Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von SommerTraum17 am 20.02.2021, 20:44 Uhr

Sohn 3,5 Jahr Sprachverständnisstörung :(

Hallo Julez1, ich bin Logopädin. Magst du noch ein bisschen erwähnen, wie er sonst so vom Verhalten her ist? Ist er sehr aktiv? Ist er in der Lage, einige Zeit kurz "ruhig" zu sitzen, ohne zu zappeln? Ist er per KS geboren oder normal? Ist er schon trocken? Lag er als Baby gerne und oft auf dem Bauch oder ungerne? Wart ihr schon mal beim Osteopathen zwecks Blockaden? Was sind seine Hobbies? Schaut er TV, wenn ja, was und wie viel und wann? Macht er noch Mittagsschlaf? Habt ihr feste Rituale/Strukturen im Alltag? Spricht er ausschliesslich NUR deutsch oder kommen noch andere Sprachen mit ins Spiel? Du schriebst, ihr wart bereits beim HNO-Arzt, also bei uns in der Gegend ist HNO-Arzt nicht gleich HNO-Arzt. Hol dir bitte eine zweite Meinung eines anderen Arztes hervor. Des Weiteren wäre es in diesem Fall angebrachter, zum Pädaudiologen/Phoniatrie zu gehen, die können ein Kind noch mal genauer untersuchen und sind um einiges spezieller. Hatte er als Kind oft Mitteloihrentzündungen? Sorry, dass sind jetzt viel zu viele Fragen, du musst sie auch gar nicht alle beantworten. Du schriebst ja, dass ihr bald zur Logopädin geht und das ist eine sehr, sehr gute Entscheidung. Das wird schon alles. Nur noch mal zur Info, Jungs sind sprachlich oftmals etwas später dran, allerdings klingt es in eurem Fall schon sehr auffällig, keine Frage. In welchen Kindergarten wird er gehen? Regel oder Sprachheilkindergarten?

Kannst sonst auch gerne eine Privatnachricht schreiben.

LG und einen schönen Abend :)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.