mit l-thyroxin) behandelt, waren meine hormone alle normal.

gruss.

von Snief am 23.06.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. B. Krause: leitfollikel 14 mm am 10.ZT nach puregon normal?...

guten tag, ich habe vom 4.ZT an mit 25IE puregon stimuliert und war heute (10.ZT) beim ultraschall. der leitfollikel sei 14 mm gross, die gebärmutterschleimhaut mit 5 mm aufgebaut. als ich sagte, dass 5 mm gebärmutterschleimhaut für den 10.ZT sehr wenig sei, meinte die ...

von Snief 20.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schleimhaut

An Dr. med. U. Czeromin: frage zur stimulation mit 25 IE puregon ab dem 4.ZT

guten tag frau dr., nach 6 clomifen-zyklen (einnahme vom 5. - 9.ZT), von denen alle zum eisprung und zwei zu schwangerschaften (frühaborten) führten, soll ich nun 6 tage lang mit 25 IE puregon stimulieren. beginn heute, 4.ZT ultraschall am 10.ZT könnte am 10.ZT ...

von Snief 14.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Dr. med. U. Czeromin: Schleimhaut

Hallo Dr. Czeromin, bin 42 Jahre und seit über 1 1/2 Jahren in einem KiWu -Zentrum. Habe jetzt meine 7. ICSI hinter mir. 2 mal haben sich die Follikel nicht befruchtet, 3 mal hatte ich 3 befruchtete Eizellen, einmal 2 und einmal 1 befruchtete Eizelle (2 Morulas, 4 ...

von MINI40 23.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schleimhaut

An Dr. med. B. Krause: Schleimhaut und Periode

Hallo Herr Dr. Krause, seit einer stillen Geburt im Januar mit anschließender Ausschabung ist meine Periode verhältnismäßig schwach. Es blutet zwar 3-4 Tage frisch, aber in wesentlich geringeren Mengen, als ich es normal gewohnt bin. Seit letztem Zyklus nehme ich wegen einer ...

von NiHan 18.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schleimhaut

An Dr. med. B. Krause: Schleimhaut baut sich nicht richtig auf

Hallo Hr. Dr. Krause, bin 42 Jahre und seit über einem Jahr in einer KiWu -Zentrum. Habe jetzt meine 6. ICSI hinter mir. 2 mal haben sich die Follikel nicht befruchtet, 3 mal hatte ich 3 befruchtete Eizellen, einmal 2 befruchtete Eizellen (2 Morulas, 3 (8-Zeller,2 (6 Zeller, ...

von MINI40 11.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schleimhaut

An Dr. med. B. Krause: Gelbkörperschwäche und Schleimhaut

Guten Morgen Herr Dr. Krause, ich hatte Anfang Januar eine stille Geburt in der 18 SSW. Seitdem habe ich immer 4-5 Tage vor Beginn der Periode Schmierblutungen, weshalb ich letzte Woche bei meiner FÄ war. Da auch die Schleimhaut recht schlecht aufgebaut war (7,8 mm, die ...

von NiHan 28.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schleimhaut

An Dr. med. K. Bühler: Schleimhauthöhe unter Utrogest

Hallo Herr Dr. Bühler, bei uns wird bei Kryo ab dem Auftauen immer 2x3 Utrogest gegeben. Beim Transfer war die SH-Höhe bei mir in der Vergangenheit immer geringer (z.T. 2-3mm) als vor dem Auftauen und oft auch nicht mehr dreilinig (falls sie es vorher überhaupt war...). Ist ...

von Mottchen 11.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schleimhaut

An Dr. med. B. Müller: ICSI Stimulation Antibiotikum Fieber

Guten Tag, ich befinde mich mitten in der Stimulationsphase für eine ICSI (ich spritze täglich Puregon und Menopur, dazu Nasenspray Metrelef). Dies soll mein 2. Versuch werden, mitten in der letzten Stimulationsphase vor 3 Wochen bekam ich plötzlich tagelang hohes Fieber ...

von FBruhn 02.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Dr. med. K. Bühler: ICSI Stimulation Antibiothikum Fieber

Guten Tag, ich befinde mich mitten in der Stimulationsphase für eine ICSI (ich spritze täglich Puregon und Menopur, dazu Nasenspray Metrelef). Dies soll mein 2. Versuch werden, mitten in der letzten Stimulationsphase vor 3 Wochen bekam ich plötzlich tagelang hohes Fieber ...

von FBruhn 02.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Dr. med. K. Bühler: Nach 7 Monaten Pause wieder Stimulation mit Clomifen -...

Guten Morgen Herr Dr. Bühler, aufgrund erhöhter männlicher Hormone habe ich keinen Eisprung. Im letzten Jahr haben wir mit Clomifen stimuliert. Ich wurde zwei Mal schwanger, leider kam es zu Fehlgeburten in der 5.SSW (April 2010) und 9.SSW (Juli 2010). Nachdem die ...

von Snief 25.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.