Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

juckreiz trotz Tabletten

Guten morgen,
Bin heute 40+3 und habe seit 1 Woche juckreiz am ganzen Körper. Habe dies bereits beim Frauenarzt besprochen und habe Medikamente bekommen, da es wohl von einer gestörten Ausscheidung der Gallensäure kommt. Nehme diese seit 2 Tagen, leider ohne Erfolg. kann nicht mehr schlafen...
was kann ich da machen?
habe gelesen das es nach der Geburt ja weggehen soll. Sollte ich über eine Einleitung nachdenken?
Wie ist es mit Rizinusöl?
danke
gruss

von sunny186 am 04.02.2016, 08:31 Uhr

 

Antwort:

juckreiz trotz Tabletten

Liebe sunny,

wahrscheinlich fiel das Wort Cholestase. Diese ist meist Folge eines mechan. Abflusshindernisses in den großen ableitenden Gallenwegen (Ductus hepaticus communis od. Ductus choledochus), am häufigsten ausgelöst durch Gallensteine.

Frau Stadelmann beschreibt bei Juckreiz folgenden Tee: Schöllkraut, Mariendistel, Löwenzahnkraut und -wurzel sowie Baldoblätter. Von den Kräutern Mariendistel und Löwenzahnkraut und -wurzel sollten sie die eineinhalbfachen Mengen gegenüber dem Schöllkraut und den Baldoblättern verwenden. Zwei bis drei Tassen täglich trinken.

Bei uns in der Hautklinik mischen wir diesen Frauen eine Cortisonsalbe. Das macht den Juckreiz erträglich. Bitte an den Hautarzt wenden!

Der Juckreiz kann ein Vorläufer der PUPP sein (muss aber nicht!!!!!!)

PUPP-Syndrom, Schwangerschaftsexanthem
PUPP ist ein Exanthem der zweiten Hälfte der Schwangerschaft. Das PUPP-Syndrom ist eine stark juckende Hautkrankheit, die in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft auftreten kann. PUPP ist eine Abkürzung und steht für pruriginöse und urtikarielle Papeln und Plaques. Im englischen Sprachgebrauch heißt die Krankheit pruritic urticarial papules and plaques of pregnancy. Deshalb findet sich auch gelegentlich die Abkürzung PUPPP. Pruriginöse ist der Fachbegriff für Jucken.


Hauptsymptom sind stark juckende Plaques. Die Hautausschläge beginnen meistens vereinzelt im Bereich des Bauches oder Unterleibes. Es bilden sich Papeln, Quaddeln und plattenartige Hautveränderungen (Plaques). Später weiten sich diese einzelnen Veränderungen zu regelrechten Exanthemen aus. Diese können den Rumpf und auch die rumpfnahen Bereiche von Armen und Beinen überziehen. Die Plaques jucken einige Tage sehr stark, bevor sie sich wieder zurückbilden. Gleichzeitig werden ständig neue Plaques gebildet.

Die Schwangerschaft wird nicht behindert. In vielen Fällen leiden die betroffenen Frauen vor Ausbruch des PUPP Syndroms unter nicht näher qualifizierbarem Juckreiz. Die Schwere des PUPP Syndroms ist individuell sehr unterschiedlich. Immer beginnen die Beschwerden in der zweiten Schwangerschaftshälfte und klingen nach der Geburt wieder ab. Die Schwangerschaft selbst und das Kind werden nicht beeinträchtigt. Auch andere Symptome, als die schon beschriebenen, kommen nicht vor.

Die Ursachen sind bisher unbekannt. Warum Frauen erkranken und was die Ursache ist, ist bisher nicht bekannt. PUPP kann die gesamte zweite Hälte der Schwangerschaft anhalten. Das Wiederauftreten bei einer erneuten Schwangerschaft ist nicht zwangsläufig, aber doch wahrscheinlich.

Schüttelmixturen und schwache Steroide auf Cremebasis. Behandelt wird das PUPP Syndrom mit lokal unzuwendenden Schüttelmixturen. Auf der Basis einer Creme, können außerdem schwach wirksame Steroide verordnet werden. Die systemische Gabe von Steroiden ist zu vermeiden. Sie sollte nur in Ausnahmefällen, bei sehr hartnäckigen und schweren Krankheitsverläufen eingesetzt werden. Auch Salben sollten nicht angewandt werden.

Eine Einleitung ist möglich, aber geht auch nicht von heute auf morgen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 04.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

vaginal Tabletten

Guten abend :) Meine Frage.. meine Frauenärztin hat mir jetzt durchs Telefon nur geraten vagi c und eubiolac zu nehmen da ich ja jetzt schon lange zeit dieses brennen in der scheide ab und zu hab, vor kurzem hab ich biofanal genommen, damit ist es aber nicht besser geworden. ...

von Miaa1234 04.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tabletten

Wundes Gefühl und Juckreiz in Scheide, aber kein Pilz

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 21. Schwangerschaftswoche und habe seit einigen Wochen ein wundes Gefühl und Juckreiz in der Scheide. War auch schon beim Arzt, aber da hieß es, dass es keine Infektion und auch kein Pilz sei. Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das ...

von Nina1202 07.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Juckreiz

Hilfe Juckreiz

Einen angenehmen guten Morgen! Ich bin jetzt in der 37+0 Woche und ich leide seit c.a. 3 tagen an einem unerträglichen Juckreiz auf der Haut. Der ganze Bauch, Rücken, Brüste (besonders Warzen) Arme sowie Hände und Hals krabbeln wie verrückt. Es ist keine Reizung, kein ...

von Jule94 14.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Juckreiz

wie muss ivh meine tabletten nehemen ?

So mein frauenarzt sehr unfreundlich is frage ich hier nochmal nach .. ich hatte vor einigen wochen ein Schwangerschaftsabbruch .. mein frauenarzt meinte ich hatte eine Infektion und verschrieb mir arilin 500 .. er sagt ich soll am ersten tag 4 tabletten nehmen 2 morgen 2 ...

von puffpuffpass 05.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tabletten

stillen trotz abstill Tabletten ?

Habe da mal eine frage und zwar, habe ich 2 Abstill Tabletten bekommen aber habe jetzt Milch Einschuss bekommen ( Gelb - orange vormilch? ) und ich würde gerne stillen, geht das geht überhaupt noch trotz das ich 2 Abstill Tabletten genommen habe ? Dies ist etwa 5 Tage her und ...

von Kittymiyo 20.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tabletten

Nesselsucht-extremer Juckreiz

Liebe Frau Höfel, seit So habe ich immer wiederkehrende Nesselsucht mit starkem Juckreiz. Zunächst war nicht klar warum. Dann wurde eine Allergie vermutet, aber der Allergologe und Hautarzt vermuteten eine schwangerschaftsbedingte Nesselsucht, weil die Haut bspw auf Kratzen ...

von Hasenbande 29.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Juckreiz

Was kann ich gegen diesen schlimmen Juckreiz machen?

Ich bin mit meinem 3.Kind in der 33.Ssw schwanger und diesmal ist alles anders bei meinen zwei Töchtern hatte ich zwei entspannte SS aber diese bringt mich an meine Grenzen und dann kommt noch dieser schlimme Juckreiz dazu ich hab schon soviel probiert gecremt und Oelbäder ...

von Wuermchen2015 15.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Juckreiz

Juckreiz 4 Wochen nach KS/Schwanger werden nach KS

Hallo Liebs Rund ums Baby Team und Liebe User, Ich hab leider gleich 2 fragen und habe bisher nirgendwo etwas gefunden wo ich eine genau antwort darauf finden kann. 1. Ich hatte am 10.06.2014 einen Not Kaiserschnitt unter Vollnarkose, die Narbe ist wunderbar verheilt und ...

von Engelchen243 11.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Juckreiz

Ausschlag u Juckreiz 36. Ssw

Hallo. Ich hab seit Wochen immer mal wieder kleine pickelchen an Armen und Bauch die ab und zu kommen und gehen und scheußlich Jucken! Seit gestern als ich kurz in der Sonne war ist es extrem. Da waren meine arme voll mit kleinen Runden pustelchen. Sah aus wie Stiche aber sind ...

von sandyshore 26.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Juckreiz

Pusteln und Juckreizt

Hallo Frau Höfel, ich habe gestern abend nach der Dusche an den Füßen, also nicht unter dem Fuß, eher oberflächlich so 4-5 Pusteln entdeckt, sie jucken auch ganz leicht, habe sie mit Kamilliencreme eingecremt, ich leide sowieso unter einer trockener Haut an den Füßen und am ...

von 14Sommerkind 08.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Juckreiz

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.