Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

von dhana  am 03.05.2020, 10:34 Uhr

@knuffelbär

Hi,

du gehst aber von Schülern aus, die 12/13 Jahre zur Schule gehen.

Ich denke dagegen das es für alle Abschlussklassen sinnvoll wäre, vielleicht so gar noch viel notwendiger als für die Gymnasiasten, die meist schon aus sehr bildungsaffinen Elternhäusern kommen und zuhause aus Zugang zu allen möglichen Geräten haben.

Aber gerade die jungen Menschen, die nachher ins Berufsleben wechseln (da fragt dann auch keiner mehr ob der 15/16jährige alt genug ist) brauchen diesen Umgang mit den Medien ganz dringend - frag mal die 15jährigen Hauptschüler was ein Surface ist - kaum einer weiß das. Von wegen was man damit machen kann.
Oft genug bekommen sie aber beim AG nacher einen in die Hand gedrückt und müssen damit arbeiten.

Also ist es genau dort noch viel wichtiger den Computer als Arbeitsmittel zu integrieren. Und vorallem auch die entsprechenden Medien zur Verfügung stellen.

Ich hab gerade für einen Abschlussschüler eine Hauptschule aus der Nachbarschaft MS Teams eingerichtet.. traurig, aber weder der Junge noch die Eltern konnten ein Programm das von der Schule zur Verfügung gestellt wird einrichten. Und das das auch auf dem Handy funktioniert war völlig unbekannt. Das ein Handy mehr kann als Spiele, Telefon und Whatsapp... unbekannt. Wird ja nie benutzt... auch von der Schule keinerlei Medienkompetenz erwartet oder gar unterrichtet. Der Junge fängt im September seine Berufsausbildung an - in einem handwerklich-technischen Beruf in dem IT-Kenntnisse an der Tagesordnung sind, da ist einiges an Nachholbedarf.

Gruß Dhana

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.