Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Beate1981  am 16.03.2020, 5:27 Uhr

verschluckter Fremdkörper

Guten Morgen,
Ich bin noch am verzweifeln. Unser Sohn hat letzten Mittwoch ein Glasherz ( 2 cm ) im Kindergarten verschluckt. Er verhält sich normal. Waren im krankenhaus und sie haben geröntgt. Herz ist im Magen. Das ist bis heute nicht wieder auf normalen Wege raus gekommen. Stuhlgang hatte er bis heute seitdem 5x. Nix dabei. Wir sollen noch bis Mittwoch warten und dann in der Kinderklinik Neuburg anrufen. Sauerkraut usw. Alles gegeben. Kann es sein dass der Fremdkörper nicht weiter rutscht oder hängen geblieben ist, jemand dabei mit ähnlichen Erfahrungen.

 
3 Antworten:

Re: verschluckter Fremdkörper

Antwort von Muffin2014 am 16.03.2020, 10:37 Uhr

Ja, kann sein
Mach dir keine zu großen Sorgen. Schön ist es natürlich nicht, wenn sie ihn holen müssen, aber du kannst es nicht ändern.
Wenn er natürlich Schmerzen bekommt sofort ins Krankenhaus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: verschluckter Fremdkörper

Antwort von Lillimax am 17.03.2020, 10:49 Uhr

Uns wurde es so erklärt, dass es im Darm zwei Engstellen gibt, die nicht von allen Fremdkörpern passiert werden können. Hier können Dinge also tatsächlich "hängenbleiben". Aber: Man sagte uns, dass dies meist zu akuten Schmerzen führt, das Kind bekommt dann Bauchweh.

Wenn dies bei Deinem Sohn nicht der Fall ist, würde ich natürlich unbedingt nochmal röntgen, aber das wird ja vermutlich sowieso gemacht. Seid Ihr sicher, dass das Herz im Magen gesehen wurde? Glas taucht normalerweise im Röntgenbild nämlich gar nicht auf...

Wie auch immer: Manche Dinge kann man per Magensonde entfernen, mein Sohn (damals erst ein Jahr alt) bekam dafür damals eine nur leichte Narkose, das Ganze ging ganz schnell. Er war schon nach einer Stunde wieder ganz der Alte.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: verschluckter Fremdkörper

Antwort von Jomol am 17.03.2020, 14:54 Uhr

Doch, Glas sieht man im Röntgen. Sachen, die im Magen bleiben, kann man per Magenspiegelung entfernen.
Ich denke Du hast recht, solange das Kind gar keine Beschwerden hat, kommt es auch nicht auf einen Tag an.
Grüße,
Jomol

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.