Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von niklas2006 am 17.01.2008, 10:18 Uhr

Anmeldung im Waldorfkindergarten

Hallo,
unser Sohn ist zwar erst 1 1/2 Jahre alt, aber so allmählich wollen/müssen wir uns um einen Kindergartenplatz ab 3 Jahren kümmern. Unser absoluter Favorit ist ein Waldorfkindergarten (Großstadt mit einigen Waldorfkindergärten), leider denken nicht nur wir so... Die Plätze sind heißbegehrt, die Chancen relativ gering. Ich habe jetzt schon so viele Geschichten/Gerüchte über die Aufnahmenprozeduren gehört, deshalb würden mich gerne eure Erfahrungen interessieren.
Ist euer Kind in einem Waldorfkindergarten? Wie habt ihr den Platz bekommen? Worauf wird beim Kind/bei den Eltern geachtet? Seid ihr im Nachhinein mit der Waldorf-Entscheidung zufrieden?
Oder wolltet ihr euer Kind dort anmelden aber es wurde abgelehnt? Warum?
Vielen Dank für eure Hilfe!

 
3 Antworten:

Re: Anmeldung im Waldorfkindergarten

Antwort von Taddi am 17.01.2008, 20:57 Uhr

hallo,
unser Großer war im Waldorfkiga,zumindest so lange,bis sich herausstellte,dass er hochbegabt ist...bei uns haben sie uns Eltern Fragen gestellt,während im Nebenraum jemand mit unserem Sohn gespielt hat.Zu den Fragen:Es gibt verschiedene Kigas,manche sind strenger,anderer lockerer...unser war nicht so streng...sie erkundigten sich,ob unser Sohnemann fernsehen durfte (natürlich nicht:-)) und dann sollte er nicht mit Plastikspielzeug spielen,eher mit Ostheimer Tieren und Fagus Autos etc..und möglichst Sachen anhaben,die nicht aus Polyester sind und keinen Aufdruck auf dem Shirt haben...sie fragten uns,in welchem Bereich wir uns Mitarbeit vorstellen könnten (Garten basteln,Bücherei,Sachen reparieren) und was für Eßgewohnheiten Sohnemann so hat...und ob er einen geregelten Tagesablauf hat-Rhythmus,das ganz große Stichwort...im Nebenraum wird derweil beobachtet,ob Söhnchen sich so verhält,wie sie es sich wünschen...bei uns war ausschalggebend,dass er schon in der Waldorfspielgruppe war,diese Kinder werden alle genommen,sollten sie "normal" sein und nicht aus der Rolle fallen..dann denke ich,spielt Sympathie eine Rolle,manchmal auch Beziehungen...und manchmal auch,ob es das erste Kind ist oder ein Geschwisterkind...in einem anderen Kiga hatten sie uns nämlich gesagt,dass sie unseren Sohn eher nicht aufnehmen würden,weil sie nur Geschwisterkinder hätten im Moment und da würde unser Erstgeborener untergehen...war aber eine sehr kleine Einrichtung..ich würde also versuchen,auf jeden Fall in eine Spielgruppe in diesem Kiga zu gehen,falls vorhanden und wenne s nur noch 2-3 Monate sind:-))
ich hoffe,ich konnte Dir helfen:Sei moralisch einwandfrei,dann wird alles gut gehen:-))
LG
Taddi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anmeldung im Waldorfkindergarten

Antwort von Taddi am 17.01.2008, 20:59 Uhr

ach ja und ob er geimpft ist,möchten sie noch wissen:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anmeldung im Waldorfkindergarten

Antwort von Robina am 17.01.2008, 23:59 Uhr

Hallo
bei uns lief nichts besonders ab. Es wurde ein Schnuppertag gemacht und geguckt, ob wir zusammen passen. Meine Tochter wurde nicht auf "Waldorftauglichkeit" geprüft. Allerdings haben wir den Platz auch zufällig bekommen. Ich habe eine Woche nach KiGa-Start in einem evangelischen KiGa die Krise bekommen; in dem Waldorf-Kindergarten sind zufällig zwei Geschwisterkinder weggezogen. Ansonsten ist es schwer, einen Platz zu bekommen.
Ich bereue die Entscheidung nicht, finde den KiGa für 3-4-jährige gut, überlege aber, ob ich meine Tochter in unserer Grundschule für die Eingangsstufe (ab 5 Jahre) anmelde, weil ich denke, dass ab 5 Jahren doch etwas mehr als Waldorfglück geschehen kann ;-) - ich muss dazu sagen, dass ich Steiner unmöglich finde, den Kindergartenplatz auch nur genommen habe, weil ich auch aus Erzählungen anderen Mütter weiß, dass kleine Kinder dort sehr gut aufgehoben sind und dass die Dogmatik nicht zu sehr übertrieben wird.
GLG Robina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.