Dr. med. Bernd Krause

Doppelter Eisprung ?!

Antwort von Dr. med. Bernd Krause

Frage:

Hallo Herr Dr. med. Krause,

ich bin 27 Jahre alt und hatte im April 2011 einen Spätabort in der 22. SSW aufgrund eines Plazentainfarktes. Es wurden viele Untersuchungen gemacht, aber keine wirkliche Ursache festgestellt. Dieses Ereignis haben wir ziemlich gut verarbeitet. Bei der nächsten Schwangerschaft werde ich dann von Anfang an mit Heparin versorgt um eine erneute Durchblutungsstörung zu verhindern.

Nun wünschen wir uns natürlich, dass ich bald wieder schwanger werde.

Heute war ich bei meinem Frauenarzt. Der stellte fest, dass höchstwahrscheinlich 2 Eier (eins rechts, eins links) heranreifen.

Die Ärztin sagte, dass es dann zu einer Zwillingsschwangerschaft kommen könnte und sie mir davon abraten würde, da es aufgrund meiner Vorgeschichte für meinen Körper eine "Doppelbelastung" sein kann.

Nun meine Frage, wie wahrscheinlich ist es, dass es zu einem doppelten Eisprung kommt? Wäre es aus ihrer Sicht für meinen Körper zu riskant in diesem Monat eventuell schwanger zu werden? Gibt es Frauen, bei denen immer zwei Eier gleichzeitig heranreifen? Ich habe keinerlei Vorerkrankungen oder Einschränkungen, fühle mich körperlich fit.

Vielen Dank für Ihren Ratschlag

von gitta2807 am 21.06.2011, 20:13 Uhr

 

Antwort:

"Doppelter Eisprung" ?!

Guten Tag, 2 Eier gleichzeitig ist eher selten, die Gefahr einer Zwillingsschangerschaft ist sehr gering, aber eben vorhanden und deshalb will ihre Ärztin vorsichtig sein.

von Dr. med. Bernd Krause am 22.06.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. med. L. Mettler: Spinnbarer Zervixschleim immer nur VOR dem Eisprung?

Hallo Frau Prof. Mettler, am 11. Zyklustag des laufenden Zyklus hat mein Arzt per Ultraschall einen 18mm-Follikel entdeckt. An ZT 13+14 hatte ich hochqualitativen Zervixschleim und rechnete also mit dem Eisprung ca. am 15. ZT (ich habe mehrere Monate Temperatur gemessen und ...

von Bombalurina 21.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: Eisprung unter Einnahme von Clomifen

Hallo, leider kann ich heute meine FÄ nicht erreichen und bin etwas verunsichert. Ich bin im 2.Clomizyklus und hatte am 10.ZT einen US- dort zeigten sich drei Follikel (alle 18cm groß). Leider war die Schleimhaut sehr schlecht aufgebaut und so habe ich für 3Tage 1mg Merimono ...

von godsmia 20.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: Eisprung

Sehr geehrter Dr.Krause, ich stimuliere mit Puregon und war am 10. ZT zur Ultraschallkontrolle ( Follikel 13mm).An diesem Tag war reichlich spinnbarer,wäßriger Zervix vorhanden und ich hatte den für mich typischen Mittelschmerz . Nach Blutkonntrolle wurde der 13.ZT zum ...

von Marisia 16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. U. Czeromin: Eisprung

Sehr geehrte Frau Dr.Czeromin, ich stimuliere mit Puregon und war am 10. ZT zur Ultraschallkontrolle ( Follikel 13mm).An diesem Tag war reichlich spinnbarer Zervix vorhanden und ich hatte den für mich typischen Mittelschmerz . Nach Blutkonntrolle wurde der 13.ZT zum ...

von Marisia 16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. U. Czeromin: eisprung

sehr geehrte frau Dr. med. U. Czeromin ich habe mal eine frage mein mann und ich wünschen uns ein 2tes kind.wir sind ca seit einen monat am üben.normalerweise merke ich meinen eisprung eindeutig.aber diesen monat ist anders.ich habe schon die ganze woche den ausfluss als ...

von rose271 03.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: Eisprung im Pausenzyklus wahrscheinlich, da LH-Peak am...

Guten Tag Herr Dr. Krause, ich habe dieses Jahr zwei Zyklen mit Clomifen stimuliert. Es kam zum Eisprung (durch Progesteronbestimmung am 21.Tag nachgewiesen), aber nicht zu einer Schwangerschaft. Der LH-Peak war immer am 16.ZT, der Eisprung vermutlich einen Tag später ...

von Snief 31.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. U. Czeromin: Folli 17mm wann Eisprung??

Hallo Dr. Czeromin, ich hatte am 23.4. eine Fehlgeburt mit Ausschabung (8.SSW). Nun sind wir wieder im 1.ÜZ.. Heute ist der 10. Zyklustag, lt. US hab ich einen Folli 17 mm, Gebärmutterschleimhaut wäre gut aufgebaut und mein LH Wert ist 7,2.. Könnten sie ungefähr einschätzen ...

von sunnywoman28 30.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: verfrühter Eisprung??

Guten Morgen, ich habe normalerweise am 14 bzw 15 zt meist meinen Eisprung, jetzt nehme ich zum ersten mal clomifen( aufgrund einer follikelreifestörung ). Kann es möglich sein das ich meinen ES schon am 9 oder 10 ZT gehabt habe???Wären nur 2 Tage nach der letzten ...

von Sweetheart12109 26.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: Eisprung

Guten Tag! Ich nehme seit Mitte Januar keine Pille mehr und hatte zwei Zyklen mit 46 Tagen, der 3. Zyklus hatte 14 Tage und bin jetzt im 4. Zyklus. Seit ca. vier Wochen messe ich die Basaltemperatur und habe bisher noch keinen ES gehabt. Meine Temperatur liegt meist sogar ...

von rella 25.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: Bryophyllum + Frauenmanteltee ab Eisprung

Hallo Herr Doktor Krause, da seit ein paar Monaten meine 2. ZH immer viel zu kurz ist, Mens meist schon an ES+10/11 möchte ich gerne ab Eisprung Bryophyllum Pulver von Weleda und Frauenmanteltee zu mir nehmen. Diesen ZK wird von meinem FA ein Hormonstatus gemacht. Heute ...

von bambam66 23.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.