Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Cina am 20.01.2020, 20:47 Uhr

Sauber werden mit 3,5

Wir hatten es hier sehr ähnlich, auch kein Interesse an Klo oder Töpfchen bis 3,5 Jahre. Dann hab ich ein bisschen im Voraus gefragt, ob wir die letzte Windel dem Osterhasen schenken sollen. Und auf einmal kam ein Ja. Und zwei Wochen später war das Kind tatsächlich ganz wild drauf, dem Osterhasen die Windel zu schenken und hat dann von jetzt auf gleich keine mehr angehabt und es funktionierte. Groß wie klein, obwohl es zB vorher nur ein einziges Mal Groß am Töpfchen war und auch selten klein. Aber nur tagsüber, nachts ist noch eine Windel dran, was für mich echt ok ist. Ich hab das zwar vorher schon öfter gehört, aber nie geglaubt, dass es tatsächlich sofort klappen kann. Anfangs lief es erstaunlich problemlos, in letzter Zeit waren die Spielsachen manchmal ein bisschen zu interessant und es gab Pfützen. Aber das denke ich fällt ein bisschen unter ausprobieren, wie lange man es denn aushalten kann obwohl man es eigentlich merkt, und ist darum ein weiterer Schritt auf dem Weg. insgesamt lief es doch wesentlich besser als ich gedacht hätte.

Ich versteh dich total gut, dass du genervt bist, ich war es auch. Aber es wird klappen wenn der Kleine soweit ist. Unsere Kitaerzieherin meinte, das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht. Und recht hatte sie, auch wenn ichs nicht glauben wollte... Also versuche, auch wenn es schwer fällt, den Druck raus zu nehmen und vielleicht mal ne Weile nichts zu sagen. Und dann bei passendem Anlass nochmal einen Versuch zu starten. Gute Nerven und Durchhaltevermögen bis dahin!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.