Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Silvia3 am 27.12.2006, 22:53 Uhr

Wieviele Tests schreiben Eure Kinder (2. Klasse)

Meine Tochter ist in der 2. Klasse. Bisher haben die Kinder in diesem Schuljahr nur zwei (geübte) Diktate geschrieben und keinen Mathetest. Ich bin total erstaunt hier von schriftlichen Leseproben zu lesen. So etwas gibt es bei uns gar nicht.

Ich finde, die Lehrerin läßt die Kinder zu wenige Tests schreiben. Wie schaut es bei Euch so aus?

Wir wohnen übrigens in Niedersachsen.

Silvia

 
8 Antworten:

Re: Wieviele Tests schreiben Eure Kinder (2. Klasse)

Antwort von RenateK am 28.12.2006, 8:36 Uhr

Im 2. Schuljahr wurden bei uns wenn ich mich richtig erinnere ca. 8 Mathetests und 8 geübte Diktate geschrieben (ungeübte Diktate gibt es bei uns erst im 4. Schuljahr) und 1 Sachkundetest (der war mehr zur Übung, wäre eigentlich noch nicht dran gewesen). Ich würde TEsts nicht überbewerten, besser zu wenig als zu viel, sie stressen nur und haben eigentlich keinen Lerneffekt.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviele Tests schreiben Eure Kinder (2. Klasse)

Antwort von Matsim am 28.12.2006, 9:51 Uhr

hallo

mein sohn geht auch in die zweite klasse. in mathe schreiben sie nach jedem thema einen manchmal auch zwei test! insgesammt hat er nun schon (inklusive zwischentest die auch gemacht werden und kopfrechnentest) schon an die 20 teste geschrieben. aber nur die stop teste fließen ende des jahres in die benotung ein.

in deutsch schreibt der lehrer freie texte mit den kinder, also die kinder geschichten über dies und das,.... da schaut er dann wie weit sie sind. grammatik, rechtschreibung satzbau. diktate wurden bislang zwei geschrieben, aber da es in mathe wie in deutsch weit auseinander klafft, ist es schwierig zu beurteilen. wir haben jahrgangsübergreifenden unterricht. in mathe sind manche schon zu 3/4 mit dem mathebuch durch!!! andere sind noch im ersten schuljahrbuch. in deutsch ist es ähnlich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviele Tests schreiben Eure Kinder (2. Klasse)

Antwort von dhana am 28.12.2006, 11:36 Uhr

Hallo,

mein Sohn geht in die 2. Klasse in Bayern.

Geübte Diktate gibt es keine - nur Lernwörter die dann im Diktat drankommen - aber auch manchmal Wörter die sie noch nicht gelernt haben. Diktate schreiben sie fast jede Woche.
Lesetest (Flokiste) hatten sie bisher 4
Mathe hatte sie 6 Lernzielkontrollen
Heimat- und Sachkunde 2 Lernzielkontrollen.

Ich find es teilweise nicht so schlecht - wenn sie mal was verbockt haben können sie es ja leicht beim nächsten mal wieder wettmachen.
Noten gibt es noch keine - erst im 2. Halbjahr - allerdings wird es von der Lehrerin doch schon benotet - für die Jahresnote.
Auf der anderen Seite ist der Druck dadurch in der Schule schon recht hoch - mein Sohn gehört in vielen Bereichen zu den guten - aber trotzdem mach ihm der Druck zu schaffen.
Aber was machen Kinder die nicht so gut sind - die haben ja gar keine Erfolge mehr.

Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviele Tests schreiben Eure Kinder (2. Klasse)

Antwort von Majali am 28.12.2006, 11:47 Uhr

Meine Tochter besucht ebenfalls eine 2. Klasse und zwar in Baden-W.

In ihrer Klasse wird im Durchschnitt jede Woche eine Kontrolle geschrieben. Mathe und Deutsch, immer schön im Wechsel.
Deutsch untergliedert sich noch in Diktat (immer geübt) und Grammatik (Nomen und ihre Artikel/ Selbstlaute,Mitlaute, usw.)

Ich finde das gut, denn diese Häufigkeit nimmt den Kindern die Angst vor den Kontrollen. Die Kontrollen gehören inzwischen einfach zum Schulalltag dazu....

LG, Majali

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviele Tests schreiben Eure Kinder (2. Klasse)

Antwort von AndreaL am 28.12.2006, 12:18 Uhr

Hallo,

wir wohnen auch in Nds.

Genau genommen wissen wir Eltern GAR NICHT, wie viele Lernzielkontrollen die Kinder schreiben. Einiges habe ich per Zufall mitbekommen.

So lief z.B. die erste große LZK in Mathe völlig unangekündigt, weder Kinder noch Eltern wussten davon.

Insgesamt sieht es so aus:

Bisher drei geübte Diktate mit Satzumstellungen von ca. 20 Wörtern Länge.

Ein Grammatik-Test, von dem ich per Zufall (da Lesemutter) mitbekommen habe. Das Ergebnis bekamen die Kinder nicht mit nach Hause. Ich vermute, dass hier noch weitere Tests liefen.

In Mathe bisher:
Zwei große LZK, eine weitere wird vor den Zeugnissen folgen. Die großen LZK sind in zwei A- und B-Gruppen geteilt - nach Leistung. Zwei kleine Schnellrechentests, gelegentlich auf Schnelligkeit und Rechengenauigkeit geprüfte Arbeitsblätter.

An der GS meines Sohnes werden die Kinder stark gefordert und sollen so früh wie möglich Leistungsbereitschaft zeigen. Die Klassen meines Sohnes gilt als motiviert und sehr leistungsstark. Dennoch merke ich an meinem Sohn, wie sich langsam schon ein gewisser Druck aufbaut.

LG

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviele Tests schreiben Eure Kinder (2. Klasse)

Antwort von cassie am 28.12.2006, 15:07 Uhr

unsere klassenlehrerin (2. schuljahr, hessen) hat auf dem elternabend vorab gefragt, ob sie lieber viele oder wenige tests schreiben soll.

und wir kamen einstimmig zu dem ergebnis: je mehr, desto besser. denn je mehr noten sie hat, desto weniger schlimm ist es, wenn da mal ne schlechte dazwischen ist und der zweite (und für mich eigentlich wichtigere punkt) ist, die kinder gewöhnten sich an die prüfungssituation und haben keine angst, mal nen test zu schreiben.

dieses jahr gab es bisher:
- 6 geübte diktate
- 2 mathetests
- 1 sachunterrichttest
- 1 test in religion

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wöchentlich wechselnd Deutsch und Mathe

Antwort von manrique am 28.12.2006, 15:49 Uhr

...d.h. in einer Woche 3 Mathetests (mit je 10 Aufgabeb), die dann zu einer Zensur zusammengefasst werden.
Die nächste Woche einen Deutschtest.
Durch diesen Rhytmus wird auch nichts angesagt, die Kinder wissen was zu lernen ist.

Sachkunde immer angesagt nach Thema ca. 1x bis 2x im Monat.


Liebe Grüsse, Anke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

auch erst wenige

Antwort von max am 30.12.2006, 15:50 Uhr

sie hatten heuer erst 1 Gedächtnisübung und 2 oder 3 Mathetests, mehr nicht.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.