Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Hat mein Sohn Blähung oder bekommt er Zähne?

hallo
mein sohn 5 monate alt ist seit tagen sehr unruhig,nachts wird er fast jede stunde wach tagsüber ist er nur noch quängelig,egal was ich mache beruhigt ihm nichts,das einzige was mir auffällt ist das er die beine immer ganz krampfartig und fest ausstreckt und schreit,wenn ich versuche ihn auf mein schoss zu nehmen und zu setzen,versucht er alles dagegen um die beine nicht knicken zu müssen.die hände sind immer im mund und nuckelt immer agressiv daran aber nicht nur die hände sondern alles was er in die hand kriegt.und seit 2tagen hat er gelblichlichen stuhlgang mit "weisslichen körner/krümmel" und der stuhlgang ist schleimig..breiig ähhm wie ein nasensekret halt (weiss nicht wie ich es sonst beschreiben soll sorry) was kann es den sein,blähungen denke ich nicht oder doch?oder kann es zahnen sein?im unteren kiefer genau an den ecken rechts und links ist es weiss und hart sieht nach zahn aus ist natürlich noch nicht durchgebrochen.ich habe mir gestern osanit und vibricul besorgt osanit tagsüber gegeben und vibrucul vor dem schlafen gehen,aber er wurde trotzdem alle 2std schreiend wach und hände immer im mund genau da wo die weissen stellen sind,dann habe ich ihm zäpfchen gegen schmerzen und fieber gegeben(fieber hatte er jedoch nicht) aber diese zäpfchen brachten auch nichts in 2std wurde er wieder schreiend wach und es ging so weiter.jetzt weiss ich nicht ob das wirklich vom zahnen kommt oder blähungen?weil sich das bei uns überschnitten hat.was mich stützig macht ist,wenn es zahnen wäre müssten doch aufjedenfall die schmerz zäpfchen helfen oder?hat aber nicht könnte es doch was anderes sein?
vielen dank für ihre hilfe

von tuncay57 am 09.01.2011, 07:24 Uhr

 

Antwort:

Hat mein Sohn Blähung oder bekommt er Zähne?

Liebe tuncay,

das Ganze kann eine Reaktion auf das Zahnen sein.

Allerdings sollte der Doc auf die Verdauung schauen. Bitte nehmen Sie eine volle Windel mit, damit er sich ein Bild machen kann.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 09.01.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Können das die nächsten Zähne sein?

Guten Morgen, ich stelle hier mal eine Frage: Mein Sohn ist genau 20 Wochen alt, am 25. und am 26.12. ist jeweils ein unterer Schneidezahn durchgebrochen. Seit dem 25.12. ist er sehr unruhig und unausgeglichen, oft kreischt er laut, macht aber keinen verzweifelten Eindruck ...

von mandellos 02.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zähne

Pflege der ersten Zähne

Hallo, meine Tochter (8,5 Monate) bekommt gerade die ersten beiden Zähne. Bisher habe ich keine Fluortabletten gegeben. Wie sollte ich diese Zähne pflegen? Schon mit fluoridhaltiger Zahncreme? Habe da allerdings Bedenken wegen Verschlucken. Würde es auch reichen nur mit einer ...

von Anika123 16.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zähne

Zähneputzen ist eine Katastrophe- was tun?

Meine Tochter (13 Monate) hasst Zähneputzen, es gibt immer Geschrei, sie dreht den Kopf weg, schiebt die Zunge vor, fuchtelt mit den Armen.... und es wird einfach nicht besser. Wir haben schon alles ausprobiert (Spiegel, 2. Bürste, selber auch putzen.....). Ich weiß nicht mehr ...

von Fay77 24.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zähne

bluten beim zähne kriegen

hallo frau höfel ich da da mal eine frage meine tochter morgen 7 monate genau bekommt ihre beiden schneide zähne die beiden zähne unten hat sie schon seit 2 tagen blutet sie immer mal wieder aus dem zahfleisch wo die schneide zähne durchbrechen ist das normal oder ...

von steffi04 25.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zähne

Zähne

Hallo, bei meinem Sohn (10 Wochen alt) schimmern im Mund zwei weiße Stellen durch. Können das bereits Zähne sein? Ist es dafür nicht noch zu früh? Er ist ansonsten recht weit in allem (Größe, Gewicht, Bewegungen, Geräusche). Seine Finger steckt er auch ständig in den Mund ...

von WurmsMama 07.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zähne

Zähne reiben

Meine Tochter (knapp 9 Monate) hat mittlerweile oben und unten Zähne, die mir beim Stillen so fest ins Fleisch drücken, dass es blutet und natürlich höllisch weh tut. Ich kenne die ganzen Tricks, die man gegen das Beissen einsetzen kann, die haben auch toll funktioniert, als ...

von Feli2312 04.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zähne

Wachstumsphase? Zähne?

Hallo, meine Tochter Sophia steckt in einer schwierigen Phase und ich weiß im Moment nicht so recht weiter bzw. wie ich ihr helfen kann. Seit Juni schläft sie jede Nacht durch (von 19 Uhr bis 7 Uhr), aber seit 2 Wochen wird sie wieder 1-2 x die Nacht wach und läßt sich ...

von pete2907 23.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zähne

Problem Zähneputzen

Liebe Martina, nun, Liam gefällt das Zähneputzen nach wie vor nicht und es ist schon ein Wunder, wenn er sich mal die obere Reihe kratzen lässt. Unten ist fast gar ncihts zu machen, weil er seine Zunge davor legt. Da nützt gar nichts...er nimmt sie nicht weg...und die Kraft in ...

von Hixi 17.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zähne

Zähneknirschen

Ich habe mal wieder eine Frage, gerne auch an alle! Unsere Kleine wird übermorgen 9 Monate und hat unten die 2 Vorderzähne. Vor ein paar Tagen sind die oberen durchgebrochen. Nun knirscht sie ständig!!! Ist das schlimm? Vielen ...

von bellalotte 15.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zähne

Zähneputzen

Hallo Martina, Liam hat seit circa 4 Monaten 6 Zähne. Er bekommt Fluorid. Zähneputzen mag er gar nciht. Eine zeitlang hat er ein paar Sekunden akzeptiert, nun schließt er fest den Mund :-). Haben Sie einen Tipp/Trick für uns? (Habe nur mit Wasser geputzt, die Bürste ist ...

von Hixi 12.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zähne

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.