Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 30.08.2019, 15:50 Uhr

Kinderbetreuung mit zu einem Geburtstag

Nicoleen, Du sprichst im obigen Thread Kulturunterschiede und Ö/D als "nicht so kinderfreundlich" an.
Abgesehen davon,d aß ich manche Unfreundichkeit, die "den Deutschen" oft angelastet wird, ich entweder auch von hier kenne oder auch in Dtld. seltenst bis nie so erlebt habe, ist DK als kinderfreundlich ja äuußerst verschrien.
Dennoch gab es auch Feiern - ohne jugendgefäöhrdendeSzenen - zu denen wir dan nauch mal ohne Kinder gezogen sind.
Da wurde großmutter gebeten - oder wir blieben zuhause.
Ichfinde, es ist hat nichts mit kinderfreundlich oder kinderunfreundlich zu tun, wenn - zumal kinderlose - Leute ihre Feiern, klein oder groß, ohne Kinder feiern möchten.
Es hat was auch nicht unbedingt viel mit der Uhrzeit oder der Art der Feier zu tun, wir hatten unsere kinder auch oft zu Feiern mit, die zeitlich ausuferten (anders jedoch nicht).

Wenn (zumal kinderlose) Gastgeber Kinder nicht möchten, liegt das für mich daran, daß sie eben eine Feier haben wollen, in der nicht alles und jedes nach einem/viel Kind/ern eingerichtet werden muß - manche Eltern können da durchaus eine Erwachsenenfeier zum Kindergeburtstag umfunktionieren, etwas übertrieben ausgedrückt.
Auch ICH bin doch als Gast anders, wenn ich da nicht als mutter erscheint, die dauernd ein Auge auf den Nachwuchs haben muß.
Wenn das nicht gewünscht ist, bleibe ich eben mit Kind zuhause oder organisiere DORT eine Betreuung und drücke meinem Gastgeber nicht noch eine Person auf.
Wie Johanna schreibt, kann man dann womöglich noch einen Betreuertisch neben dem Kindertisch aufmachen - ja hallo, seit wann darf ein Gastgeber nicht bestimmen, was in seinem Haus (und das wäre eni Restaurant, für das er die Tische bezahlt, in diesem Falle auch) vor sich geht?
Als Gast bin ich ja auch nicht beleidgt, wenn es nicht mein Lieblingsesen gibt oder der Termin für mich blöde liegt - da kann ich doch auch nichts ummodeln.
Ich finde ,es hat was mit gegenseitigem Respekt vor unterschiedlichen Haltungen und Lebenssituationen zu tun.
VIELLEICHT sind die kinderlosen Freunde in der Lebenslage der AP nicht mehr die richtigen Freunde, weil sich die Interessen nicht mehr unter 1 Hut bringen lassen. DAS aber sollte die AP dann auch akzeptieren, daß es unterschiedliche Intereressen (Arten zu feiern) gibt.
Und da istauch niemand schuld, das ist normal, berechtigt und ändert sich auch wieder.

Aber Du hast Recht: Wir können nicht beurteilen, wieso die Gastgeber/Freunde nun so unhöflich bei der Anfrage wurden.
Auch wenn ich persönlich eine Anfrage "Darf ich mit Betreuung für mein Kind kommen?" auch als Zumutung empfunden hätte nud nach Luft schnappen würde, würde ich dann doch freundlich, ein "Nein, das möchte ich nicht so gerne... Fremde will ich an meinem ...tag nicht dabei haben", herausstammeln, denke ich. Das kann man ja höflich sagen.

Es kommt natürlich auf die gegenseitigen Reaktionen an, und wenn ich die der AP hier auf die Antworten derer lese, die den Gastgebern beipflichten, hat sich da vielleicht auch schon der Ton vorher nicht richtig angehört.
was wirssen wir?

Ich finde es jedenfalls weder kinderfeindlich noch kulturunterschiedlich bedingt, wenn Gastgeber auch mal ohne die kinder anderer Leute eni größeres Fest feiern wollen - und das geht doch auch, es ist doch kein unerfüllbarer Wunsch.

Gruß Ursel, DKL

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

5. Geburtstag - Was mach ich nur mit den Wickelkindern? Hilfe :/

Hallo alle zusammen, ich habe zwei Kids, 3 und 4. Der Große wird Anfang Februar 5 Jahre alt und erwartet 5 Gäste. Er ist ein stiller, introvertierter Junge, der bei den "Großen" im Kiga nicht wirklich ankommt (haut, tritt, schreit nicht und ist null wild). Es bleiben 3 ...

von WildeMeuteundIch 01.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

Geschenk an die Gruppe (statt Geburtstagssüßigkeiten)

Hallo Kiga-Mamis, wir handhaben es in unserer Gruppe so, dass keine Sußigkeiten, Kuchen und schon gar keine Mitgebseltütchen zum Geburtstag des eigenen Kindes ausgegeben werden. (Finde ich gut) Auch herzhaftes Essen ist immer dank der tollen Küche (ok, wir zahlen auch viel ...

von blessed2011 12.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

4. Geburtstag

Hallo ihr alle Bald ist es soweit - wir feiern den 4. Geburtstag meiner Tochter! Bin derzeit dabei zu planen,was ich alles so mit den Kids machen könnte. Ua,hatte ich die Idee kleine Stoffbeutel ( Jutebeutel ) bemalen zu lassen... Aber was können sie konkret mit dem Beutel ...

von Glory1 08.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

4. Geburtstag mit oder ohne Eltern

Hallo Mein Grosser wird bald 4 Jahre alt und bräuchte Tipps wie ich den Geburtstag gestalten soll. Wie viele Kinder sollen eingeladen werden, wo sollen wir hin ...

von Nita2 11.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

Halskette zum 3. Geburtstag

Hallo zusammen, mein kleines Mäuschen wird bald drei Jahre alt. Und ich hab mal drüber nach gedacht ihr eine schöne Halskette zu schenken Meint ihr das ist noch zu früh oder könnte sie sich damit er drosseln wenn sie sie über Nacht trägt?? Danke für eure ...

von Mama u. Bauchzwerg 17.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

1. Geburtstag und Kita-Eingewöhnung

Hallo zusammen, meine Kleine wird nächste Woche 1 Jahr. Seit gestern sind wir in der Kita in der Eingewöhnung. Es ist eine ganz neue Kita die auch gestern erst eröffnet wurde. Wir kennen uns alle (Kinder, Eltern und Erzieher) noch nicht. Ich bin nun am überlegen, ob ...

von Siwi16 19.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

Geburtstag zusammen feiern

Hallo zusammen, ich brauche mal euren Rat bzw eure Erfahrung. Im Kiga meines Sohnes ist ein Junge, der genau am selben Tag Geburtstag hat wie er (sie werden auch beide 6 Jahre alt). Sie sind befreundet, aber nicht die allerbesten Freunde. Jetzt würden die zwei dieses Jahr ...

von Jesse123 25.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

In Geburtstagseinladungen einmischen?

Mein Sohn wird demnächst 4 und wir haben gestern darüber gesprochen, wen er einladen will. Soweit keine großen Überraschungen, nur will er ein Mädchen, das bis vor ein paar Wochen seine beste Freundin war, die er schon seit Babyzeiten kennt usw. plötzlich nicht einladen. ...

von gespenst 30.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

Geburtstag in Krippe - was mitbringen?

Hallo! Meine Tochter wird nächste Woche 2 und darf ihren Geburtstag in der KiTa feiern. Ich überlege mir, was ich am besten an Essen / Kuchen machen soll. Ich bin mir ja nicht sicher, ob andere Kinder Allergien etc. haben. Es sind Kinder im Alter zwischen 9 Monate und 3 ...

von Ivdazo 28.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

Geburtstag im Kindergarten

Hallo hallo ihr lieben Mamis Meine Tochter wird bald 3 und ich wollte mal fragen,was ihr so ausgegeben habt. Bin auf der Suche nach ausgefallenen Ideen... Meine Maus isst zB gerne Joghurt und/oder Müsli...dann natürlich auch Schokolade usw. Habt ihr eventuell Ideen zu ...

von Glory1 02.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.