Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von chrisy1205 am 27.05.2013, 21:38 Uhr

Wann würdet ihr nachfragen?

Meine zwei Jungs sollen im September den Kiga wechseln.haben auch die schriftlichen Zusagen. Die Leitung meinte (vor gut 1,5 monaten) wir würden mal zum Schnuppern eingeladen werden. Bisher hab ich aber noch nix gehört.....

Wann würdet ihr nachfragen? Nach den Ferien oder morgen? Hab Schiss dass irgendwas schiefgelaufen ist...

LG

Chrisy

 
5 Antworten:

Re: Wann würdet ihr nachfragen?

Antwort von miablume am 27.05.2013, 22:32 Uhr

Wenn du glaubst dass was nicht stimmt, dann frag doch einfach morgen schon nach. Bei uns war es so, dass der Schnuppertag relativ Zeitnah am Beginn sein sollte. Entschieden ist es ja eh schon oder hast du noch eine andere Option ? LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann würdet ihr nachfragen?

Antwort von Badefrosch am 28.05.2013, 7:16 Uhr

Schnuppertage sind bei uns im Juli.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann würdet ihr nachfragen?

Antwort von Stripelove am 28.05.2013, 13:05 Uhr

Ich würde auch einfach morgen schon anrufen. Ist ja nur eine einfache Info die du haben willst. Selbst wenn sie es erst hinterher wissen, dann sagen sie dir eben das du nochmal anrufen sollst. Das ist auch nicht weiter schlim. Aber je eher du anrufst desto eher fühlst du dich wohler

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann würdet ihr nachfragen?

Antwort von anouschka78 am 28.05.2013, 19:51 Uhr

Das hört sich nach Bayern an:
viele Kindergärten haben Schließwoche momentan. Also würde ich mal in der Woche nach den Ferien anrufen. Es sind ja noch etliche Wochen bis zu den Sommerferien und auch dann haben ja viele Kindergärten noch einige Wochen auf.

A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sofort...

Antwort von Zwerg2010 am 29.05.2013, 10:20 Uhr

...vor allem, wenn Du die Befürchtung hast, dass etwas schiefgelaufen sein könnte würde ich doch so schnell wie möglich mal nachhören. Kannst ja beginnen damit dass Du nicht drängeln willst, aber eben die Befürchtung hättest, dass etwas schief gelaufen sein könnte. Da darf Dir dann eigentlich keiner böse sein, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.