Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Monroe am 09.03.2020, 11:19 Uhr

Hat jemand einen Rat

Hast du eine Ahnung, woher das kommen kann?
Bekommt er zu wenig Aufmerksamkeit? Das kann bei kleinen Geschwistern ja schon Mal gut vorkommen, dass die Großen zurückstecken ohne dass es uns Eltern auffällt.
Beschäftigt ihr euch aktiv mit ihm? Gemeinsame Spiele, wenn der Kleine Bruder im Bett ist?

Fehlen ihm Grenzen? Warum bekommt er die Möglichkeit im Museum alles anzufassen? Da ist doch dienaheluegendste Konsequenz, dass er dann bei Oma oder Opa ab die Hand muß. Das möchte kaum ein Kind in dem Alter, also wird es sich künftig benehmen müssen, um nicht wie ein Kleinkind an der Hand laufen zu müssen. Das ist die naheliegendste und gleichzeitig wirkungsvollste Konsequenz.
Fürs Kind verständlich, effektiv und sinnvoll.

Ein anderer Gedanke kam mir noch, dass ihr vielleicht zu streng seid und er ausbrechrn möchte.
Heißt also wenn er den halben Tag hört, was er falsch macht, viel nein hört und geschimpft wird, hat er gar keine Lust mehr zu hören sondern wird noch mehr Mist machen.
Lobt ihn für die guten Sachen, gebt ihm kleine Aufgaben, beharrt aber nicht drauf, dass er sie erfüllt, lobt ihn aber, wenn er es tut.
Lastet ihn aus, geht viel raus. Und wenn er dort auf Zäune klettert...stört das nur euch oder die Besitzer des Zauns? Ich kenne kaum jemanden, der wirklich böse ist, wenn ein Kind mal auf dem Zaun klettert. Solange der Zaun das hält, ist es doch kein Problem.
Wenn er aber gerne klettert,bieten dich die meisten Spielplätze bessere Möglichkeiten zum Klettern als die Zäune der Nachbarn. So habt ihr beide was davon.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.