Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Phimose

Sehr geehrte Experten,

bei unserem 19 Monate alten Sohn wurde eine Präputialverklebung (Phimose) festgestellt, es äußerte sich durch eine Entzündung. Da der Kinderarzt nichts weiter unternahm, bin ich zu einem Kinderchirurgen gegangen.
Nun sollen wir 6 Wochen lang jeden Abend Triamgalen-Salbe auf den Penis auftragen und uns dann wieder beim Arzt vorstellen. Die Salbe soll die Entzündung hemmen und die Vorhaut aufweichen.

Nun habe ich die Packungsbeilage gelesen und bin erschrocken!
Erst mal steht da, dass die Anwendung bei Kindern nicht angezeigt ist und wenn, dann nur unter sorgfältiger Kontrolle, im Genitalbereich nur einige Tage.
Außerdem kann es schwerwiegende Nebenwirkungen geben, hier ein Auszug:

"Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
Bei Kindern im Wachstumsalter darf Triamcinolon nur nach strenger Abwägung von Nutzen und Risiko durch den behandelnden Arzt angewendet werden. Kinder können gegenüber Glucocorticoiden empfindlicher reagieren als Erwachsene. Da sie im Verhältnis zu ihrem Körpergewicht auch eine größere Hautoberfläche als Erwachsene haben, nehmen Sie bei äußerlicher Anwendung mehr Wirkstoff in den Körper auf. Dadurch treten Nebenwirkungen verstärkt auf. Durch die Zufuhr von Glukokortikoiden kann es zu einer Unterfunktion der Nebennierenrinde kommen. Sie äußert sich vor allem in einer Beeinträchtigung des Längenwachstums, verzögerter Gewichtszunahme und einer Zunahme des Hirndruckes. Die Hirndruck-Steigerung führt zu einer Vorwölbung der Fontanelle (Knochenfuge am Kopf), Kopfschmerzen und Beeinträchtigung des Sehvermögens.
Die langfristige Behandlung mit Triamcinolon darf wegen diesen Gefahren nur unter ständiger ärztlicher Kontrolle stattfinden. Die Anwendung sollte über einen möglichst kurzen Behandlungszeitraum bei geringstmöglicher Dosierung, die noch Wirksamkeit gewährleistet, erfolgen.
Injektionen mit Triamcinolon-Diacetat sowie Triamcinolon-Acetonid sind bei Kindern unter sechs Jahren verboten. Kinder unter zwölf Jahren dürfen damit nur behandelt werden, wenn Lebensgefahr besteht."

Ich kann doch meinem Kind unter diesen Umständen unmöglich diese Salbe auftragen!!!!
Hat mir der Arzt vielleicht aus Versehen das falsche Medikament verschrieben?
Gibt es Erfahrungen bei Kindern mit dieser kortisonhaltigen Creme? Kortison ist doch allgemein als nicht ungefährlich bekannt, ich selbst reagiere auch allergisch darauf.

Ich finde das alles sehr beunruhigend und werde mit Sicherheit erst noch einmal mit dem Arzt sprechen, bevor ich meinem Kind diese Salbe auftrage. Und dazu noch 6 Wochen lang! Das ist doch viel zu lange oder?!

Was meinen Sie?

Vielen Dank!

von Monta am 01.06.2012, 22:17 Uhr

 

Antwort:

Phimose

Liebe M.,
bei Kindern werden viele Arzneimittel leider nicht extra zugelassen, weil das für die Firmen aufgrund der selteneren Anwendung zu teuer ist. Und im Beipackzettel steht dann eben nur, was in der bürokratischen Zulassung eingereicht wurde.
Diese Behandlung einer Vorhautverklebung mit einer Hormon- oder Corticoidsalbe hat sich seit langem sehr gut bewährt und Fläche der Vorhaut, auf die die Salbe aufgetragen wird, müssen Sie auch keine Resorbtion einer relevanten Menge in den Körper befürchten und in der Regel damit auch keine Nebenwirkungen.
Eine Kontrolle ist in etwa 4 Wochen zu empfehlen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.06.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

nachbehandlung nach Phimose op (Plastic-Bell-Methode)

mein Sohn wurde am 2.Mai operiert. Nun ist das "Glöckchen" schon abegfallen. Meine Frage ist nun wann können wir die Vorhaut bedenkenlos bewegen. Leider ist der Chirurg zur Zeit im Urlaub , so dass ich Ihn nicht fragen kann. Vielen Dank im ...

von vani 08.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phimose

Phimose?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ist eine Phimose immer angeboren oder kann diese auch im Verlauf entstehen? Unser Sohn ist 3 1/2, und ich weiß dass bei der U7 die Untersuchung unauffällig war, jetzt bin ich mir aber unschlüssig ob "da unten" alles ok ist (ich werde natürlich ...

von Bibi11 22.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phimose

Phimose und Hormoncreme

Guten Tag! Unser bald 7jähriger Sohn hat eine Vorhautverengung. Mittlerweile, nach Salbenbehandlung zunächst mit einer östrogenhaltigen Salbe über mehrere Monate läßt sich die Vorhaut gut zurückschieben, haftet allerding trotzdem an einer Stelle noch leicht an. Von einem Arzt ...

von Brittali 16.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phimose

Ambulante OP bei Phimose - Was wird da gemacht?

Bei unserem Sohn 4 Jahre schiebt sich die Vorhaut nicht zurück. Waren jetzt beim Kinderchirurgen gewesen, er meint wir können noch ein Jahr warten wenn keine Beschwerden auftreten, das Loch wäre aber so klein das wir um eine Op nicht herum kämen. Er meinte es wird Ambulant ...

von lieblingsmutti 10.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phimose

Wann wird Phimose operiert?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn wird jetzt 7. Er kann seine Vorhaut noch immer nicht komplett zurückschieben. Unser Kinderarzt meint, er solle es weiter beim Baden immer wieder probieren, es würde dann immer besser. Es bereitet ihm auch keine Probleme beim ...

von kraehe7788 01.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phimose

2. Post OP Tag nach PhimosenOP

Guten Tag Herr Dr.Busse, mein Sohn ist 3 Jahre alt und hatte am Montag Mittag eine Phimosen OP. Gestern waren wir zur kontrolle und es waren alle zufrieden. Geringe Schwellung etc... Lukas hatte auch heute keine Schmerzen mehr beim Wasserlassen. Beim ...

von Lukas2009 01.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phimose

Phimose

Hallo Herr Doktor, ich habe eine Frage an Sie: Mein Sohn 6,5 Jahre alt, hat eine Phimose mit einer extrem langen Vorhaut. Wir haben lange Zeit Kortison geschmiert, das leider nur kurzfristigen Erfolg brachte. Ich wollte ihn eigentlich nicht operieren lassen. Seit kurzer Zeit, ...

von BiancaKP 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phimose

Phimose - Op

Sehr geehrter Dr. Busse, bei unserem Sohn (kanpp 3 J.) wurde eine "rüsselförmige, hyperthrophe Vorhaut" diagnostiziert. Nachdem wir schon über ein Jahr mit einer Cortisonsalbe gearbeitet haben, ohne Besserung und er auch immer wieder Rötungen aufweist, soll er jetzt operiert ...

von kisel 14.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phimose

Penisreinigung nach Phimosen-OP

Guten Abend, unser Sohn hatte im Oktober eine Phimosen-OP, bei der die Vorhaut erhalten blieb. Großes Problem ist nun die Reinigung des Penis´. Dieser ist sehr schmutzig, bei der Nachsorge nach der OP haben wir eine "Rüge" vom Operateur bekommen, aber unser Sohn weigert ...

von Maria007 05.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phimose

Noch mal Phimose: Operation notwendig?

Sehr geehrter Herr Dr Busse, mein Sohn hat eine Phimose. Sein Penis sieht aus wie ein angespitzter Bleistift und es kommt beim Wasserlassen zu extremer Ballonierung und ich sehe, dass er gegen einen Widerstand Pipi machen muss... Ich war nun bei 3 Ärzten, da ich mit einer ...

von Hixi 14.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phimose

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.