Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jeckyll am 21.01.2020, 16:59 Uhr

Kinderkrippe - Erziehung Aufräumen

Doch, auch bei uns müssen die Kinder aufräumen. Wir singen ein Lied, dass das Signal ist mit dem aufräumen zu beginnen. Natürlich gibt es Kinder, die schon selbstständig Spielmaterial aufräumen und welche die da noch gezielte Aufforderung brauchen. Mit einem "räum auf" können diese Kinder dann aber noch nichts anfangen.
Ich erwarte aber, dass ein Kind von fast zwei (und erst Recht mit fast zweieinhalb) einer Aufforderung wie "lege bitte diese Autos in die Kiste" oder "bringe die Bücher in den Korb" auch Folge leistet.
Wenn ein Kind in diesem Alter einer so konkreten Aufforderung beim Aufräumen zu helfen nicht nachkommt würde es auch bei mir Konsequenzen geben.

Ich finde weniger das "was" getan wird ist von Bedeutung, sondern das "wie". Grundsätzlich schadet es keinem Kind zu lernen dass es Dinge tun muss, auf die es gerade keine Lust hat. Aufräumen, leiser spielen, Zähne putzen,.... Aber das kann ich aggressiv ärgerlich einfordern oder trotz allem ruhig und entspannt.

Jeckyll

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.