Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Fruchtwasserabgang erkennen

Hallo liebe Frau Höfel,
als ich (28. SSW) vorhin auf der Toilette war, habe ich nach dem Aufstehen etwas Flüssigkeit am Oberschenkel bemerkt und war sofort erschrocken, weil ich an Fruchtwasser dachte. Habe die Flüssigkeit mit dem ph-Messhandschuh getestet und es hat sich dunkelblau (ph 6-7) gefärbt. Die Messung mit dem nächsten Handschuh in der Scheide sofort danach ergab aber 4,0. Dann habe ich noch den nächsten Urin abgefangen, der auch wieder dunkelblau war. Kann ich damit sicher sein, dass es kein Fruchtwasser sndern Urin war? Also würde sich der Scheiden ph-Wert bei Fruchtwasserabgang messbar verändern? Ich meine es war ja auch im Zusammenhang mit dem Toilettengang und nicht zwischendurch (bin vielleicht einfach zu schnell aufgestanden). Aber ich mache mich immer so schnell verrückt...
Vielen Dank für eine Antowrt
poldi79

von poldi79 am 19.04.2012, 17:49 Uhr

 

Antwort:

Fruchtwasserabgang erkennen

Liebe poldi,

ich würde sagen: ja, Sie können sicher sein.

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 19.04.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Fruchtwasserabgang?

Hallo Frau Höfel, gestern hatte ich (30 + 4 SSW) FA-Termin, bei dem sowohl ein Screening gemacht wie auch CTG geschrieben wurde. Mein FA meinte zu mir, alles sei so wie es sein soll, Fruchtwassermenge sei richtig und auch das Baby sei zeitgerecht entwickelt. Jetzt habe ...

von Pfoetchen75 09.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasserabgang

Fruchtwasserabgang 13.SSW

Hallo! Bei mir (13. Ssw, 3. Schwangerschaft) wurde nach zwei aufeinanderfolgenden Messungen ein Ph-Wert von 7 in der Scheide gemessen. Auch Vagiflor hat daran nichts geändert. Daher geht meine FÄ davon aus, dass es bei mir ein "Leck" in der Fruchtblase gibt, sodass geringe ...

von Lieke 18.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasserabgang

Fruchtwasserabgang

Bei meinem ersten Kind, ist in der SSW 34+4 die Blase vorzeitig gesprungen und es kam ein mords Schwall an Wasser! Der Muttermund war da schon 2 cm geöffnet! Meine Frage jetzt: Ich bin in der SSW 39+0, der Muttermund ist noch immer geschlossen und Cervix, (zum Ärger für ...

von exreme 21.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasserabgang

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.