Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Simone#29 am 19.03.2008, 17:32 Uhr

Blöde Wörter

Unser Sohn 3 1/2 kostet mich z.zt Nerven. Er ist total aufgedreht und wirft mit Wörtern um sich. Ich brech Dir den Arm, ich mach Dich tot usw. Alles von den grossen im Kiga. Ich mache ja keinem einen Vorwurf ist ja klar das er sich sowas abguckt. Wie reagiert ihr darauf? Wir haben noch ne 6 jährige Prinzessin zu Hause, die dann natürlich ewig am petzen ist und schwere Strafen erwartet. Ins zimmer einsperren und erst wieder rauslassen wenn er 18 ist geht wohl nicht.
Schöne Grüsse Simone

 
7 Antworten:

???

Antwort von Tathogo am 19.03.2008, 18:05 Uhr

Wie jetzt"Prinzessin"?? und wie jetzt"erwartet Strafen"???

Verstehe nur Bahnhof.

Ich kann dir nur agen:Ignorieren ist besser als"Theater" drum zu machen-allerdings finde ich"Ich brech dir den Arm" oder"ich mach dich tot" schon SEHR übel für ein Kind in dem Alter...

Falls er das wirklich ausm Kiga hat dann würde ich da mal ein Gespräch mit den Erzieherinnen führen?! Was herrscht denn da fürn Jargon??

LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blöde Wörter

Antwort von guinan am 19.03.2008, 18:19 Uhr

Ignorieren ist das Zauberwort. Du musst es auch Deiner Tochter erklären, dass Dein Sohn genau solche Reaktionen will, die sie zeigt. Er ärgert sich, wenn sie ihn ignoriert.

LG
Bettina (Fuchs)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ???

Antwort von Simone#29 am 20.03.2008, 8:58 Uhr

Ich glaube Du hast mich nicht richtig verstanden, Prinzessin ist meine 6 jährige Tochter die solche Wörter/sätze scheusslich finde, alle Jungs sind blöd usw.
Ich glaube kaum das ich mit den Erzieherinnen reden muss, da sowas unter jungs wohl in jedem Kiga vorkommt. Bei Jungs kommt
das rumwerfen mit blöden Wörtern wohl häufiger vor. Darüber hätte ich gerne einen Rat gehabt. Wenn du meine Mail nicht verstanden hast, hättest Du darauf nicht antworten sollen...
Schöne Grüsse Simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blöde Wörter

Antwort von Mama von Joshua am 20.03.2008, 9:06 Uhr

Vielleicht solltest du deiner 6-jährigen mal sagen, daß man nicht petzt ? ;-)

Meiner ist 3 J und 2 Monate und auch bei den Großen in der Gruppe, aber ausser "Scheisskopf" hat er weder Schimpfwörter noch solche Sätze wie "Ich mach dich tot" aufgeschnappt und es wäre mir auch noch nicht aufgefallen, daß solche Sätze im Kindergarten benutzt werden.

Nur mal so, weil es mich interessiert:
Wieviel fern schaut dein Kind ? Und wenn es schaut, welche Serien ? Sind die wirklich kindergeeignet oder eher so ein Schwachsinn wie "Pokemon" ? Da könnte sowas eher herkommen.

Eventuell solltest du deinen Sohn fragen, wer sowas im Kindergarten sagt und das entsprechende Kind samt Mutter und/ oder die Erzieherin mal darauf ansprechen.

Ansonsten hilft zwar ignorieren, aber ich finde solche Sprüche in dem Alter nicht normal.

LG
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blöde Wörter

Antwort von Potter am 20.03.2008, 13:28 Uhr

Also erst einmal würde ich der Prinzessin auch sagen, dass man nicht petzt. Nicht bei so etwas. :)

Zu deinem Sohn: Also ich habe es immer so gemacht, dass ich ganz einfach erklärt habe, was das wirklich bedeutet, was er da sagt und warum er es nicht sagen soll (macht mich traurig, wenn er mich "tot machen will" etc.). Und ihm eventuell erklären, was man stattdessen sagen kann, was ud vielleicht stattdessen sagen würdest.
Und wenn das gemacht ist, einfach über die Sätze und Ausdrücke hinwegsehen. :)

LG,
Potter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ???

Antwort von Tathogo am 20.03.2008, 13:30 Uhr

Ich weiss ja nicht warum die mich jetzt doof anmachst??

Bin mir keiner Schuld bewusst-habe tatsächlich nicht so ganz verstanden was du damit sagen wolltest...ich rede halt von "Tochter" wenn ich von meinem Kind rede und nicht von"Prinzessin",aber das nur am Rande...

Des weiteren hab ich nicht verstanden warum SIE "Strafen" einfordert???

Aber ist egal.

Ich hatte dir lediglich ein Statement gegeben so wie ich es eben sehe...

Kein Grund gleich zu mosern,mhm?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Deine Tochter will das auch nicht hören oder, und deshalb soll Dein Sohn bestraft werden

Antwort von bubumama am 20.03.2008, 20:08 Uhr

Verstehe ich das richtig?
Sie (Tochter) möchte, dass Du als Mutter was dagegen unternimmst.
Klar, aber was...
Ignorieren würde ich das erstmal. Und wenn das nicht fruchtet, versuchen, die Worte oder Sätze auseinanderzunehmen und genau zu erklären, was sie zu bedeuten haben. Vielleicht versteht er sowas dann eher.

melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.