Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Harnwegsinfekt?

Hallo Dr Busse,

unser Sohn (3) war eigentlich ziemlich sicher trocken - nur noch ein paar wenige Unfaelle nachts ... Er wurde von sich aus trocken, kein Druck von uns.

Nun hat er seit 2 Tagen leichtes Fieber, was fuer ihn sehr ungewoehnlich ist, da er normal schnell hoch fiebert. Er naesst auch wieder ein - tags und nachts - bzw. geht tagsueber zu spaet auf Toilette, so dass Unterwaesche und ggf Hose schon nass sind.

Koennte es ein Harnwegsinfekt sein?

Ich mag ihn wegen dem bischen Fieber (gestern abend 38.5 - tagsueber fieberfrei oder leicht erhoeht) nicht zum Arzt bringen, wenn im Wartezimmer noch viel Schlimmeres rumsitzt.

Sollten wir es abklaeren lassen, wenn er heute Abend noch immer fiebert oder einfach abwarten?

(Zaehne sind alle da, Ohrenschmerzen scheint er nicht zu haben, er isst normal, kein Bauchweh oder Durchfall oder so.)

LG,
Katja

von Katja L. am 02.03.2010, 16:49 Uhr

 

Antwort:

Harnwegsinfekt?

Liebe K.,
zumindest einen Urin könnten SIe doch problemlos beim KInderarzt vorbeibringen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.03.2010

Antwort:

Harnwegsinfekt?

Hat sich erledigt, denke ich.
Seit gestern fieberfrei und er hat auch nicht mehr eingenaesst (jedenfalls nicht tagsueber) ...

LG,
Katja

von Katja L. am 03.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

kann Amoxi Saft eine Harnwegsinfektion auslösen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wie bereits gestern berichtet hatte ja unser Sohn ständig gesagt das irgendwas mit seinem Penis ist (19 MO)...wir sind dann in eine Kinderklinik gefahren da unser KA gar nichts gemacht hatte außer wie wild an seiner Vorhaut gezogen hat.....die ...

von lady26 02.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harnwegsinfekt

Harnwegsinfekt

Lieber Herr Dr. Busse, ich habe große Sorge. Meine kleine Tochter (6 mon. alt), hatte nen Harnwegsinfekt (zumindest sah es so aus; Fieber und der Urin war auffällig). Sie musste Antibiotikum nehmen (Cotrim K Saft). Nun der Urin ist aber immer noch nicht wieder top (es ist ...

von bebie-es1 25.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harnwegsinfekt

Harnwegsinfekt

Hallo Doktor Busse, meine Tochter (22 Monate) hat seit 2 Wochen mit einem HWI zu kämpfen. Vor zwei Wochen war der Urinteststreifen pos für Nitrit, Leukos, Blut keine Fieber aber Schmerzäusserungen beim Wasserlassen. Therapie mit Cotrim, nach 5 Tagen abgebrochen und auf ...

von nelli13 15.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harnwegsinfekt

Harnwegsinfektion

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, vielen Dank für Ihre Antwort, etwas weiter unten. Sie schreiben, es müsse zumindest eine Ultraschalluntersuchung gemacht werden, welche abklärt ob eine Abflussbehinderung vorliegt, die solch eine Infektion begünstigt... Auch müsste man sehen ...

von luise2006 17.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harnwegsinfekt

Harnwegsinfekt und Antibiotika

Guten Tag Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 14 Monate alt und hat eine Harnwegsinfektion und lt. Ärztin aufgrund hohen Fiebers auch eine Nierenbeckenentzündung. Das Fieber ist runter seit ca. vier Tagen und ebensolange bekommt sie auch ein Antibiotika. Nach Ostern werden ...

von kindergarten123 12.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harnwegsinfekt

Beschwerden nach Harnwegsinfekt

Meine Tochter jetzt 6 hatte hatte vor ungefähr einem Jahr einen massiven Harnwegsinfekt mit Blut und starken Schmerzen. Dieser wurde mit Antibiotika behandelt. Seit dem haben wir aber kaum Ruhe. Beim zweiten Harnwegsinfekt schickte uns die Kinderarztin zur ...

von Solea 23.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harnwegsinfekt

wiederkehrende Harnwegsinfekte und Schlafstörungen

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 8 Monate alt und hatte schon drei Mal eine Harnwegsinfektion. Zwei Mal mußte sie deswegen ins Krankenhaus. Sie bekommt jetzt zur Dauertherapie weiter Antibiotikum. Ich bilde mir ein daß sie dadurch vermehrt Probleme mit ihrem Bauch ...

von sylwi66 18.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harnwegsinfekt

Harnwegsinfektion???????

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt 2 Jahre und hat seit Geburt an Probleme mit dem "kackern". Es geht nichts von alleine. Wir mussten jeden 3. Tag ins Krankenhaus um es rauszuholen. Seit ca. 6 Monaten nehem wir Movicol Junior und es hat hervorragend geklappt. ...

von tattoomama 07.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harnwegsinfekt

schwerer Harnwegsinfekt

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter (5) hat einen schweren Harnwegsinfekt. Sie hat letzte Woche Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntagmorgen Cotrim K Saft genommen, dann war der Urin wieder in Ordnung. Heute sollte ich aber sicherheitshalber noch mal Urin zum Arzt bringen ...

von 33Urmel 12.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harnwegsinfekt

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.