Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

zum schlafen zwingen richtig?

hallo frau höfel, so langsam weiss ich nicht mehr weiter daher nun die frage an sie, ist es normal bzw richtig dass ich meine kleine maus so oft zum schlafen "zwingen" muss.

megan ist nun 9 monate alt sie war noch nie der große schläfer. seit einiger zeit ist es so dass ich sie oftmals zum schlafen zwingen muss d.h. sie ist wirklich sehr müde ich nehme sie dann hoch und halte sie ganz fest, dagegen wehrt sie sich natürlich ordentlich und weint auch, doch meist schläft sie dann nach 10min ein

ich habe es auch schon oft probiert sie dann ins bettchen zu legen wenn sie so müde ist und zu breuhigen und zu streicheln aber dann dreht sie nochmal richtig auf und schläft nicht vor 2std ein vor allem abends.
wenn ich sie gegen 8 ins bett lege und sie so schon den tag über kaum geschlafen hat schläft sie dann trotzdem nicht vor 22 uhr ein.
wenn ich sie jedoch wie gesagt richtig fest halte schläft sie dann ein.

meine bedenken sind ob es richtig ist sie jedes mal so zum schlafen zu zwingen, doch würde ich das nicht machen würde sie garnicht schlafen ich weiss nun nicht ob ich so weiter machen soll oder sie so schlafen lassen soll wie sie möchte

auch ist es aber unterwegs jedesmal ein kampf, mittlerweile sitzt sie im sportwagen denn sie will alles sehn und mitbekommen...doch wenn sie dann müde wird stämmt sie sich gegen den wagen und weint und schreit ich kann sie aber ja nun nicht jedesmal raus nehmen, ca nach einer std schläft sie dann ein....in der wanne hab ichs auch oft nochmal probiert doch da ist es dann genau dasselbe wie im bett, hoch, runter, hin und her...

woran liegt es denn nur das sie so schlecht schläft das geht schon die ganze zeit so und es ist mehr als selten dass sie mal so einschläft.

ich beschäftige mich tagsüber viel mit ihr und wir sind immer zusammen, doch mein tag hat seit monaten 14 stunden und es wäre schön wenn meine püppi mal leichter in den schlaf finden würde

was würden sie mir raten?

GLG und danke schonmal im vorraus

von flatze101 am 06.07.2012, 15:05 Uhr

 

Antwort:

zum schlafen zwingen richtig?

Liebe flatze,

zwingen hört sich tatsächlich schwierig an, ist für mein Empfinden aber etwas anderes.

Was Sie machen, ist für Kinder manchmal genau das Richtige: die Enge (des Uterus) wieder herstellen, damit Sicherheit geben und dem Kind die Möglichkeit sein Erlebtes mitzuteilen.
Da Ihr Kind nach 10 Minuten schläft, scheint es diese Möglichkeit zu brauchen.

Es gibt einfach Kinder, die abends erstmal weinen müssen. Meine Nichte war so eins: jeden Abend fröhlich die Treppe rauf, aber im Bett erstmal heulen! Das hat sich erst gegeben, als sie sprechen konnte.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 08.07.2012

Antwort:

zum schlafen zwingen richtig?

Hallo,
kein Kind sollte zum Schlafen "gezwungen" werden. Auch sollte man es nicht in den Schlaf "Schreien" lassen. Versuche es doch mal mit Schaukelbewegungen oder sanft auf dem Arm einschlafen zu lassen...Sie braucht die Nähe einfach noch!!!
Tränen dabei sind fehl am Platz. Ich würde dir gerne das Buch "Ich will bei euch schlafen" von Sybille Lüpold empfehlen. Das gibt viele hilfreiche Tipps und befürwortet das Familienbett.
Schläft sie denn bei euch?
LG S.

von Sunflowergirl am 06.07.2012

Antwort:

zum schlafen zwingen richtig?

mein erster eindruck war überflutung von reizen. hast du mal ausprobiert wenn du ca. 2std. vor dem ins bett gehen das programm ganz runter fährst (
nur noch etwas essen, umziehen, kuscheln, kein toben oder spielen) ob es dann besser ist?
meine 2. tochter war so ein kandidat. das hat aber lange gedauert bis wir das verstanden haben. und auch dann haben wir abends oft lange sie schaukelnd getragen. hat aber mit der zeit geholfen und sie wurde sofort ruhig wenn wir sie im wiegegriff getragen haben.
lg christine

von Itzy am 07.07.2012

Antwort:

zum schlafen zwingen richtig?

Hallo und danke erstmal für den Tip, also wir haben schon unsere Rituale vor allem Abends bis Ca 18 wird etwas gespielt und dann Essen wir gemütlich Abendbrot gegen 20.00 Uhr geht's dann ins Bettchen, Schlafanzug und dann kuscheln. Wiegegriff geht schon lang nicht mehr da wehrt sie sich total dagegen. Aber auch eben wenn wir vorm schlafen noch in unserem Schaukelstuhl kuscheln und Sie todmüde ist fängt Sie an sich "gegen mich zu wehren" wenn ich Sie dann trotzdem weiter halte und mit ihr kuschel, Sie streichel und mit ihr rede schläft sie dann eben nach ca 10min ein aber eben nur mit Protest. Deshalb habe ich auch eben probiert sie so ins bett zu legen weil ich eben das Gefühl hatte das sie nicht mehr kuscheln mag wenn sie sich so wehrt aber da dreht sie wie gesagt nochmal voll auf und schläft dann nicht vor 2std ein obwohl sie hundemüde ist!
Sie bekommt auch nix mit Zucker da achte ich ganz stark drauf, auch so sind wir vom aufstehen bis zum zu bett gehn immer zusamm, Sie hat kein laufgitter und ist immer da wo ich bin:) manchmal habe ich das Gefühl Sie hat Angst was zu verpassen wenn sie schläft:)...wir waren auch schon mit 3Monaten beim Ostheopat der ihr lockaden gelöst hat und mit Ca nem halben Jahr nochmal physio, alle waren super zufrieden mit ihr und meinten auch sie wäre ganz Klever und hätte nen super körperbewusstsein nix von irgendwelchen Blockaden oder motorischen Störungen die sie vielleicht so hippelig machen weil sie nich so kann wie sie will, Nein alles Top, Sie lernt auch schnell und gerne...
Wir toben auch nicht mehr vorm schlafen sondern kuscheln aber wie gesagt dagegen wehrt sie sich aber alleine im bett einschlafen wo ich nebenbei steh und Sie noch streichel und ihr nen Lied vorsumm geht aber eben auch nicht:(...aber sie ist eben auch hundemüde, manchmal stolpert Sie dann immer schon beim krabbeln und spielen aber an schlafen ist nicht zu denken. Aber ich will ihr das Kuscheln ja auch nicht jedesmal aufzwing nur damit sie mal schläft...aber ohne kuscheln und halten geht's eben erst recht nicht:(

von flatze101 am 07.07.2012

Antwort:

zum schlafen zwingen richtig?

Hallo naja zwingen ist vielleicht blöd geschrieben und schreien lassen Tu ich Sie auf keinen Fall da bin ich total dagegen. Es ist so das wir vorm schlafen immer noch in unserem Schaukelstuhl kuscheln ich Sie streichel usw, wiegegriff geht hierbei nur schön lang nicht mehr den mag Sie garnicht mehr! Nur nach wenigen Minuten fängt Sie an sich zu wehren und weinen, so als ob Sie das Kuscheln nicht mehr mag, daraufhin habe ich ja versucht Sie so ins Bettchen zu legen und Sie zu streicheln und mit ihr zu reden aber da dreht sie dann eben immer wieder auf und schläft garnich mehr obwohl sie todmüde ist. Ich steck eben nur in der Zwickmühle denn anscheinend will Sie nicht kuscheln obwohl sie dann nach ca 10min einschläft wenn ich Sie weiterhin im arm halte aber eben nur unter Protest, "alleine" schlafen geht aber eben auch nicht:( will Sie ja noch zum kuscheln zwing wenn sie nicht mag aber anders schläft sie garnicht:(....und wenn's nach mir geht könnten wir ewig kuscheln aber die Maus muss ja mal schlafen, Sie nimmt ja auch nur wenig zu weil sie so ein totaler quirl ist:)
Der Tag gehört auch sonst unserer Maus, Hausarbeit erledige ich wenn sie denn dann wirklich mal schläft, doch dadurch habe ich seit Monaten bis zu 16std Tage an denen ich wirklich nur auf Achse bin....aber mir geht's ganz einfach um die Maus dass sie ordentlich schläft, mein kleiner wirbelwind

von flatze101 am 07.07.2012

Antwort:

zum schlafen zwingen richtig?

Aber nun gut ich habe beschlossen auf mein Gefühl zu hören und Sie nicht mehr zum kuscheln zu "zwingen" nur damit sie schläft, wenn sie kuscheln mag bekommt Sie ihre kuscheleinheiten natürlich...ich werde das Bettchen noch etwas mehr polstern:)...wir schaun ja auch Fern um vom Tag runter zu komm obwohl wir manchmal müde sind sie tobt sich eben in den Schlaf
Glg und danke für die Tipps:) Ich und die kleine Nachteule

von flatze101 am 07.07.2012

Antwort:

zum schlafen zwingen richtig?

Danke für die Antwort:)...ich selbst hatte auch schon von dem so genannten "halten" gelesen. Ich war nur irritiert weil es jeden Abend so ist und sie sich sooo sehr wehrt, doch Sie scheint es wirklich zu brauchen.Gestern Abend war Sie wieder soooo müde hat dann aber im Bett wieder von halb acht bisjalb zehn getobt als ich Sie dann im Arm hatte war schlagartig Ruhe:)also werde ich so weiter machen wie bisher und Sie darf abends ihr erlebtesa
"erzählen":)...machen wir ja auch:)
Glg und danke

von flatze101 am 08.07.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Wie schlafen Babys richtig im Bett?

Hallo Frau Höfel, ich hab noch 10 Wochen vor mir eh unser Würmchen kommt, aber man richtet ja schon vorher alles ein. Wie lege ich mein Baby denn richtig ins Bett? Darf man denn das stillkissen mit rumlegen (so das aber der Kopf frei bleibt) damit das KInderbett nicht zu ...

von nela1806 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, richtig

Baby will nicht mehr richtig schlafen....

huhuu , seit 2 monaten schläft meine maus irgendwie nicht mehr gut...habe aber am tagesablauf nichts verändert!!"sie ist 5 monate alt ,geht abends um 7 ins bett ...und wacht um 2 oder 3 nochmal auf und spielt und brabbelt 2 std lang in ihren bettchen...fängt dann natürlich ...

von Sunnycat15 17.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, richtig

was ist jetzt richtig?

Hallo, ich hab am 27.4.12 den ersten Tag der letzten Regel gehabt.am 14.5.2012 hatte ich laut Monitor meinen eisprung . nun war ich am 28.6.12 beim fa und da war ich laut Ultraschall in der 8ssw +2. kann das alles stimmen? Wenn ich zurück rechne wäre der eisprung doch viel ...

von sonne-2012 06.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig

Baby kann nicht schlafen

Schönen guten Abend, ich muss mich einfach an jemanden wenden und hoffe es findet sich Rat... Mein Sohn Lukas (knapp 5 Monate) kann einfach nicht schlafen über den Tag schafft er wenn es hochkommt 2 Stunden und das schon mit viel glück, er ist zwar sehr müde (reibt augen ...

von schmetterfee 05.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Schlafen im eigenem Zimmer?

Liebe Fr. Höfel, wir ziehen in den nächsten 3 Wochen um. In der neuen Wohnung hätte unsere Kleine ( 6 Wochen ) ihr eigenes Kinderzimmer. Man hört nun immer wieder, dass die Kinder in dem ersten Jahr bei den Eltern im Zimmer schlafen sollen. Warum ist das denn so? "Muss" ...

von Gini79 05.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Schlafen nur mit Schuffeltuch

Hallo, mein Kleiner ist 16 Wochen und schläft nur mit einem Schnuffeltuch (oder Mulltuch) auf dem Kopf. Er wickelt sich damit fast ein und zieht sich das Tuch auch immer wieder über Nase und Mund. Ist das o.k? oder muss ich darauf achten, dass das nicht passiert? Ich habe ...

von Lilli1234 27.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Bei uns schlafen lassen oder nicht?

hallo, ich bin ein wenig am verzweifeln. meine maus wird im august drei hat immer prima durchgeschlafen, aber seitdem paul da ist (9 wochen alt) kommt sie jede nacht zu uns ins schlafzimmer und will bei uns schlafen. Klar ihr bruder schläft ja in der wiege.... ich möchte ihr ...

von Sie1978 24.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Richtige Zimmertemparatur in Dachgeschosswohnung

Guten Morgen Frau Höfel, wir bekommen im August ein Baby! Nun stehen wir vor einem kleinen „Problem“. Wir wohnen in einer Dachgeschosswohnung, welche im Sommer ziemlich warm wird. 2010 hatten wir an einigen Tagen bis zu 28° im Schlafzimmer. Jetzt an normalen ...

von Mhos 23.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig

12wochen Baby Rythmus schlafen

Hallo, bisher habe ich versucht mein Baby vormittags zu beschäftigen und über die Mittagszeit, je nachdem wann sie gähnte zum schlafen zu animieren. Animieren deshalb, weil sie nur im sich bewegenden Kiwa schläft. Sie findet tagsüber in der Wohnung keinen Schlaf der länger ...

von Socurly 21.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Bewegungen, Schlafen, Bauchfang usw.

Hallo liebe Frau Höfel, ich mache mir wegen ein paar Sachen Gedanken und bitte Sie deswegen um Ihren fachfrauischen Rat: Ich bin heute in SSW 23+6. 1. Ich habe eine Vorandplazenta und spüre die Bewegungen von meinem Baby nur ganz sachte und zart. An manchen Tagen ...

von claudiasginger 06.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.