Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Strelitzie16 am 29.07.2020, 19:39 Uhr

Kampf ums Essen

Im Grunde kann ich alles unterstreichen was bisher geschrieben wurde. Wenn man es zum Thema macht, wird es meist erst ein Problem. Einfach nicht diskutieren und keine Energie mehr darin verschwenden. Ist beim Trocken werden ja genauso.

Aufstand machen meine Kids auch mal, vermutlich um Grenzen zu testen. Da hilft es am Besten nicht darauf einzugehen. Sie ermuntern oder sie gar zu ermahnen macht es schlimmer, daher lasse ich das und sie essen dann nach kurzer "Spinnphase" ganz normal. Klar werden gewisse Dinge bevorzugt, die werden meist als erstes gegessen. Und Erbsen sowie Mais werden von meinen komplett abgelehnt. Das muss ich akzeptieren. Suppen und Püriertes kommt bei uns auch nicht so gut an, weil es unschön aussieht. Abends mag es meine Tochter meist nicht so fettig, sie bevorzugt Brotzeit. Eigentlich essen beide Kids abends gerne kalt und Gerichte mit Banane sind hoch im Kurs. Nudelsuppe geht abends an nicht zu heißen Tagen auch immer.

Und nebenbei bemerkt haben Kinder auch ein inneres Gespür dafür, was sie brauchen und wollen. Solange sie etwas essen, ist es kein großes Problem. Wenn darunter Rohkost oder überwiegend Gemüse und Obst fällt, ist das super. Denn sind wir mal ehrlich. Die heutigen Milchprodukte kann man in die Tonne hauen! Die sind reines Gift. Rückstände von Antibiotika und Co, Gentechnik und die Milch kommt nur noch von speziellen Milchkühen, die mit damaligen Kühen nicht mehr verglichen werden können. Da hat deine Tochter ein gutes Gespür dafür was ihr nicht gut tut. Kinder sind nicht angewiesen auf Milchprodukte, auch wenn uns das die Kinderärzte gerne weiß machen wollen. Meine Kids essen ihr Müsli mit Alnatura Hafermilch + Kalzium. Die mögen sie sogar pur oder mit Kakao lieber als mit Kuhmilch. Mal ein Fruchtjoghurt oder Pudding ist fast das Einzige was meine Kids an Milchprodukten verzehren und ihnen geht es super damit.

Es kann aber auch sein, dass deine Tochter wirklich keinen Hunger hat. Manchmal Essen die Kids tagsüber so viel, dass abends nicht mehr viel reingeht

Einfach weiter probieren ohne viel Tamtam

LG Sarah

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Will nicht in den Kiga - nur Kampf und ich bin am Ende. Was soll ich tun?

Hallo liebe Mamas, gestern war mein Großer das erste mal nach 2 Jahren Tagesmutti im Kiga. Es war ein Kampf. Es gibt für uns keine Eingewöhnung, da die Kinder von einer Tagesmutti kommen, die zum Kiga gehört. Er kennt einige Kinder. Zeitgleich kam ein weiterer Junge von der ...

von sonnenschein1704 03.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kampf

Unser Kampf geht weiter: Gewalt im KiGa

Hallo! Ich hatte ja schon ein paar Mal in der letzten Zeit über die aktuelle Situation in unserem KiGa geschrieben. Für den Fall der Fälle hier noch einmal die ...

von charty 16.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kampf

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.