Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sunnydani am 02.01.2020, 10:26 Uhr

Nur noch ein halbes Jahr Kitakind... (SiloPo)

Mein Großer ist auch schon ein "Schulanfänger". So werden die Kinder im letzten Kiga-Jahr bei uns genannt. Im September kommt er in die Schule.

Er hat noch ein bisschen Angst vor der Schule. Einfach weil er gerne Kindergarten geht und weil er sich vor Veränderungen oft fürchtet, Unbekanntes ihm einfach oft noch etwas Angst bereitet, wenn er nicht weiß, was auf ihn zukommt.
Bei uns gewöhnen sie aber schon gut ein, indem die Kindergartenkinder im letzten Kiga-Jahr öfter mal die Schule besuchen, um alles kennenzulernen und zu schnuppern. Sie machen auch schon "Schulaufträge", also Vorschulblätter, die auf die Schule vorbereiten und somit denke ich, dass ihm die Angst im Laufe des Jahres schon noch genommen werden wird. Geschnuppert mit Mama wird auch schon mal im April im Zuge der Einschulung, also ich bin ganz zuversichtlich, dass der Übertritt dann schon klappen wird.

Wie ich mich dabei fühle?
Hmm, ich weiß nicht, ich hab mir da noch nicht so viele Gedanken darüber gemacht. Ich stehe dem Ganzen ganz offen und positiv gegenüber. Er hatte eine schöne Kindergartenzeit, aber es gehört zum Lauf der Zeit, dass Veränderungen kommen und da gehört Schule gehen nun mal dazu. Es ist wieder ein neuer Abschnitt, der bestimmt auch mal Herausforderungen, aber sicher auch wieder sehr viele schöne Erfahrungen bringen wird. Es ist wieder eine Weiterentwicklung, die zum Leben dazu gehört. Deshalb passt das ganz gut auch für mich.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.