Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Masern

Hallo

Ich bin ziemlich verwirrt über die unterschiedlichen Aussagen bezüglich dem Impfen gegen Masern, Mumps, Röteln.

Mein Hausarzt und meine Frauenärztin meinten ich hätte genug Schutz und bräuchte mich nicht mehr impfen lassen weil ich bereits als Kind zwei Impfungen erhalten habe ( ich bin 25 ).

Heute rief mich meine FÄ an und meinte ich sollte mich doch impfen lassen. Wieso jetzt doch ?

Ich hatte bereits zwei Fehlgeburten ( 11 SSW kein Herzschlag mehr und 9 SSW kein Wachstum und Abbluten ). Kann es sein das bei der Untersuchung des Fötus rausgekommen ist das ich mir eine dieser Krankheiten eingefangen habe ? Ich hatte überhaupt keine Symptome hätte ich die haben müssen ? Ich arbeite im Hort ( Kinder von 6 - 10 ) aber von denen hatte keiner eine dieser Krankheiten ( zumindest nicht wissentlich und man sah auch nichts ).

Kann es auch sein das eine Chromosomenunverträglichkeit oder eine Autoimmunerkrankung vorliegt ? Kann man das testen ?

danke Chris

von Chris17 am 19.06.2012, 22:12 Uhr

 

Antwort:

Masern

Liebe Chris,

warum Ihre Gyn Ihre Meinung geändert hat, das erfahren Sie am besten von ihr selbst. Alles andere ist Spekulation.

Eine Maserninfektion im Erwachsenenalter kann klinische Bedeutung haben. Zur Frage, ob nun wirklich bei Ihnen eine frische Infektion vorliegt, kann aber am besten ein erfahrener Allgemeinmediziner etwas sagen und normalerweise gehört auch der für die Masern typische Ausschlag dazu.

Für das Ungeborene wäre nur eine direkt vor Geburtstermin eingetretene frische Maserninfektion der Mutter von Bedeutung.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 20.06.2012

Antwort:

Ergänzung Masern und Mumps

wie gefährlich ist eine Infektion mit Masern und Mumps in der Frühschwangerschaft und kann diese auch ohne Beschwerden verlaufen ?

Danke

von Chris17 am 20.06.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Masernimpfung

Guten Tag Frau Höfel, ich habe folgendes Problem: Habe eine kleine Tochter 6 Monate und habe mir jetzt Blutabnehmen lassen weil ich wissen wollte ob ich gegen Masern immun bin! Jetzt kam heraus das ich NICHT immun bin und keine Antikörper habe! (bin 1984 geboren und ...

von Ela19 11.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Masern

Habe gerade im Fernsehen gesehen das verstärkt Masern im Umlauf sind. Nun bekomme ich ca in ner Woche ein Baby. Kann sich das Baby im Krankenhaus oder später auch zu Hause (beim einkaufen...) anstecken so lange ich stille. Oder hat das Baby, so lange ich es stille (ich bin ...

von Minyminy 11.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Masern bei 1 Jahr altem Kind schlimm?

Hallo, immer wieder gehen derzeit vermehrt Nachrichten um, dass Masern im Umlauf sind. Mein Kleiner ist jetzt 1 Jahr alt und noch nicht MMR geimpft (erst Mitte April hat er den nächsten Impftermin, weiß aber nicht ob er eine MMR-Impfung oder die 4. 6-fach Impfung mit ...

von Mischka 03.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.