Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

Atlas Therapie

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo,
erfreulich, dass Sie mit Ihrer Tochter Bobath-Therapie machen und sehen, wie erfolgreich
diese ist. Ich bin gegen die Atlastherapie.
Viele Grüße
Dr. Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 20.05.2010

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Atlas Therapie

Hallo. Meine Tochter wurde vor 8 Wochen durch einen Kaiserschnitt entbunden, da sie in BEL lag. Sie hat die rechte Seite als Vorzugsseite und guckt alleine auch nur nach dort. Der Kinderarzt schickte uns zum Osteophaten, das haben wir einmal gemacht. Jetzt komme ich grade ...

von pussydeluxe2003 17.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Therapie, Atlas

vojta therapie

Hallo Dr.Remus, meine kleine Tochter ist 6,5 Monate, seit 6 Monaten sind wir in Therapie. Osteopath, dann KG Bopath Sie hat Vorzugshaltung nach rechts. Mittlerweile kann sie ihren Kopf nach rechts und links drehen. Seit 2 Wochen machen wir Vojta Therapie, und ich habe das ...

von Boehni 10.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Vojta Therapie

Hallo Herr Dr. Remus! Meine Tochter Marie (3,4 Jahre alt) bekommt seit ca. 14 Monaten die Vojta Therapie. Marie hat eine Spastik im linken Bein, Ursache eine "Verkalkung" im Gehirn. Marie war eine Frühgeburt (34.SSW), 2. Zwilling und hatte bei der Geburt leichten ...

von KatrinLa. 03.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Atlasprofilax

Hallo Dr. Remus, inzwischen habe ich schon einiges über die Atlasprofilax glesen und gehört. Leider hört man auch viel von den Risiken wie Lähmungen oder sogar von Tod. Können Sie mir dazu etwas sagen? Vom Grund her klingt diese Therapie ja sehr simpel da sie nur wie eine ...

von enco05 02.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Atlas

Vojta Therapie

Hallo Dr. Remus, mein Sohn (3 Monate) hat seit der 2 Woche Tübinger Hüftschien (Dysplasie bds und Luxation rechts: Werte Anfang rechts 42°, links 51°, mittlerweile rechts 59°, links 60° nach 11 Wochen Schiene). Ich hatte genau das gleiche als Baby aber erst mit dem 11 Monat ...

von bibione 22.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Therapie

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.