Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lillimax am 25.02.2020, 10:09 Uhr

Ich würde...

Es ist zwar schade, aber die Problematik ist nunmal so, wie sie ist. Und ich persönlich muss ganz klar sagen, dass ich mein Kind auf gar keinen Fall zu Fremden lassen würde, die beide trinken. Das hat zu viele Risiken: zu niedrige Hemmschwelle für unpassendes Verhalten (Alkoholiker werden schneller laut, überlegen nicht, was sie sagen), zu wenig Aufsicht für die Mädchen, vielleicht auch gefährliche spontane Ideen, wie z. B. mit den Kindern im Auto irgendwo hinzufahren, ohne das vorher abzustimmen (habe ich selbst mal erlebt).

Es gibt da für mich keinen Kompromiss. Das andere Mädchen dürfte zu uns kommen, aber mein Kind nicht zu ihnen. Ich habe das in einem ähnlichen Fall auch schon durchgezogen. Man kann den Grund ansprechen, muss es aber nicht tun, wenn einem das unangenehm ist. Schließlich hat man nicht selbst das Problem, sondern die trinkenden Eltern. Ob man es sagt oder nicht, ist eigentlich egal, es zählt das Ergebnis: Es geht um die Sicherheit meines Kindes, da mache ich null Zugeständnisse.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.