Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Mund- und Windelsoor

Hallo,
Meine kleine ist jetzt 9 tage alt. Nun haben wir festgestellt dass sie soor hat, sowohl im Mund als auch im windelbereich. Soweit so gut, nun waren wir auch beim Kiarzt. ... Gegen den windelsoor haben wir infectosoor bekommen aber für den Mund garnichts .... Alles was es so gibt is für sie noch nicht geeignet aber irgendwie muss man es doch etwas lindern können ?! Momentan schläft sie sehr wenig und trinkt nicht gut ....
Ich hoffe hier hat vielleicht jemand eine idee mit Hausmittel oder homöopathische mittel ?! :(

Lg

von Christin0808 am 17.08.2016, 09:10 Uhr

 

Antwort:

Locken-Rocken war schneller! o.T.

o.T.

von Martina Höfel am 18.08.2016

Antwort:

Mund- und Windelsoor

Den Mundsoor sollte man auf jeden Fall auch mit behandeln. Mit Hausmitteln bekommt man Pilzerkrankungen nicht in den Griff. Sowas kann sehr hartnäckig sein. Infectosoor gibt es auch als Mundgel. Unser Kleiner hat vom KiA damals Daktar Mundgel verschrieben bekommen. Auf der Packungsbeilage stand auch ab 6 Monaten und trotzdem wurde es uns verschrieben. Ich habe dann nochmal nachgefragt und es ist so, dass es erst ab 6 Monaten empfohlen wird, weil man mit jüngeren Säuglingen wohl keine Testreihen machen darf. Mt Apsrache des Arztes darf man es aber geben.

Dr. Busse empfiehlt auch immer Infectosoor für junge Säuglinge. Daktar Mundgel hat aber 1:1 die gleichen Inhaltsstoffe. Ich würde nochmal beim KiA nachfragen. Wie gesagt mit Hausmitteln und Globolis alleine, wirst du es nicht weg bekommen. Man kann höchstens unterstützen. Kleiner Tipp noch: Falls du stillst, behandel deine Brust mit, sonst steckt ihr euch immer wieder gegenseitig an. Da kannst du dann das gleiche Gel nehmen, wie dein kleiner bekommt....

von Locken-Rocken am 17.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Mundsoor

Hallo Frau Höfel. Seit geraumer Zeit hat mein Baby ( 13 Wochen) nun Mundsoor. Vom Kinderarzt wurde Nysantingel (oder so ähnlich) aufgeschrieben. Rat von der Hebamme war Naturjogurt. Nun hat beides nur mit mäßigem Erfolg angeschlagen, ganz weg ging es nie.Wir bekommen es ...

von Jungsmama2 14.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Finger im Mund

Eine kurze Frage: wenn ich meiner 3 Monate alten Tochter beispielsweise Globuli (Osanit) in den Mund lege, ist es erforderlich vorher immer die Hände gründlich zu spülen? Gestern hatte ich vorher gegessen, sie war quengelig, ich hab ihr die Globuli auf die Zunge gelegt, meine ...

von sabine8787 13.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Mundtrockenheit

Guten Morgen, Ich bin jetzt am Ende der 11 ssw und seit einigen Tagen leide ich unter extremer Mundtrockenheit. Daraus resultiert vermutlich auch meine ständige Übelkeit. Ich versuche schon viel zu trinken, mind 2 L Wasser am Tag + Tee, evtl Ginger Ale oder mal ein Saft.. ...

von still-water 22.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Ausschlag unter Nase Mund

Hallo Meine kleine Maus ist jetzt 22Monate korrigiert 19 Monate alt. Und hat seit einer Woche kleine rote Punkte unter der Nase und auch paar am Kinn. Denken Sie das kommt vom Speichel? Oder könnte es eine allergische Reaktion sein? Können Sie mir eine Salbe empfehlen ...

von Julibaby88 09.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

nachtrag finger in mund..

Hallo liebe Hebamme danke fur ihre antwort ivh werde das maechste mal die hebamme drauf ansprechen weiss aber noch nicht genau wie.. Sie meinten es wird wahrscheinlich nichts passieren.. also was koennte schlimmstens sein? Eine ansteckung mit hepatitis oder Hiv ist dies ...

von Calana 07.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

finger in den mund..

Hallo liebe Hebamme, Heute war bei uns die Hebamme mit der ich mich eigtl auch so sehr gut verstehe. Mein baby hat sehr geweint und Als ich meinem baby tee bringen wollte und ins zimmer zuruck kam, sah ich wie die ihre finger Im mund meines babys hatte und noch meinte 'der ...

von Calana 07.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Beim Essen immer wieder Finger / Hand in den Mund

Hallo, mein Sohn ist jetzt fast 23 Wochen alt und bekommt seit ca 1 Woche neben dem mittagsbrei auch abendbrei, er isst beide Portionen auf. Seit kurzem ist sein erster Zahn durch gebrochen. Er hat zur Beruhigung schon immer einen Finger statt eines Schnullers genommen. Bis vor ...

von JuniGlück2015 13.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Antwort mundsoor

Guten Morgen. Auf meine Frage hin wegen des wiederkehrenden mundsoors fragten sie wegen meiner brust. Meine Brustwarzen Jucken nicht, sind nicht rot oder blass, ganz normal, ich habe beim Stillen keinerlei Schmerzen, weder an der Brustwarze noch in der Brust. Vor 9 ...

von hummel80 13.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Mundsoor

Guten Abend, Haben Sie einen Tip für mich, eine Idee, weshalb der mundsoor bei meiner kleinen immer wieder kommt? Sie hat es nun das vierte Mal,ist 14 Wochen jung. Wir hatten immer 3-4 Wochen Ruhe. Es war immer nur sehr leicht und deshalb mit infecto Soor Mundgel nach einem ...

von hummel80 11.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

zahnpasta mit mundspülung

Hallo Frau Höfel, Vielen Dank erst einmal für Ihre Geduld und Zeit... Heute habe ich erschreckend festgestellt das ich seit zwei Wochen eine zahnpasta mit mundspülung benutze die Alkohol enthält... Ich achte wirklich auf alles nur das ist untergegangen... Ich mache mir ...

von Herzkind 11.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.