Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Eisenmangel?

Mein Sohn (18 Monate, 84cm, 12kg) wird noch recht intensiv gestillt. Daneben isst er mittags einen Münebrei (190g, z.B. Karotten mit Kartoffeln und FLeisch, wobei ich noch zusätzlich etwa 30g püriertes Rindfleisch dazugebe), morgens etwas Milch-Getreide-Brei, abends Breze bzw. Vollkornsemmel.

Andere Speisen (insbesondere das, was die Eltern essen), lehnt er derzeit noch kategorisch ab.

Insofern erscheint eine Ernährungsumstellung schwierig bis undurchführbar.

Mein Problem:

Mein Sohn ist ziemlich blass (seit seiner Geburt) und hat auch Nägel, die zu Rissen neigen.

Sollte man zur Sicherheit einen Bluttest auf Eisenmangel durchführen? Oder kann man ihm das ersparen?

Vielen Dank.

von uschi23 am 29.03.2009, 13:46 Uhr

 

Antwort:

Eisenmangel?

Liebe U.,
das kann nur ihr Kinderarzt vor Ort beurteilen, der ihn untersuchen kann.
Unabhängig davon sollten Sie sich aber einfach trauen, ihren Sohn an den Familientisch zu setzen und ihm da das freundlich anzubieten, was Sie für die Familie zubereiten. Nicht drängen aber auch keine Extras oder etwas anstatt geben und darauf vertrauen, dass er nicht vor vollem Teller verhungert. Auch wenn er anfangs so tut als ob...... Muttermilch ist jetzt kein wesentlicher Bestandteil der Ernährung mehr und Ihr Sohn braucht andere Nährstoffe.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.03.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

woran erkennt man Eisenmangel?

Hallo, unser Sohn bekommt ca. 4x die Woche ein Gläschen mit Fleisch. Er ist jetzt fast 9 Monate und schläft noch 3x am Tag je ca. 1 Stunde. Abends von 19-7 Uhr. Ist das nicht zu viel? ich habe schon vermutet ob er einen Eisenmangel haben könnte? woran erkenne ich ...

von lady26 18.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe nochmal eine Frage, ich habe gelesen, dass Symtome von Eisenmagel auch u.a. Appetitlosigkeit ist. Unser Kleiner ist ja nicht gerade ein toller Esser und es ist gerade bei Gemüse+Fleisch besonders/ganz wenig. Eisenmagel wird ja über eine ...

von s.bollhorst 08.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe nochmal eine Frage, ich habe gelesen, dass Symtome von Eisenmagel auch u.a. Appetitlosigkeit ist. Unser Kleiner ist ja nicht gerade ein toller Esser und es ist gerade bei Gemüse+Fleisch besonders/ganz wenig. Eisenmagel wird ja über eine ...

von s.bollhorst 08.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Schlafprobleme wegen Eisenmangel?

Hallo Dr. Busse, unser Sohn (10,5 Monate, korrigiert 8,5) hat seit etwa 3 Monaten einen sehr unruhigen Schlaf und wir müssen mehrmals pro Nacht (zwischen 4 und 10 mal) an sein Bett, um ihn durch Streicheln oder den Schnuller zu beruhigen. Oft wacht er dabei gar nicht auf, ...

von christina78 06.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel?

Lieber Dr. Busse, mein Sohn ist 10,5 Monate alt und zeigte lange kein Interesse an Beikost. Richtiger Start war mit ca. 8 Monaten - aber nur weil ich eisern blieb, er hat sich geekelt hatte ich das Gefühl. Er wird auch jetzt fast noch vollständig gestillt. Mengenmäßig ...

von Kerstin mit Kim 19.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel mit 5,5 Monaten?

Sehr geehrter Herr Busse, mein Sohn ist jetzt 5,5 Monate alt und kam in der SSW 34+4 zur Welt. Er hatte am Anfang große Probleme mit Neugeborenengelbsucht, so dass er auch im Krankenhaus 8 Tage Phototherapie bekommen hat. Jetzt ist uns aufgefallen, dass er in letzter Zeit ...

von zwimama 06.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel

Bei meiner Tochter (6 Jahre) wurde Eisenmangel festgestellt. Nun soll sie ferrosanol Tropfen bekommen. Die Einnahme erfolgt viermal täglich im Abstand von 2 Stunden zu einer Mahlzeit. Wie soll das denn gehen? Auf Nachfragen verordnete mein Kinderarzt Dragees, die einmal ...

von maleasmama 14.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

"Blähungen" überstanden nun eisenmangel festgestellt

am 4.08. bat ich sie schon einmal wegen der angeblichen Blähungen, die sich als magen-Darm entzündung rausstellten um rat, nun brauch ich abermals einen Ratschlag. Bei den Blutuntersuchungen im Klinikum stellte man eine Hämoglobin anemie, sowie Eisenmangel fest. Mein Sohn ist ...

von davidsmum 10.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel

Lieber Herr Dr. Busse, bei Alexandra ( 10 Monate) wurde ein starker Eisenmangel festgestellt. Ihr Ferritinwert liegt bei 5, 6 ( dementspr sind Hämoglobin und Hämokrit-wert gesunken). Ich habe Alexandra bis sie 6 Monate war voll gestillt und stille immer noch nachts voll ( ...

von Mexicana 18.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel-Behandlung mit ferro sanol Tropfen

Hallo, mein Kleiner (11 Wochen alt) leidet an Eisenmangel, wie sich gestern bei einer kinderärztlichen Blutuntersuchung herausstellte. Nun hat ihm die Ärztin 4 x 4 Tropfen ferro sanol verordnet. ich stille ihn voll und gebe ihm nun seit gestern zwischen den Mahlzeiten diese ...

von Schnurpsel_Mama 20.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.