Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafen

Hallo,
mein Sohn (15 Wochen) will seit 1 Woche nicht mehr schlafen! Er ist nur am weinen, will nur auf dem Arm und rumlaufen und wenn er schlafen soll schreit er. Vorher hab ich ihn hingelegt wenn er müde war, Nuckel rein und er hat schnell geschlafen und jetzt darf ich ihn nicht hinlegen (fängt sofort an zu schreien und hört nicht auf), schläft nur auf dem Arm ein. Er will auch alle 1,5-2 Stunden die Flasche.
Könnte das ein Wachstumsschub sein und wenn ja wird das wieder wie vorher mit dem schlafen?

LG Jenni

von Jenni1986 am 18.10.2010, 15:59 Uhr

 

Antwort:

Schlafen

Liebe J.,
Ihr Sohn macht eine neue Entwicklungsphase durch und da ist es nicht ungewöhnlich, dass ihm der Abschied vom Tag schwerer fällt und dass er auch nachts häufiger aufwacht. Ich habe keine guten Erfahrungen damit, wenn jetzt Eltern Ihre Kleinen daran gewöhnen, auf dem Arm einzuschlafen, denn das wird schnell zur lieben Gewohnheit und dann so anstrengend, dass Eltern verzweifeln.
Natürlich braucht Ihr KInd ihre Zuwendung, das bedeutet aber nicht ständiges Herumtragen etc. sondern ihm unter anderem zu helfen, das selber Einschlafen (wieder) zu lernen. Bleiben Sie dabei, dass Sie ihn wie gewohnt dann in sein Bett bringen wenn er müde ist und tun Sie das mit einem immer gleichen Ritual. Und danach bleiben Sie zu seiner Unterstützung so lange nur leise redend oder singend am Bett sitzen bis er zur Ruhe findet. Nachts dann genauso.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.10.2010

Antwort:

Schlafen

Da kann ich Dir nur das Buch "Oje, ich wachse" empfehlen. Es müßte ein Schub anstehen, bin mir aber auf Anhieb jetzt nicht sicher.

Das Schlafverhalten wird sich immer und immer wieder ändern. Gib ihm die Nähe die er momentan anscheinend braucht. Du verwöhnst ihn dadurch überhaupt nicht. Das Ein- und Durschlafen ist ein Reifeprozess, wie z.B. auf das Klo gehen etc. Es kommt von ganz alleine.

Es spricht nichts dagegen ihn in den Schlaf zu tragen oder sich neben ihn hinzulegen oder ähnliches.

Wenn Du Lust hast, kannst Du gerne im Sandmännchenforum Deine Frage nochmal stellen. Da kommen auch sehr hilfreiche Tipps.

Alles Gute und LG

von Sfanie am 18.10.2010

Antwort:

Schlafen

Wenn ich weiß das es nichts weiter ist mach ich das alles gerne ;-) Mir tut nur meine Maus leid :-(

LG

von Jenni1986 am 18.10.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Temperatur zum schlafen

Hallo, wir sind Ende Mei zuruck gekommen nach Deutschland. Vorher haben wir auf den niederlandischen Antillen (Karibik) gewohnt und dort ist auch meine Tochter (nun 2 Jahre) geboren. Nun werden die Temperaturen draussen kalter. Meine Tochter kann sich absolut nicht gewohnen ...

von 2601 17.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Probleme beim Schlafen

Hallo Herr Dr.Busse, meine Tochter ist nun 9 Monate alt und seit 2-3 Wochen haben wir Nachts leichte Schlafprobleme...eigentlich fängt es schon beim zubettgehen an: früher hab ich sie gegen 20Uhr ins Bett gelegt, sie hat sich einige male von links nach rechts gedreht bis sie ...

von Lilly10 17.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

wie viel oder wenig Kleidung beim Schlafen ist gesund??

Hallo Herr Dr. Busse, ich bin mir etwas unsicher, ob ich hier richtig bin, aber vllt habe ich ja Glück... Es geht mir darum, dass ich total unsicher bin, was und wieviel ich meinem Sohn (6,5 Monate) in der Nacht anziehen soll. Bei uns im Schlafzimmer ist es teilweise ...

von Nine299 13.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Ab wann mit Bettdecke schlafen lassen?

Hallo, mein Sohn Leon, 15 Monate alt, schläft bisher noch mit dem Schlafsack. Ab wann kann ich ihn mit der Bettdecke zudecken und den Schlafsack weglassen? Und muss ich die Decke dann vorerst noch festbinden? Er wühlt nachts gerne mal etwas rum, ich hätte dann Angst, dass er ...

von mamaloewe 12.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

unruhig schlafen.

Meine tochter 5 monate ist schon sehr brav ne zeit lang durchgeschlafen von 20 uhr bis mindestens 6 uhr früh und da ist sie im stubenwagen im schlafzimmer geschlafen allerdings ist der jeetzt zu klein für sie und seit ca 1 woche schläft sie in ihrem zimmer im gitterbett. das ...

von x51x 11.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

stillen stillen und nichts essen, nachts nicht schlafen

hallo meine rebecca (mittlerweile 14 monate alt) hatte nie breikost gemocht fingerfood war langezeit in ordnung und sie war eine allesesserin+stillen. nun geht es schon monatelang so dass die maus hauptsächlich gestillt werden will tagsüber mal mehr mal weniger nachts ...

von fiorellafee 11.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Mittags schlafen

Hallo, meine Tochter ist jetzt 21 Mon. alt. Sie schläft mittags immer gute 2,5 h. Ist es in diesem Alter noch sehr wichtig, sie mittags hinzulegen. Meine Tochter braucht das eigentlich noch, aber mein Mann will am Wochenende mit der Kleinen etwas unternehmen und meint, dass ...

von Alias70 11.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafenszeiten ändern

Hallo Herr Dr Busse, mein kleiner (11,5M) schläft am Tag 2 mal je 1-1,5Std und in der Nacht ca 8,5-9,5Std. Er war bis vor ein paar Wochen ein sehr schlechter Schläfer. Mittlerweile klappt es recht gut. Jetzt würde ich gerne wissen ob ich seinen schlaf so ändern kann das er ...

von kos 07.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen sehr wenig

HAllo Dr. Busse, gibt es ein harmlose Mittel, das unser Baby (9 wochen alt) helfen kann besser zu schlafen. Wir haben alles mögliche gemacht aber anscheinend nichts kann helfen. unsere kleine wacht jede halbe Stunde auf und möchte gestillt werden. Tagsüber schläft sie auch ...

von natama 04.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Mit 10 Monaten im eigenen Zimmer schlafen??

Unser Sohn schläft schon seit 3 Wochen in seinem eigenen Zimmer, da wir leider im Schlafzimmer nicht den Platz haben um das kinderbettchen da hinein zu stellen. Aus dem kleinen Bettchen was wir dort noch zu stehen haben ist er schon rausgewachsen, er wollte sich drehen, ...

von lindaschulze85 29.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.