Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Biechen87 am 30.08.2020, 21:56 Uhr

Sohn (knapp 3) spricht nur wenige Wörter ...

Hallo liebe Mama!
Wir hatten das gleiche(er liebt auch Bücher und könnte stundenlang welche schauen oder vorgelesen bekommen)...mein Sohn wurde letzten November 3 und kam in den Kindergarten...da fiel es den Erzieherinnen auf und sprachen uns nach einer Zeit drauf an.
So ab März fing er mehr an zu Reden,doch mal waren die Buchstaben im Wort vertauscht oder ein anderer drin.
Auf raten unseres Kindergartens sind wir zum Pädaudiologen gegangen.
Dieser sagte,was wir schon wussten,dass er alles versteht und auch das gehörte am Gehirn ankommt.Aber wir haben dann eine Verordnung zur Logopädie bekommen.
Mittlerweile gehen wir 2x die Woche dahin...es wird gespielt und seitdem wird seine Aussprache immer besser.
Auch bekomme ich Tipps für den Alltag,wie wir unseren Sohn unterstützen können.
Ich bin froh,dass wir so gehandelt haben.
Vielleicht wäre es etwas für euch?
Die Krankenkasse zählt laut unserer Logopädin 60 mal.
Liebe Grüße und alles gute

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.