Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Stillkind 11 Monate Eisenmangel

Schönen guten Tag,

meine kleine Tochter ist nun schon fast 1 Jahr und wird noch immer (voll) gestillt. Den Tagüber isst sie ab und zu mal etwas Brot oder Dinkelkekse, auch biete ich ihr jeden Tag Brei an, doch interessiert sie sich kaum dafür, höchstens mal 1-2 Löffelchen nimmt sie, wenn wir Glück haben.

Sie ist recht klein und dünn für ihr alter, aber noch in der Norm. Meine Frage ist, reichen ihre Eisenvorräte wohl noch aus? Oder sollte man ihr Suplemente geben? Ich weiß, sie dürfen hier keine Medikamente empfehlen, das möchte ich nicht, ich brauche nur Infos, ob ich mich in der Hinsicht evtl. beraten lassen sollte.

Ferro Sanol Tropfen gegen Eisenmangel und Sanostol Kids (ab 1 Jahr) hatte ich jetzt ausgesucht. Meine Angst ist aber, dass sie dann zu viel Vitamine bekommt, insbesondere zu viel Eisen ist ja für die Kleinen Giftig und kann zum Tod führen. Haben Sie da erfahrungen?

Liebe Grüße

Isabelle

von Isabelle1982 am 27.07.2010, 14:59 Uhr

 

Antwort:

Stillkind 11 Monate Eisenmangel

Liebe I.,
bitte lassen Sie das Ihren Kinderarzt überprüfen, denn ein Eisenmange wäre in der Tat nicht sehr förderlich für die weitere Entwicklung. Sinnvoll wäre es aber auch, wenn Sie jetzt ihrer Tochter signalisieren würden, dass sie jetzt nicht mehr einfach nach Belieben über Ihren Busen verfügen kann, sondern dass es Essen jetzt mehrheitlich am Familientisch gibt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.07.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Eisenmangel und leichte Anämie

Hallo Hr. Dr. Busse! Letzte Wo. wurde bei unserem Sohn, knapp 5 Monate, Eisenmangel und eine leichte Anämie festgestellt. Lt. Kinderarzt sind beide Werte sehr an der Grenze. Haben nun Ferro Sanol bekommen, aber die sind so "greißlig", dass ich sie ihm kaum reinbring. Meine ...

von TiSchie 16.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

eisenmangel

hallo, bei meiner tochter (2,5) wurde ein eisenmangel festgestellt. jetzt bekommt sie 3 mal täglich 10 tropfen ferro sanol 30 mg/ml. im beipackzettel steht, dass man das medikament nicht zu den mahlzeiten und nicht in verbindung mit milch und mineralwasser geben soll. da ...

von osterkind 15.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

eisenmangel

Hallo, ich habe eine Frage: und zwar, mein Sohn 20 Monate isst seit zwei Monaten kaum mehr etwas und kaut seine Fingernägel sehr stark ab.Ich war auch schon im Krankenhaus und dort wurde nichts besonderes gefunden außer, dass er Eisenmangel hat! Ich heb auch das Gefühl, dass ...

von Mausekopf 25.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

milcheiweissunverträglichkeit bei stillkind

hallo herr dr. busse, ich war heute schon beim kinderarzt, habe jetzt aber noch eine frage. meine 5 monate alte tochter, vollgestillt, hat seit einigen tagen ganz winzige klümpchen blut im stuhl. der kinderarzt vermutet eine unverträglichkeit von milcheiweiss. ich werde nun ...

von maremi 15.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillkind

Eisenmangel und blasse Lippen, bitte auch gerne an alle.

Hallo, mein Sohn (11Monate) hat Eisenmangel. Ich glaube, der Wert lag bei 7,6. Er bekam 4x täglich Ferro Sanol verschrieben. Innerhalb einer Woche änderte sich der Eisenwert nicht und nun muss ich nächste Woche zu einer erneuten Blutuntersuchung. Nun meine Fragen. Kommt ...

von Melli130 08.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Beikostverweigerung/ Eisenmangel? - gerne auch alle -

Hallo Herr Dr. Busse, seit dem mein Sohn 5 1/2 Monate ist, bekommt er Brei, d.h. wir haben Mittags mit Pastinake begonnen und innerhalb von zwei Wochen dann kleine Mengen Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei eingeführt. So mit ca. 6 1/2 Monaten hat er dann ca. 200 gr GKF -Brei ...

von babysmile 28.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Grüner Stuhl bei Stillkind

Mein Sohn ist 9 Wochen alt und hat ab und zu mal so grünen Stuhl. Heute war es besonders extrem - wirklich grasgrün. Woran könnte das denn liegen? Kann das irgendetwas Gefährliches sein? Und noch eine Frage - woher weiß ich, ob er wegen der Milch in der Nase niest, oder ob ...

von Sternchen2009 19.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillkind

Eisenmangel

Mein Sohn hat einen Infekt da er sehr hohes Fieber hatte, haben sie Blut abgenommen ob nicht ein bakterieller Infekt dahintersteck, war aber nicht so! Sie haben aber festgestellt das sein Eisenwert nur bein 10,5 liegt grad an der Grenze und ich sollte dann noch mal schauen wenn ...

von paddy 23.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

nochmal zu müdigkeit, eisenmangel usw

hallo hr. dr. busse, ich habe ihnen vor ein paar tagen schonmal die frage zur schlafmenge meines 19-monatigen sohnes gestellt. er schläft ja 4 und mehr stunden bei seinem mittagsschlaf. sie sagten ich solle meine kinderärztin darauf ansprechen. diese meinte aber er wäre so ...

von hevi79 22.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Frage zum Stillkind

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (23 Wochen alt) wird noch voll gestillt. Seit längerer Zeit (bestimmt schon 2 oder 3 Monate) stille ich alle 2 Stunden. Nachts lief es bis jetzt relativ gut, da ich beim stillen wieder einschlafen konnte und somit tagsüber recht fit bin. Seit ...

von kerstl 21.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillkind

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.