Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dani270980 am 02.09.2009, 11:08 Uhr

Schwimmkurs mit 4?

Hallo ihr,

mein Sohn ist 4 Jahre und einen Monat alt. Jetzt hat mich eine Freundin angesprochen ob wir mit zum Schwimmkurs gehen. Würde jetzt demnächst anfangen. Ich bin mir nicht sicher ob das in dem Alter schon was bringt. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Gruß
Daniela

 
18 Antworten:

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von dani270980 am 02.09.2009, 11:09 Uhr

Sorry sollte nicht zweimal rein....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von vallie am 02.09.2009, 11:22 Uhr

würde ich nicht machen.
meine tochter war 5 und es war ein reiner wassergewöhnungskurs.
das kann man auch ohne besondere kosten haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von wuselmaus78 am 02.09.2009, 11:25 Uhr

Wir machen grad so einen Kurs mit unserem Jannik! Es ist Wassergewöhnung und sie lernen auch schon, sich über Wasser zu halten und vor allen, die Angst vor dem Wasser zu verlieren! Vor allen Dingen ist es eine Aufgabe für den Papa und den Sohnemann! Habe uns auch gleich schon für den nächsten Kurs angemeldet...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sicher, warum nicht ?

Antwort von mama von Joshua am 02.09.2009, 11:28 Uhr

Ich würds machen, wenn dein Kind eine Wasserratte ist und der Schwimmkurs wirklich kindgerecht gestaltet ist.

Mein Großer ist 4 1/2 und hat vorgestern sein Seepferdchen gemacht. Er hat ganze drei Wochen gebraucht, um Schwimmen zu lernen und trainiert jetzt weiter für das nächste Abzeichen. .

Die Kleine ist vor knapp ner Woche 3 geworden und macht auch schon den ganz normalen Schwimmkurs. Im Moment wird gerade die Koordination zwischen Arm- und Beinarbeit trainiert. Sie wird dieses Jahr nicht mehr bis zum Seepferdchen kommen denke ich, weil das Freibad demnächst schliesst.

Bei uns war/ist es Einzelunterricht, jeden Tag eine Viertelstunde. Ob der Große im Gruppenunterricht oder wenn der Schwimmkurs nur einmal pro Woche stattfindet auch so schnell gewesen wäre, bezweifle ich.
LG
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von Moneypenny77* am 02.09.2009, 11:28 Uhr

Wenn es Wassergewöhnung ist, und er das braucht, dann ja, ein SCHWIMMkurs ist es nicht oder wird es kaum sein. Wenn es sich wirklich um einen Seepferdchen-Kurs o.ä. handelt, dann sollte er schon sehr fit sein, denn sonst wird es frustrierend für ihn, nervig für die anderen und ist eher kontraproduktiv.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von nella am 02.09.2009, 11:30 Uhr

Das kommt auf deinen Sohn an. Meiner hat mit 4 1/2 bereits das Seepferdchen gemacht und schwimmt nun tatsächlich auch richtig gut. Mit dem richtigen Schwimmkurs haben wir kurz vor seinem 3. Geburtstag begonnen.
Wie verhält er sich denn wenn ihr schwimmen geht? Ist er eher ängstlich oder traut er sich es selbst durchaus zu schwimmen zu lernen?
LG
Nella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von Caot am 02.09.2009, 11:39 Uhr

Mhh..schwierig zu beantworten, hängt ja vom Kind ab. Unser Junior machte mit 4 1/2 den Kurs und sein Seepferdchen, es klappte technisch sehr gut, alleine an Kondition mangelte es. Jetzt ein halbes Jahr später hat er genug Kondition um sich über längere Strecken im Wasser zu halten. Wir sind aber regelmäßige Freibad- wie Schwimmhallennutzer.

Die meisten Schwimmkurse kann man bei uns erst ab 5 belegen. Die privaten Schwimmschulen nehmen auch schon etwas eher, die DLRG konsequenterweise immer erst ab 5.

Frag nach, wie es bei Euch wäre.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von dani270980 am 02.09.2009, 11:55 Uhr

Na ja, also; mein Sohn ist eine Wasserratte, aber von uns will er sich nix erklären lassen.

Der Kurs ist ein richtiger Schwimmkurs.

Die Eltern dürfen NICHT mit rein, ist auch was, was mich beunruhigt. Außerdem ist es ein Gruppenunterricht ein mal pro Woche für eine Stunde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von mama von Joshua am 02.09.2009, 12:10 Uhr

Hmmm...bei uns war der Schwimmkurs im Freibad über die DRLG. Voraussetzung für die Teilnahme war lediglich, daß die Kinder ohne Stützräder Fahrrad fahren können. Uns wurde gesagt, daß die Kinder dann auch in der Lage sind, die Schwimmbewegungen und den Ablauf richtig zu lernen.


Noch an die Threaderöffnerin:
Für mich würde ein Schwimmkurs, bei dem ich nicht zusehen darf NIEMALS in Frage kommen. Ich möchte die Fortschritte meines Kindes sehen und auch wissen, was die Schwimmlehrer taugen. Ausserdem würde meine Tochter niemals alleine bei fremden Menschen bleiben.

LG
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von Petra*Laura_Marie*29.12.2001* am 02.09.2009, 12:58 Uhr

Hallo,
ich dachte auch, als meine Tochter 4J. alt war sie muss dies unbeindgt machen. Hab mich dann mit Mütter die ältere Kids hatten unterhalten und sie meinten, dass sie dies so früh nicht mehr machen würden ab 5J. ok. Meine Tochter wird nun bald 6J. und fängt im Herbst mit dem Kurs an und freut sich schon darauf, was nicht heißen soll, dass sie mit 4J. nicht auch gefreut hätte ;-)
Lass dein Bauchgefühl entscheiden.
Gruß Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von wickiemama am 02.09.2009, 14:09 Uhr

bei uns sind die Schwimmkurse erst ab 5, weil der Schwimmlehrer meint die meisten Kinder könnten es vorher noch nicht koordinieren.
Bei uns war es ohne Eltern, wir konnten aber von oben (verglaste Front) zugucken. Zum Glück. Bei uns hat der Schwimmlehrer die Jungs immer am Po gepackt. Was zwar als Mutter nur mich gestört hat (die anderen Mütter fanden es lustig ) aber ich habe es beim Schwimmlehrer angesprochen, daß ich das nicht möchte (mein Sohn fand es übrigens auch doof) und von da ab hat er es bei allen anderen auch gelassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von Bubbles am 02.09.2009, 14:17 Uhr

Mein Sohn wird bald 5 und hat gerade mit der Wassergewöhnung angefangen. Für den richtigen Schwimmkurs wäre er bei uns noch etwas zu jung, obwohl da auch je nach Mut und Talent Ausnahmen gemacht werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sicher, warum nicht ?

Antwort von upssorry am 02.09.2009, 14:34 Uhr

Hi meine Tochter hat auch mit 4 jahren Schwimmen gelernt... war über das DLRG da war es auch günstiger wie über Private...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von Minimonster am 02.09.2009, 15:16 Uhr

Unser ist 5einhalb und hat vor zwei Wochen sein Seepferdchen gemacht, im Kurs waren aber auch jüngere Kinder, die es auch geschafft haben - hängt also ganz vom Kind ab.
So wie du es beschreibst, ist für dein Kind ein Kurs vielleicht gerade richtig: motiviert, keine Angst vor dem Wasser, braucht aber nicht seine Eltern zum Erklären.
Und: dass man nicht zugucken soll, ist ja keine böse Absicht, das klang bei einigen anderen hier eben sehr empfindlich. Eltern lenken einfach ab, reden nebenbei gern viel und laut ;-), sind also keine Hilfe...
Bei uns war es so, dass wir anfangs zugucken durften, danach war es dann nicht mehr so gern gesehen. Die Kursleiterin war eine total liebe Frau, sowas machen doch Leute, die auch Lust dazu haben und kinderfreundlich sind, denke ich.
Und es war toll zu sehen, wie selbstständig die Kinder das gehandhabt haben, auch das Umziehen, duschen etc.
Diese Selbstständigkeit und einen gewissen Mut muss man seinem Kind aber auch zutrauen, sonst ist ein gemeinsamer Wassergewöhnungskurs vielleicht besser...
LG, Minimonster

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, klar!

Antwort von juli2004 am 02.09.2009, 15:24 Uhr

Hallo Daniela,

ich denke, den meisten Kindern "bringt" es auf jeden Fall etwas: angefangen von der Gewöhnung ans Wasser bis hin zum Freischwimmer. Die Frage stellt sich oft den Eltern, ob sie Lust und Zeit haben sich einen Schwimmkurs anzutun ( Bringen, Geschwister organisieren, in der warmen Halle warten oder im Cafe, der Nachmittag ist gelaufen...).

Ich habe die Kleinen immer mitgenommen, die Kurse miteinander verbunden und bin selber mit dem Kleinsten "planschen" gegangen. Der Aufwand hat sich für uns dahingehend gelohnt, dass der Große mit 6 Jahren sein Silber gemacht hat, der Mittlere mit vier sein Seepferdchen und sein Bronze und der Kleinste (1 1/2 Jahre) gar nicht mehr aus dem Wasser bei uns im Freibad rauszukriegen ist.

Ich muss aber dazu sagen, dass ich jedes Mal hinterher selber nochmal kalt hätte duschen können, wenn ich mit meinen drei Mäusen aus dem Bad gegangen bin...;-)

Viel Spaß
Juli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von Moneypenny77* am 02.09.2009, 15:58 Uhr

In der Schwimmschule meine Sohnes dürfen die Eltern nur bei der ersten und bei der letzten Stunde dabei bleiben.

Und ich merke jedes Mal warum:

1. sind die Kinder total unkonzentriert, wenn die Eltern am Rand sitzen und

2. sind manche Eltern dermaßen impertinent übermotiviert, quatschen permanent dazwischen oder "feuern" ihre Kinder an...

Entweder alle oder einer, die werden schon wissen, warum keiner.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwimmkurs mit 4?

Antwort von mama von Joshua am 02.09.2009, 18:11 Uhr

Hmmm....bei uns finden die Kurse im Freibad statt, während der normalen Öffnungszeiten. Es sind also immer irgendwelche Leute da, die Krach machen, reden oder auch im Becken schwimmen.

Es wird schon seit Jahren so verfahren und hat -obwohl die Mütter immer dabei sind und noch ganz viele andere Leute drumrum- gut geklappt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, klar!

Antwort von dani270980 am 02.09.2009, 19:18 Uhr

Danke für die vielen Antworten. Ich werd es jetzt einfach mal probieren. Es ist ja auch sein bester Freund dabei. Vielleicht hilft das ja auch (oder ist gerade falsch?) Ausprobieren muss ich es. Wenn es nicht klappt werden wir halt erst nächstes mal mitmachen.

Gruß
Daniela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Schwimmkurs mit 4?

Hallo ihr, mein Sohn ist 4 Jahre und einen Monat alt. Jetzt hat mich eine Freundin angesprochen ob wir mit zum Schwimmkurs gehen. Würde jetzt demnächst anfangen. Ich bin mir nicht sicher ob das in dem Alter schon was bringt. Was habt ihr für Erfahrungen ...

von dani270980 02.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmkurs

@Marnie G -Bericht vom Schwimmkurs

So...wir sind eben gerade wieder vom Schwimmbad heimgekommen. Lara hatte absolut keine Probleme und darf morgen wiederkommen. Der Schwimmlehrer hat gemeint, daß sich die Kleinen steif machen und total verkrampfen, wenn sie Angst vorm Wasser haben, da fängt man normalerweise ...

von mama von Joshua 05.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmkurs

Schwimmkurs mit Elternbeteiligung - wie muss ich mir das vorstellen?

Hallo war gestern mit unserem 5jährigen im Schwimmbad u. er wollte gar nicht mehr aus dem Wasser, hat dauernd probiert sich irgendwie vorwärts zu bewegen etc. Nun möchte ich ihn gerne im Schwimmkurs anmelden u. lese gerade dass es hier welche gibt "mit Elternbeteiligung", ...

von RR 02.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmkurs

Schwimmkurs für 5-jährige

Mein Sohn wird im Frühjahr 5 Jahre alt. Gestern hatten wir im Kindergarten eine Elternversammlung. Es ging um einen Schwimmkurs, der ab dem Herbst für ein halbes Jahr stattfinden wird. Die Kinder werden mittels Kleinbus von zwei älteren Herren zur Schwimmhalle gebracht und ...

von Agnetha 03.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmkurs

Schwimmkurs und schreckliche Angst vor Wasser

Hallo, mein Sohn ist im Okt. 5 geworden und soll nun zu einem Schwimmkurs im März vom Kiga aus gehen. Ansich ne gute Sache, meine Tochter hat auch mit 5,5 Jahren schimmen im Kurs gelernt. Nur hat mein Sohn ganz schreckliche Angst vor Wasser, Haarewaschen ist der absolute ...

von Mandy2 11.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmkurs

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.