Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DanniL am 01.06.2013, 22:27 Uhr

Spielgeräte für den Garten aber welche?

Hallo,
unsere Tochter ist 3,5 Jahre alt und hat zur Zeit im Garten "nur" einen Sandkasten.
Dieses Jahr soll noch etwas hinzukommen, aber wir wissen nicht genau was
Zur Auswahl stehen:
- ein Gerüst mit zwei Schaukeln und einer Rutsche und zusätzlich ein kleineres Holzspielhaus
- ein etwas größeres Holzspielhaus mit Rutsche integriert und für die andere Ecke im Garten ein Trampolin

Mein Mann mag das Thema nicht und meinte heute, dass er sich auf jeden Fall den Garten nicht komplett zustellen will


Womit spielen eure Kinder gerne? Auch gerne Erfahrungen womit sie noch gespielt haben, als sie älter waren.
Ich bin echt total unschlüssig.

Ach ja....der Spielplatz ist 40 m Luftflinie entfernt, aber es wird ja noch ne Zeit dauern bis sie alleine dort hingehen kann, deswegen möchte ich gerne was für den Garten.

Danke und noch einen schönen Abend.

LG Danni

 
11 Antworten:

Re: Spielgeräte für den Garten >> aber welche?

Antwort von mialu0409 am 02.06.2013, 7:46 Uhr

Ich kann dir ja mal sagen, was wir haben. Meine beiden Mädels sind fast 9 und 3 1/2.
Sandkiste, Trampolin und Spielegerät mit Rutsche und zwei Schaukeln.
Zum Geburtstag der Großen gibt es noch eine Turnstange.
Alles wird sehr gerne bespielt. Der nächste Spielplatz ist bei uns leider fast ein Kilometer entfernt. Ich finde das schön, wenn man einen in der Nähe hat, so wie ihr. Da treffen sich dann die Kinder und können zusammen spielen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spielgeräte für den Garten >> aber welche?

Antwort von got2bi am 02.06.2013, 9:57 Uhr

Meiner ist schon 10 aber wir hatten einen Sandkasten,Klettergerüst mit Rutsche,Schaukel und ein Spielhaus mit einer kleinen Bank und einem Tisch,Schubbkarre und dann ganz viele solcher großen Gartebbausteine(ähnlich Duplo,nur richtig groß)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spielgeräte für den Garten >> aber welche?

Antwort von bummi-mama am 02.06.2013, 10:33 Uhr

Dein Mann sollte sich mal damit beschäftigen was aus den vielen Kindern wird, die sich nich bewegen... ich versteh ja dass man nicht alles zubauen mag aber das Wohl der Kinder wäre mir wichtiger. Buddelkasten finde ich persönlich nicht sooo gut weil der Sand leider wirklich überall nur nicht im Sandkasten ist. Langfristig ist ein Trampolin toll. Das lieben unsere Kinder und nutzen es bei passendem Wetter sehr viel. Haben es in den Boden eingelassen. Da kann nur wenig passieren und für die Bewegung Koordination Körperspannung ist es perfekt!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@bummi-mama; und die erste Entscheidung wohl gefallen

Antwort von DanniL am 02.06.2013, 11:12 Uhr

Oh bitte nicht falsch verstehen.
Mein Mann will für unsere Tochter Spielsachen, aber halt nicht "alles" was gerade auf dem Markt zu bekommen ist.
Und unsere Tochter geht jeden Tag mit ihm und unseren Hund im Wald spazieren und das nicht nur auf Teerwegen ;-)
Bewegung hat sie genug, es geht hier nur um zusätzliche Spielsachen.

Und ein Trampolin wird es wohl auf jeden Fall. Ich denke, da hat sie wirklich langfristig was von. Nur der Rest ist noch unklar.
Bin auf weitere Erfahrungen gespannt :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@bummi-mama; und die erste Entscheidung wohl gefallen

Antwort von Badefrosch am 02.06.2013, 12:35 Uhr

Ich würde nen Trampolin und eine Schaukel nehmen, zum Rutschen könnt ihr auf den Spielplatz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Biete noch ein Quadro!

Antwort von Mama.mia am 02.06.2013, 13:09 Uhr

Hallo!

Also, wir haben neben Schaukelgerüst mit Rutsche und 2 Sandkisten auch noch ein Quadro Klettergerüst, das auch sehr gerne genutzt wird.

Falls du quadro nicht kennst google das mal, das kann man je nach Alter verschieden hoch zusammenbauen, und mit verschiedenen Rutschen, Bällebad, etc. erweitern.

Vielleicht wär ja das was für euch?
Ich hab unseres gebraucht gekauft, und später mal 2 Rutschen dazu besorgt, eine davon dreht sich um 90 Grad, und wenn meine Kleine, gerade mal 3 Jahre, größer ist kann man beide Rutschen auch übereinander anbringen, dann wird's eine Riesenrutsche


Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spielgeräte für den Garten >> aber welche?

Antwort von anouschka78 am 02.06.2013, 14:46 Uhr

Wir habe ne Einzelschaukel und ein Trampolin neben der Sandkiste. Einzelschaukel ist unauffällig und Trampolin ist im Winter im Keller. Geklettert wird auf den Bäumen und gerutscht im Kiga oder Spielplatz.

A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spielgeräte für den Garten >> aber welche?

Antwort von Tonic2108 am 02.06.2013, 19:58 Uhr

Hi,

Wir haben ein Trampolin, das ist toll und bleibt lange interessant für die Kinder. Außerdem haben wir einen Kindertisch, da können Sie bei schönem Wetter draussen essen, malen und kneten.

Ich würde ein Spielhaus machen, das kommt bei Kindern auch gut an.
Alles was es auf dem Spielplatz gibt, würde ich mir sparen.

Grüße Tonic

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spielgeräte für den Garten >> aber welche?

Antwort von DanniL am 02.06.2013, 20:36 Uhr

Ich danke euch, denn ihr habt mir einige neue Denkanstöße gebracht.

War eigentlich bis jetzt fest davon überzeugt, dass das Kind ne Rutsche im Garten benötigt, aber die gibt es ja wirklich auf dem Spielplatz und im Kindergarten. Und wenn sie zu viel hat, wird es sicher langweilig (wie zur Zeit der Sandkasten).

Tendiere im Moment zum Trampolin (ganz sicher eigentlich) und einem Spielhaus.

Vielen Dank und noch einen schönen Abend.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

quadro bzw moveandstic

Antwort von ninsche am 03.06.2013, 9:29 Uhr

das haben wir.. kann man auch immer wieder anders bauen, mit nem planschbecken oder pool kombinieren etc ..

ich finde das ne ganz tolle erfindung ..

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spielgeräte für den Garten >> aber welche?

Antwort von sojamama am 03.06.2013, 11:33 Uhr

Hallo,

ich erzähl einfach mal, was wir so im Garten haben.
Der Garten ist relativ klein, da Hanglage, aber ein Fleckchen haben wir für die Kinder.
Dort steht so ein Schaukelgerüst mit Rutsche.
Ein kleiner Sandkasten, so ein Nilpferd mit Deckel.

In der Wiese am Hang haben wir in einem großen Nussbaum ein Baumhaus gebaut.
Damit spielen die Kinder recht gern.

Einen Kletterturm mit Seilen und Stäben zum Aufhängen in den Baum habe ich noch gekauft, muss ich mal sehen, wo wir den noch hinhängen.


melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.