Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Junijunge am 26.11.2019, 22:19 Uhr

Mit 5 in den KiGa

Da scheiden sich die Geister. Während die einen es für die Sozialisierung der Kinder für unabdingbar halten, sie möglichst früh möglichst lange in Krippe und später KiGa zu schicken, sehen andere es halt anders. Wenn überhaupt heutzutage die Möglichkeit besteht, dass ein Kind länger daheim bleibt, dann schadet das dem Kind ziemlich sicher nicht.

Da unser Sohn Einzelkind ist, bin ich ganz froh, dass die Eingewöhnung mit gut drei Jahren soweit geklappt hat. Großer Kindergartenfan sind wir trotzdem alle nicht. Aber wir haben herzliche, zugewandte Erzieherinnen erwischt und ich kann ihn guten Gewissens hinbringen. Er bleibt auch nur halbtags und der Nachmittag gehört uns und inzwischen auch einigem an Programm wie Musikschule, Kochkurs, demnächst Bauernhofkurs etc. Die kleineren Gruppen dort gefallen ihm viel besser und er kommt auch besser in Kontakt mit den Kindern.

Ich denke aber schon, dass ihm die Eingewöhung in die Schule durch den Kindergarten leichter fallen wird. Da er viele Kinder kennen wird und die Schule neben dem Kindergarten ist, sind einfach dann einige Konstanten da, die es ihm erleichtern werden. Schule an sich dürfte ihm voraussichtlich eher liegen als Kindergarten. So fürchterlich viel lernen sie da jetzt auch nicht, was aber auch nicht mein Anspruch ist. Er geht vormittags gut hin, hat seine Programmpunkte, die ihm gefallen und ist unter Kindern. Letzteres gefällt ihm zugegebenermaßen nur so mitteprächtig. Zu laut, zu wuselig. Aber es wird. Ich bin ganz froh, dass er jetzt noch gut eineinhalb Jahre Zeit hat und diese eben doch zumindest halbtags im Kindergarten verbringt. Ich wäre tatsächlich auch so eine Kandidatin für kindergartenfrei. Ich sehe ja, wie toll unser wahnsinnig wissbegieriger Sohn sich entwickelt und lernt, indem man einfach Zeit mit ihm verbringt und im Alltag vieles unternimmt und ihn experimentieren lässt. Wenig von dem, was er kann und weiß, rechne ich dem Kindergarten zu. Nachdem die Einrichtung aber sehr ordentlich ist, ist so wohl allen damit gedient. Zumal er unter Kindern auch wirklich noch sicherer werden darf.

Wegen der Fieberkrämpfe würde ich mir jetzt nicht so arge Sorgen machen. Wenn sie theoretisch ja sogar ganz daheimbleiben könnte, dann lässt Du sie sich bei Krankheit einfach bequem daheim auskurieren. Besteht bei Euch die Möglichkeit, dass sie ab drei nur halbtags geht? Wir empfinden das als Luxus und mögen unser Minimalprogramm. Wir haben immer ausreichend Ruhepausen und oft krank ist der Junijunge gar nicht.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kind will nicht mehr in den Kiga

Meine Tochter hatte Anfang September den Kindergartenstart. Die erste Woche verlief super,  sie wollt garnicht heim. Dann find es an, dass sie zuhause ständig sagte, sie wolle daheim bleiben. Sobald wir aber im Kiga waren war es kein Problem mehr. Letzte Woche war sie 2 Tage ...

von Braut1985 17.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Riesen-Geplärre, wenn mein Kleiner hört, dass wir in den KiGa gehen

Hallo alle miteinander, ich war noch nie hier im Forum, schreibe eigentlich im Schwangerschafts-Forum, weil wir im Januar unser 2. Baby kriegen. Aber jetzt macht mir unser "Großer" (26 Monate) Sorgen. Er geht seit Anfang September in die Krippe, weil ich wieder ...

von Elina76 14.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Wenn eure in der Früh knatschig sind und in den Kiga müssen...

Ich habe heute schon die ganze Zeit ein total schlechtes Gewissen. Meine Kleine (gerade 6 J. alt geworden) ist heute aufgewacht, hat sich an mich geklammert und geweint. Sie war total knatschig und wollte auch nicht in den Kiga. Sie wollte mich nicht los lassen und am besten ...

von clarence 02.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Was in den kiga anziehen?

Hallo, Tja...nun ist der Winter wohl da. Heute morgen -2 Grad....brrrr.... Bin nun etwas ratlos was ich dem kleinen Mann in den kiga anziehen soll. Wie macht ihr das? Wenn ich ihm Strumpfhose und Thermohose anziehe ists für draussen schön kuschelig. Abgesehen davon ...

von Mausi1 28.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Kind will nicht in den Kiga

Hallo Mein Sohn ist viereinhalb Jahre alt, Seite einem Jahr besucht er den Kindergarten. Er geht nicht gerne hin. Zählt die Tage bis zum Wochenende. Es ist ein Drama, ihn hin zu bringen. Er hat jetzt die letzte Woche Ferien, Montag geht es wieder los. Vor den Ferien ...

von Joplin 02.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

wg 3. Geburtstag...was in den kiga mitnehmen

Hallo Mein kleiner Mann wurde 3 Jahre alt. Nun ist es so üblich dass die Geburtstagskids was zu essen in den Kiga mitbringen. Bin etwas ratlos. Was soll ich spendieren? Muffins werden ständig von den Mamis mitgebracht Was könnte ...

von caloderma 01.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Eingewöhnung in den Kiga für einen 2,5Jahre alten Jungen

Hallo ihr lieben wie war das bei euch mit der eingewöhnung? Ich hab bei uns das gefühl das es irgendwie noch sehr lange dauern wird. Nicht weil mein Sohn sich schwer tut, sondern weil die im Kiga das in meinen Augen sehr sehr langsam machen. Seit dem 05.01.15 ist mein ...

von IlseBilseMilse 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

In den Kiga oder zu Hause lassen?

Hallo, mich würde mal eure Meinung dazu interessieren: Kind wird bald 3 u. geht seit 2 Monaten in den Kiga. Heute morgen hat sie das erste mal gesagt, sie möchte nicht in den Kindergarten gehen. Konnte nicht sagen warum. Bis jetzt ist sie immer sehr gerne gegangen. Wenn alle ...

von MKAH 22.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Kind geht nicht gerne in den Kiga

Hallo, meine Tochter (3 Jahre) geht jetzt in den Kindergarten. Momentan ist die Trennung morgens für sie sehr schwer (manchmal fließen sogar Tränchen). Nach dem Kindergarten erzählt sie immer erst auf Nachfrage etwas. Aber es ist eigentlich immer das selbe was sie erzählt. ...

von Stefan27 13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

In den Kiga oder lieber nicht?

Hallo. Mich beschäftigt grade folgendes. Mein Sohn ist 2 Jahre alt und wir sind seit 2 Wochen in der Kiga-Eingewöhnung. Also die erste Woche war er komplett da. Letzte Woche hatte er Mittwoch plötzlich Fieber. Also war er dann Zuhause. Jetzt ist er ziemlich verschnupft und ...

von missya84 23.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Herbaria Kindertees - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.