Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafen

Schlafen - vielleicht können Sie mir ja einen Tipp geben.
Wenn das Thema Schlafen nicht wäre - hätt ich die liebste und tollste Tochter der Welt - aber jetzt zum Problem.
Allein Einschlafen hat bei uns noch nie geklappt. Stille noch Morgends, Abends und oft in der Nacht. Mittagessen, Nachmittags und manchmal Abends klappt jetzt wenigstens. Aus der Flasche trinkt Sie jedoch nicht und nimmt auch keinen Nuckel. Über den Tag trinkt sie sehr wenig. Manchmal etwas Wasser oder ein bißchen Saft. Seit einigen Wochen klappt es mit dem ins Bett gehen überhaupt nicht mehr bei uns. War immer schon recht spät bei Ihr. jetzt schläft sie meist so um zehn (an meiner Brust) ein und wacht dann so um zwölf wieder auf. Sie schläft bei uns im Schlafzimmer. Sind dann oft wach bis um zwei. Sie plappert dann vor sich hin und spielt mit ihrem Schmusetuch und ich versuchs zu ignorieren. Einschlafen ohne Brust geht dann wieder nicht also muss ich wieder ran. Meistens kommt sie dann in der Nacht so alle 2-4 Stunden. Denk nicht, dass Sie Hunger oder Durst hat sondern denk eher, dass sie die nähe und mich als Nuckel Ersatz braucht um wieder einzuschlafen. Sie schläft schon seit Wochen nur noch einmal am Tag so zwischen 30min und 2 Stunden. Dies klappt jedoch auch nicht mehr. Bis vor 3 Wochen bin ich dann mit ihr hingelegen bis sie geschlafen hat. Funktioniert nun auch nicht mehr. Sie fängt dann irgendwann zum Brüllen an und steigert sich dann richtig rein. Momentan bekomm ich sie nur zum Schlafen wenn ich kurz mit dem Auto fahr. 5 Minuten reichen. Im kinderwagen wird auch nicht mehr geschlafen. Dann fahr ich gelegentlich auch kurz Auto - weil ich weiß, dass sie dann schläft. Weiß ist auch nicht richtig. Ansonsten ist sie den ganzen Tag über ein richtiger Sonnenschein. Eigentlich nie quengelig - nur wenn sie krank ist. Würd gerne einiges ändern. Weiß leider aber nicht wie. Denk oft, wahrscheinlich still ich in Jahren noch. Haben Sie mir einen Tipp wie ich das Schlafverhalten ggf. verbessern kann und auch die Schlafenzeit nach vorne verlegt bekomm.

von Tink1182 am 22.02.2013, 01:43 Uhr

 

Antwort:

Schlafen

Liebe T.,
Ihre Tochter durfte offensichtlich nie lernen, wie das geht mit dem alleine in den Schlaf finden ohne Ihre Hilfe und dann kann sie das natürlich auch in der Nacht beim normalen Aufwachen nicht. Stillen eines Babys ist etwas wunderbares, es sollte aber nicht dazu führen, dass ein Kind davon völlig abhängig wird. Das zu ändern geht leider nur gegen heftigen Prostest und den müssen Sie gemeinsam aushalten. Also in Zukunft erst stillen=füttern und dann erst bettfertig machen mit Körperpflege etc.. Und dann Ihre Tochter in ihr eigenes Bett legen und nach dem Gutenachtlied oder ähnlichem notfalls so lange nur leise redend am Bett sitzen bleiben bis sie in den Schlaf findet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schlafen "unter einem Ordner" / im Stillkissen

Hallo Dr. Busse, unsere Kleine (5 Wochen) weigert sich hartnäckig im Bett auf dem Rücken zu schlafen. Folgendes haben wir ausprobiert und hat uns geholfen: 1. Schlafen auf einem Stillkissen (in Rückenlage ins Kissen gebettet) 2. Wir haben einen Ordner unter die ...

von Tulpenblume 21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

schlafen

Hallo Dr Busse, Meine Tochter 10 Monate schläft nachts die meiste Zeit gut. Sie schläft auch schnell ein. Den Mittagsschlaf macht sie seit einer Weile auch im Bett. Aber nachmittags wird sie nochmal müde und quengelt dann. Wenn ich sie in den laufstall lege kann sie dort ...

von schaefle 17.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Wird mein Baby krank wenn die KiTa es draussen schlafen lässt?

Guten Tag Herr Dr. Busse Da meine Kleine (8 Monate) es liebt draussen im Kinderwagen einzuschlafen, praktiziert das die Kinderkrippe weiter. Das heisst, sobald meine Kleine müde wird, wird sie in ein gepolsterten Stubenwagen - gut eingepackt und zugedeckt - gelegt und in den ...

von kuniva 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen Bauchlage

Guten Morgen, seitdem mein 20 Wochen alter Sohn sich von Rückenlage auf den Bauch drehen kann, möchte er nachts nur noch auf der Seite und auf den Bauch schlafen. Da er in sein Zimmer schläft, kann ich ihn auch nicht immer auf den Rücken zurückdrehen. Wenn ichs dann mache, ...

von tweety27 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter (1 1/2 Jahre) hat nach anfänglichen langen Schlafproblemen bis vor ein paar Wochen relativ gut geschlafen, oft durch. Seit einigen Wochen schläft sie unwahrscheinlich schlecht, unruhig und wacht jede Nacht mehrmals auf, will ...

von Brigitte78 06.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Unruhiges Schlafen

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 24 Wochen und schläft seit 2Wochen sehr unruhig Nachts. Er hat auch zur selben Zeit angefangen den Nuckel zu nehmen. Also zur Beschreibung, ich mich mit ihm um 21.30-22Uhr hin, da schläft er ohne Probleme ein, gegen 01Uhr wird er das ...

von Misses1404 04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

unruhig nachts beim schlafen

Hallo. Mein kleiner ist jetzt 8 monate alt. Seit tagen wacht er alle 2 stunden auf und fängt plötzlich an mit weinen. Entweder schläft er dann gleich wieder ein, oder er bekommt was zu essen oder zu trinken. Und 2 stunden später fängt alles wieder von vorne an. Meine frage: ...

von lia85 02.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Baby 6 Monate dauermüde / will nicht schlafen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich bin sehr verzweifelt und wende mich daher an Sie.. Unser Sohn ist seit 2 Tagen sechs Monate alt. Bis zum einschl. 4. Monaten hatten wir sehr starke Probleme mit Koliken, Blähungen, Bauchweh, etc.. Es war eine richtig harte Zeit für uns und ...

von Gara 01.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen

Hallo Herr Dr. Busse! Unser Kind ist nun 9 Monate alt und dreht sich seit ein paar Tagen zum Schlafen immer auf die Seite und auf den Bauch. Er will einfach nicht mehr auf dem Rücken schlafen, ich versuche alles, aber er zappelt und dreht sich zurück. Manchmal liegt er mit ...

von endoplasmatischesreticullum 25.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen abends . . .

Hallo Dr. Busse, in den letzten Tagen weint unser Kind (3/4 Jahr) immer wie am Spieß wenn wir ihn abends schlafen legen (alles mit Ritual, Stille etc.). Über Tag funktioniert es einwandfrei, aber abends schreit er so sehr, dass wir gar nicht wissen, was wir machen sollen. ...

von endoplasmatischesreticullum 21.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.