Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Maari am 29.12.2017, 12:43 Uhr

Unterhaltung im kiga

Grundsätzlich muss das im Kindergarten nicht sein.
In der Ruhephase schon mal gar nicht.

Sollte wirklich ein Kindergartenprojekt laufen und die Kinder dazu ein kurzes Erklär-Filmchen sehen, geht es für mich in Ordnung, muss aber auch nicht sein.
Es gibt zu jedem Thema sehr gute und schöne Bilderbücher.

Gerade im Kindergarten lernen die Kinder viel von anderen Kindern. Deshalb wundert es mich nicht, wenn auch Kinder die wirklich nie TV schauen, die Werbung oder das Lied von xy kennen und mitsingen u
oder erzählen können.

Beispiel aus meiner Kindheit:
Ich war 3 Jahre alt und seit gut 4 Monaten im Kindergarten. An einem Mittwoch erzählte ich ganz viel über den Film: King Kong.
Der lief vorher am Samstag Abend.
Die damalige Erzieherin war sehr entsetzt, wie meine Eltern mich diesen Film schauen lassen konnten. Es gab ein sehr ernstes Gespräch.
Nur: ich hatte diesen Film garantiert nicht gesehen. Ich verbrachte das Wochenende bei meiner Oma und die hatte gar keinen Fernseher! Andere Medien gab es noch nicht.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.