Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Phimose oder noch normal

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Phimose oder noch normal

Vila.

Hallo Herr Dr. Busse. Unser Kinderarzt hat bei den U-Untersuchungen immer die Eichel kontrolliert und raus gedrückt. Als mein Sohn etwa 1 Jahr war, hat es "leicht geknackt" oder "geploppt" und ich habe kleine mini Risse festgestellt. Der Arzt sagte da ist alles ok. Mit 4 J. sagte mein Sohn dort dann "aahh", also tat weh oder es drückte. Danach war es sofort gut und er hat z.B. nie Probleme mit dem Urin. Nun ist er 6,5 Jahre alt und ich habe gestern daran gedacht nachzuschauen. Ich habe das die ganzen Jahre nicht getan. Ich habe das Gefühl, dass die Öffnung der Vorhaut relativ eng ist und nur mit "Druck" oder einer Spannung zurück gehen würde. Also einfach locker zurück geht das nicht. Und dann lassen wir bzw. ich das auch sein ! Ist das mit 6,5 Jahren normal, bzw. ist ein gewisser Druck oder Spannung der Vorhaut für das zurück ziehen generell normal oder muss dass später ganz leicht gehen ? Mein Mann ist operiert und kann mir das leider nicht beantworten. Vielen Dank und viele Grüße 


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe V., das sollte bitte der Kinderarzt mal in Ruhe kontrollieren. Das Zurückschieben der Vorhaut sollte leicht gehen, zumindest in der Badewanne. Also bitte keine "Gewalt" anwenden, weil es sonst zu Einrissen kommen kann, die dann wiederum eine Verengung fördern könnten. Alles Gute!


Vila.

Also, wie wenn die Eichel für die Öffnung der Vorhaut noch zu groß ist derzeit. 


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Mein Sohn ist nun fast 4 Monate. Er hat eine Phimose seit der Geburt. Er hat keine Probleme beim ruinieren und es ist auch nichts rot. Ab welchem Alter kann man vorsichtig beginnen die Vorhaut zurückziehen?? Ab dem 3. Lebensjahr ider früher? Wie wasche ich seine Penis richtig. Reicht ein Bad mit warmes Wasser? Danke!

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn (8 Wochen alt) hat zur Vorbeugung von HWIs bei einer Phimose und einer milden bis moderaten Hydronephrose links die Betnesol Salbe zweimal täglich für 6 Wochen verschrieben bekommen. Ich habe gelesen, man sollte ab der 3. Behandlungswoche die Vorhaut vorsichtig dehnen. Das traue ich mir irgendwie nicht und ...

Guten Abend, unser Sohn wurde heute mit Phimose operiert. Vorhaut wurde ganz entfernt. Er ist 4 Jahre alt. Narkose und OP gut überstanden. Aber .. Jetzt hat er starke Schmerzen bzw. Angst, wenn man oder etwas Nähe Pipimann anlangt. Pipi konnte er nicht machen, er meinte, er muss nicht. Keine Hose, Unterhose, wir haben ihn ohne alles auf eine ...

Guten Abend Herr Dr. Busse, Bei unserem Sohn (4J) besteht eine Phimose. Die Vorhaut lässt sich nicht zurück ziehen und balloniert beim Urinieren (nicht komplett sondern im Bereich der Eichel). Der Urologe riet nach 3 wöchiger Behandlung mit Jellin Salbe (1x tägl.) zur OP. Auf meine Frage, ob diese sich aufschieben lasse, da er vor 2 Wochen erst ei ...

Guten Abend Herr Dr. med. Andreas Busse, mein Sohn ist 17 Jahre alt und hat mich eben über seine Phimose informiert. Da mein kleinerer 5 jähriger Sohn ebenfalls Phimose eine hat wissen wir, dass die BetaGalen 0,1% Creme bei Phimose angewandt wird. Nur kann die Salbe auch bei meinem 17 Jährigen benutzt werden?

Liebes Ärzteteam, unser 6 1/2 jähriger Sohn hat eine Phimose. Wir haben bereits vor einem Jahr eine Salbe verschrieben bekommen, aber es hat nichts gebessert bzw. Nur minimal und danach war es wie vorher. Wir haben nun verschiedene Meinungen gehört, die einen raten abzuwarten, die anderen schneller zur OP. Mich würde Ihre Meinung dazu interessiere ...

Hallo, ich war mit meinem 3 Jährigen Sohn beim Kinderarzt, welcher uns zum Urologen schickte da eine Phimose vorlege.  Der Urologe sagte direkt operieren. Die OP stand 2 Wochen später an, allerdings hatte ich ein mulmiges Gefühl und rief weitere Urologen im Umkreis an und hoffte auf einen schnellen Termin.  Die OP habe ich vorerst abgesag ...

Hallo mein Sohn 5 Jahre hatte eine starke Vorhautverengung. Erst als die Vorhaut entfernt wurde, hat der Kinderchirurg die leichte Hypospadie ersten Grades gesehen und zusätzlich korrigiert. Seit dem hat mein Sohn einen dünnen und extrem festen Urinstrahl. Meine Frage normalisiert sich das oder bleibt das so? Die Op ist erst 4 Wochen her. Wir habe ...

Hallo Herr Dr. Busse, mein sechs Monate alter Sohn hat vor ca. einer Woche eine Zirkumzision aufgrund einer Phimose erhalten.  Der Arzt beriet uns zur Nachsorge wie folgt: Eichel bzw. der wunde Bereich soll mit Bepanthen eingecremt werden.  Leider hat er nicht genau gesagt wie oft. Gestern haben wir es ca. 5x gemacht, eine sterile Kompres ...

Hallo Herr Dr. Busse,  Wir sollen bei unserem 7jährigen Sohn wegen der Phimose mit Diprosone-Salbe (Betamethasondipropionat 0,64 mg) 2x täglich cremen. In der Packungsbeilage steht bei Kindern soll die Salbe nicht länger als 2 Wochen benutzt werden. Im Internet finde ich aber längere Angaben. Was meinen Sie dazu?