Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Therapie bei Bakerzyste?

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Frage:

Liebes Expertenteam,

bei meiner 7-jährigen Tochter habe ich gestern eine Ei-große Auswölbung unterhalb der rechten Kniekehle festgestellt (sie macht keine Beschwerden, vor 3 Tagen hatte sie noch nichts). Da wir übermorgen in Urlaub fahren, war ich heute beim Kinderarzt, der eine Bakerzyste vermutet.
Er meinte, man solle erst einmal abwarten. Wenn das Gebilde nicht von alleine weggeht, müsse es operiert werden. Gegen den Urlaub spräche nichts.

Sehen Sie das ähnlich? Kann es schlimme Folgen haben, wenn man zu lange wartet?
Und weiter:
Treten diese Zysten so plötzlich auf (am Montag sah man nichts, am Mitwoch aber schon)?
Welche Ursachen könnte die Ei-große Auswölbung sonst noch haben?
Vor ein paar Wochen ist meine Tochter ein paar Tage lang immer mal wieder mit dem entsprechenden Bein weggeknickt, weil sie sich nicht auf dem einen Bein halten konnte. Das hat sie nicht mehr. Kann das dennoch damit in Zusammenhang stehen?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antworten! Suus

von Suus am 09.08.2012, 23:30 Uhr

 

Antwort auf:

Therapie bei Bakerzyste?

So ezwas kann durchaus im Zusammenhang stehen. Meistens bilden sich diese Bakerzysten bei Erwachsenen bei einem Kniegelenkschaden aus - bei Kinder muss das nicht sein. Andere Möglichkeiten sind ein kindlicher Meniskusschaden, eine Entzündnung o.ä.
Diese Bakerzysten können von allein wieder weggehen. Meistens sollte man die bakerzyste selbst nicht operieren, sondern es muss Grund dafür behandelt werden.
Mit freundlichen Grüßen, C: Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 12.08.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Wie lange Therapie nach Vojta

Hallo, meine Tochter hat eine Vorzugshaltung nach links und dadurch auch schon einen platten Kopf, eine Blockade wurde 2mal ausgeschlossen. Sie hat 8 Wochen eine Pavlik-Bandage getragen und da ging es gar nicht, den Kopf nach rechts zu drehen. Seit sie diese los ist klappt ...

von pumuckl27 16.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Welche Therapiemöglichkeiten gibt es bei stark verkürzten Femur?

Sehr geehrter Hr. Dr. Lohmann, wir haben in der 18. SSW (vor einer Woche) durch einen Ultraschall von meinem Frauenarzt erfahren, dass unser Sohn einen viel zu kurzen rechten Femur hat. Der Linke lag bei 2,3 cm, der Rechte allerdings nur bei 1,4 cm. Mein Frauenarzt hat uns ...

von Lori2587 02.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Muss eine Titanrippen OP sein oder gibt es andere Therapien?

Sehr geehrter Prof. Lohmann, unsere Zwillinge wurde Ende August 2007 (25+1) geboren. Bei der U8 (Okt. 2011) hat unsere KA zum ersten Mal den Verdacht einer Skoliose bei einem der beiden vermutet. Nach dem ersten Termin beim Kinderorthopäden (Ende Jan. 2012), der die ...

von Energizer 29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Therapie bei Schiefhalssyndrom?

Sehr geehrter Herr Professor Dr. Lohmann, meine Tochter ist jetzt ein halbes Jahr alt. Sie ist ein sehr aufgewecktes, zufriedenes Kind, sie schreit sehr wenig. In motorischen Dingen ist sie eher gemütlich. So kann sie sich z. B. noch nicht umdrehen, konnte in der Bauchlage ...

von BarbarellaMariella 29.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Therapie Hüftdsplasie

Sehr geehrter Prof. Dr. Lohmann, meine Tochter (3 Monate) hat an der rechten Hüfte einen Befund 2b nach Graf. In Schweden bekamen wir gestern eine Schiene von trulife (http://trulife.com/all-products/orthotics/hip/paediatric), die sehr stark spreizt. Ich habe gehört, dass ...

von Gollibolli 27.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Manuelle Therapie oder Osteopathie?

Hallo, Mein kleiner hat das Kiss Syndrom und ich hab eine Liste von arzt bekommen mit behandelnden Ärzten. Dort gibt es Osteopathen und Manuelle Therapeuten. Können sie mir bitte den Unterschied nennen. Und wo soll ich lieber einen Termin machen? Vielen Dank schon ...

von Mira 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Öfters Hüftschnupfen - Therapie notwendig?

Unser Sohn bald 4 Jahre hat seit Kleinkindalter gelegentlich Hüftschnupfen. Da es diesmal etwas stärker auftrat, haben wir uns beim Orthopäden vorgestellt. Röntgen, Ultraschall soweit ok, aber die Entzündung der Gelenkkapsel sichtbar. Nun mache ich mir Sorgen, da es nicht ...

von lineal 02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Atlas Therapie

Hallo Herr Dr. Remus. Für meine Tochter (16Wochen alt, BEL und Kaiserschnitt) wurde mir auf Grund der Vorzugshaltung nach rechts bereits zweimal die Atlastherpie empfolen. Wir machen zur Zeit Krankengymn nach Bobath, sehr erfolgreich wie ich finde Was halten sie von der ...

von pussydeluxe2003 19.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Atlas Therapie

Hallo. Meine Tochter wurde vor 8 Wochen durch einen Kaiserschnitt entbunden, da sie in BEL lag. Sie hat die rechte Seite als Vorzugsseite und guckt alleine auch nur nach dort. Der Kinderarzt schickte uns zum Osteophaten, das haben wir einmal gemacht. Jetzt komme ich grade ...

von pussydeluxe2003 17.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Bakerzyste

Hallo, mein Sohn (7 Jahre) hat plötzlich eine sog. Bakerzyste. Ich habe einen anderen Arzt gefragt welcher mir erklärt hatte, dass diese Zyste nicht vom Gelenk sonder von einer Sehne kommt. Er möchte diese operieren. Soll ich dies erst mal nicht machen oder doch? Wenn ja, wo ...

von selina2 02.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakerzyste

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.