Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

plötzliches Schreien

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

mein Sohn (1. Zwilling/ 5 Wochen zu früh geboren) ist nun 14 Wochen alt (Korrektur: 9 Wochen).
Seid 4 Tagen weint er ganz plötzlich los, obwohl er zuvor noch gelächelt hat. Auch nach dem trinken weint er. Er hatte schon immer Probleme mit der Verdauung, er hat mehrmals nach dem Trinken Milch rausgespuckt. Kann es sein, dass jetzt sein Verdauungssystem sich ändert oder liegt es an der Spritze (6-fach-Impfung), die er vor 4 Tagen bekommen hat? Sobald ich ihn hochnehme geht es wieder-meistens.
Fieber habe ich gemessen und der Stuhlgang ist auch okay. Er ist sonst auch sehr munter. Kann es eine Virusinfektion sein? Wenn ja, woran erkennt man das??

Vielen Dank! Mit freundlichem Gruß

Brit Meerheim

von redcurly am 12.09.2008, 07:59 Uhr

 

Antwort:

plötzliches Schreien

Liebe B.,
wen es dem Kleinen insgesamt gut geht, dann dürfte das eher normal sein für sein Alter und Sie sollten sich keine Sorgen machen. Und ihn auch besser im Liegen ohne Überschwang nur mit leisem Reden trösten und nicht immer sofort auf dem Arm nehmen. SO lernt er auf Dauer auch besser, selbständig abzuschalten und zur Ruhe zu finden.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.09.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

schreien beim trinken

Hallo ich habe eine Frage und zwar streckt sich meine kleine beim Fläschchen nach hinten durch und schreit, was kann ich machen? Soll ich Milch umstellen gebe momentan beba ha 1 sie trinkt 4 Flaschen je 160ml. Beim Kinderarzt waren wir schon der Bauch ist nicht hart. Gruß ...

von biggi2 04.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Plötzliche Unruhe und Schreien bei 7 Monate altem Baby

Hallo, unser Sohn, jetzt 7 1/2 Monate ist seit einigen Tagen etwas komisch. Er war immer ehr ruhig, hat wenig geweint, nur wenn wirklich was war und er schlief auch gut und durch. Seit ca. 5 Tagen schreit er wenn wir ihn auf seine Krabbeldecke, in den Laufstall oder ins Bett ...

von aerolind 28.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Sohn holt keine Luft mehr beim Schreien

Sehr geehrter Dr. Busse, unser Sohn ( 1 1/2 Jahre ) hat gestern so sehr geschrien, dass er ganz blau wurde und schließlich bewustlos. Wir haben es erst mit anpusten versucht , dann mit kaltem Wasser ins Gesicht, aber es schien nichts zu helfen. Wir hatten furchtbare Angst , ...

von fonfara 18.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

schreiend aufwachen

Hallo! Mein Sohn wird im Oktober zwei Jahre alt. Er schläft von Anfang an "vorbildlich" durch. Abends geht er ohne Probleme zwischen sieben und halb acht ins Bett und schläft dann morgens bis ca. acht Uhr. Seit gut zwei Wochen wird er allerdings nachts 2-3 mal die Woche gegen ...

von Traumstein 01.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Schreien

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 4 mon. alt. Zu Anfang war sie ein ruhiges Baby. In letzter Zeit schreit sie sehr, sehr viel. Ich war auch schon beim KiA, aber der hat nichts feststellen können. Ich weiss, eine Ferndiagnose können Sie nicht stellen, aber was ...

von goodnyght 28.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Nächtliches Schreien

Hallo ich hatte diese Frage schon unter einem anderen Punkt an Frau Schuster gestellt, würde mich aber gerne dafür interessieren, wie es aus medizinischer Sicht aussieht...: Ich habe die letzte Nacht ein kleines Horrosszenarium mitgemacht. Mein Sohn (fast 19 Monate) fing um 2 ...

von Toms-Mama 23.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Schweißausbrüche beim Trinken und Schreien

Hallo Herr Busse, wir haben eine Frage zu unserer Tochter,sie ist jetzt 6 Monate und seid längerem ist uns aufgefallen das sie beim trinken ihrer Flasche und beim weinen kaltschweißig wird. Zu heiß ist die Flasche aber nicht,dann dachten wir vielleicht da es sehr heiß drausen ...

von Ute76 22.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Schreien

Meine tochter (3monate) schreit logischerweise wenn sie hunger hat. ich bereite ihr dann den schoppen vor und möchte ihr zu trinken geben. sie trinkt einbisschen aber plötzlich schreit sie weiter. ich habe ziemlich probleme sie zu beruhigen und wenn es endlich klappt, ist sie ...

von saskiaaaa 15.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Abends Schreien

Hallo, hab seit ca. 2 Wochen ein Problem.Mein Kind ist jetzt 7 Wochen alt und fängt seit 2 Wochen pünktlich ab 18 Uhr an zu schreien. Das steigert sich dann gegen 20:30 so stark,dass sie sich fast wegschreit. Haben schon versucht sie schreien zu lassen, geht aber nicht. Sie ...

von Maries Mama 15.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Schreien und manchmal Hauen

Hallo Herr Dr. Busse seit Kurzem gehe ich mit unserer Tochter (19 Monate) auf einen öffentlichen Spielplatz. Am Anfang war sie dabei recht ruhig, aber seit ein paar Tagen wird sie manchmal richtig laut. Ein Spielzeughaus mag sie besonders (dort passen max. 2 Kinder rein) und ...

von schokomaus72 14.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreien

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.