Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamilorenzo am 19.03.2008, 20:03 Uhr

Auschlag von Antibiotika, Brauche Eure Hilfe!

hallo,

ich brauche mal dringend eure hilfe /eure tips, vielleicht hat jemand von euch ja auch so ne erfahrung gemacht.
also das war so: habe meinen kleinen 4 jahre am donnerstag im kiga abgeholt, er war eigentlich ganz fit. er hatte die woche zuvor eine mittelohentzündung und bekam also bis fr. noch antibiotika, er durfte aber da er keine beschwerden hatte laut arzt wieder in den kiga. so abens hat er sich übergeben und morgens auch noch mal, dann war er plötzlich wieder fit wie das ja bei kids so ist. die magen darm ging rum und wir dachten das es eben magen darm sei. heute morgen schlief er ungewöhnlich lange (habe ihn zu hause gelassen seit des magen darm verdachts) also hab ich mich an sein bettrand gesetzt und ihn langsam geweckt. ich sah das er im gesicht einen ausschlag hatte alles rote punkte von kopf bis fuß alles. habe sofort den kinderarzt aufgesucht dachte sind die röteln oder irgend ne kinderkrankheit, der sagte jedoch das ist vom antibiotika er hat ne allergie gegen penicillin. habe jetzt einen saft bekommen der cetrizin al 1 heisst, habe heute nen löffel gegeben aber sieht irgendwie nicht besser aus. mache mir jetzt sorgen, kann er überhaupt kein antibiotika mehr nehmen? er hatte das sonst auch nicht vorher bekommen. was kann man noch tun wer hat erfahrung? wie lange dauert so ein ausschlag? kann es organe oder zellen schädigen?
ich danke euch schon mal für eure hilfe
die besorgte mamilorenzo ;0(

 
3 Antworten:

Amoxicillin?

Antwort von Robina am 19.03.2008, 20:28 Uhr

Hallo
hatte Dein Sohn zunächst Amoxicillin genommen? Das kann nämlich einen Hautausschlag hervorrufen. Es dauert einige Tage, bis dieser abklingt. Das hat nichts mit einer generellen Unverträglichkeit zu tun, sondern ist häufig Reaktion auf Amoxicillin. Es kann natürlich genauso bei einem anderen Wirkstoff passieren.
GLG Robina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

aw

Antwort von Nicosmum am 19.03.2008, 20:30 Uhr

Amoxicillin dagegen sind sogar meine beiden Kids allergisch haben beide ausschlag bekommen was auch gejuckt hat was schlimmer werden kann aber auch besser.... Meine beiden waren im dezember krank, husten schnupfen hals................ erst war verdacht auf Pfeiferisches drüsenfieber da wird man auch erst so krank und bekommt ausschlag, was sagt denn dein doc dazu?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auschlag von Antibiotika, Brauche Eure Hilfe!

Antwort von schnecke71 am 19.03.2008, 22:26 Uhr

Eine unserer Töchter, meine Mutter und ich sind gegen ein AB allergisch. Wir wissen, dass wir das nicht nehmen dürfen (Ausschlag) und der Arzt verschreibt deshalb eines mit anderen Inhaltsstoffen. Bei uns ist das kein Problem.
Der Ausschlag blieb jeweils so 2-3 Tage (wenn ich mich recht erinnere). Schädigungen? Davon war bei uns nie die Rede.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.