Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von pauline04 am 20.10.2005, 21:08 Uhr

Wie läufts bei Euch mit Diktaten ? (2. Klasse)An die Lehrerinnen: Wie handhabt ihr das?

Hi,
würde gerne mal wissen wie bei Euch das "Diktat schreiben" gehandhabt wird? Bei uns (2. Klasse) bekommen die Kinder den Text. Sie schreiben ihn in der Schule, dann als Hausaufgabe, wieder einzelne Wörter daraus, lernen wie man sich das ganze erarbeitet (also anschauen, halblaut vorsagen, schwierige Stellen merken etc). Dann steht im Hausaufgabenheft der Termin für's Diktat - die Kinder haben also die Möglichkeit dafür zu üben. (Sind keine kurzen und auch keine leichten Texte). Trotzdem kann man durch gezieltes Üben und die Vorbereitung ein fehlerfreies (oder nahezu fehlerfrei) Diktat schaffen.

In unserem Nachbarort geht das anders zu. Da wird ohne üben und ohne Ankündigung diktiert. Sätze die sie vielleicht mal vorher besprochen hatten, die aber nicht explizit als "Diktatvorbereitung" beschrieben wurden. Fehlerquote ist natürlich hoch und die Mütter zweifeln.... Dabei ist das doch normal, oder? Die 2. Klässler haben doch noch gar keinen großen Grundwörterschatz...???

Wie läuft das bei Euch???

Liebe Grüße,
Pauline

 
9 Antworten:

Re: Wie läufts bei Euch mit Diktaten ? (2. Klasse)An die Lehrerinnen: Wie handhabt ihr das?

Antwort von Mariakat am 21.10.2005, 6:02 Uhr

In Bayern ist das nicht mehr erlaubt. Frueher nannte man das nicht Diktat, sondern Nachschrift (wenn vorher geuebt). Nachschriften gibt es hier jetzt nicht mehr, nur noch Diktate und die sind wie bei euch im Nachbarort ungeuebt.
Gruss Mariakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie läufts bei Euch mit Diktaten ? (2. Klasse)An die Lehrerinnen: Wie handhabt ihr das?

Antwort von RenateK am 21.10.2005, 9:32 Uhr

Hallo,
unser Sohn ist im 2. Schuljahr, die Diktate werden jetzt irgendwann anfangen,bisher gab es noch keine. Die Texte sind immer vorher bekannt und werden ausdrücklich mit Hinblick auf das Diktat geübt. Ab wann es ungeübte Diktate gibt, weiß ich nicht, aber sicher nicht vor dem 3. Schuljahr.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie läufts bei Euch mit Diktaten ? (2. Klasse)An die Lehrerinnen: Wie handhabt ihr das?

Antwort von salsa am 21.10.2005, 10:31 Uhr

meine ist erst in der 1. klasse, aber nach den herbstferien (die 1. november-woche sind) wird mit diktaten angefangen. d.h. sie schreiben ungeübte wörter.
und.... ich war schon verwundert, wie sehr in der 1. klasse angezogen wird ... von schulbeginn bis herbstferien sind 6 wochen und in denen lernen sie alle grossbuchstaben, d.h. jede woche 4 neue buchstaben ... und nach 6 wochen die ersten ungeübten wortdiktate ....*grübel*
salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie läufts bei Euch mit Diktaten ? (2. Klasse)An die Lehrerinnen: Wie handhabt ihr das?

Antwort von KaMeKai am 21.10.2005, 10:50 Uhr

bei meiner Tochter in der 2. Klasse werden auch geübte Diktate geschrieben. Einige Mütter ochsen mittags mit ihren Kindern das Diktat 100 mal durch und das Kind schreibt dann 0 Fehler. Für mich ist das dann aber auswendig gelernt.
Meine Tochter wollte nicht üben. Sie hatte im letzten Diktat 6 Fehler und ich bin nicht sauer, wenn sie wieder Fehler macht. Ich weiss ja, dass sie schreiben kann. Sie will halt nicht auswendig lernen.
LG
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie läufts bei Euch mit Diktaten ? (2. Klasse)An die Lehrerinnen: Wie handhabt ihr das?

Antwort von Mandy2 am 21.10.2005, 13:15 Uhr

Hallo,

bei meiner Tochter wurde in der Zweiten nur das erste Diktat mit nach Hause gegeben zum Üben. Meine Tochter hatte dann auch 0 Fehler (halt auswendig gelernt). Die anderen Diktate werden vorher in der Schule geübt und dann geschrieben und die Fehlerquote ist bei meiner Tochter nun höher, naja wir arbeiten dran.

Lg. Mandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie läufts bei Euch mit Diktaten ? (2. Klasse)An die Lehrerinnen: Wie handhabt ihr das?

Antwort von RamonaD am 21.10.2005, 13:39 Uhr

Hallo Pauline,
Saskia geht auch in die 2. Klasse und dort werden in diesem Jahr noch gar keine (echten) Diktate geschrieben. Sie schreiben schon mal "Schleichdiktate" oder "Dosendiktate"(Schleichdiktat= ein Zettel mit meheren Worten oder auch einem Satz wird auf den Lehrertisch gelegt, die Kinder kommen der Reihe nach nach vorn, schauen sich Wort oder Satz an und gehen zurück zu ihrem Platz und schreiben Wort oder Satz in ihr Heft. Dosendiktat= Eine Dose mit meheren Worten drin enthalten steht auf dem Tisch, die Kinder schauen sich das Wort an und schreiben es dann "auswendig" in ihr Heft).
Die Lehrerin meinte das sie persönlich Diktate im 2. Schuljahr nicht für angebracht hält und es deshalb nicht macht weil es eben die Kinder mehr depremiert als anspornt, weil es für sie doch immer noch sehr schwierig ist Worte aus dem Kopf aufzuschreiben.
Liebe Grüße
Ramona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie läufts bei Euch mit Diktaten ? (2. Klasse)An die Lehrerinnen: Wie handhabt ihr das?

Antwort von 3Kiddys am 22.10.2005, 11:48 Uhr

Bei uns läuft es leider ganz anders!
Meine große geht in die 4 Klasse und es wird immer noch kein reines Diktirdiktat geschrieben! Das was sie machensidn reine abschreibübungen!
Ich als Mutter finde es mehr als nur blöd, kann es leider aber nicht ändern!
Bzw ich kann nur das Diktat schreiben zu hause mit ihr Üben!

So wie das bei euch gehandhabt wird finde ich okay! Durch das auswendig lernen scheinen sie sich das ja auch einzu prägen!
Wobei ich ein "Überraschungsdiktat" auch nicht ganz ohne finde! Da sieht die Lehrerin eben doch zu erst was die kinder schon können und wo sie noch hilfe brauchen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie läufts bei Euch mit Diktaten ? (2. Klasse)An die Lehrerinnen: Wie handhabt ihr das?

Antwort von Birgit 2 am 22.10.2005, 15:19 Uhr

Hallo,
meine Tochter hat die erste Klasse noch in einer anderen Schule verbracht und dort wurden kleine Diktate geschrieben, die vorher nicht geübt wurden. Die Worte allerdings kannten sie natürlich schon...

Seitdem wir umgezogen sind, ist sie hier in einer Dorfschule in der 2. Klasse und es werden Diktate geschrieben, die vorher als Hausaufgabe geübt werden sollen.

Was von der Lehrmethode nun besser ist, kann ich gar nicht sagen. Klar werden bei ungeübten Diktaten noch Fehler geschrieben, die aber bei uns in den ersten beiden Klasse noch nicht als solche deklariert werden. Die Lehrerin korrigiert und das war es auch schon. Jetzt in der neuen Schule passieren natürlich kaum Fehler, wenn vorher geübt werden kann...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns (jetzt dritte Klasse)

Antwort von Trini am 24.10.2005, 9:10 Uhr

werden geübte Diktate geschrieben. Aber es wird nicht der Text auswendig gelernt sondern es werden "neue Lernwörter" eingeführt, die erarbeitet werden.

Gleichzeitig werden die "alten Lernwörter" wiederholt.

Der Text im echten Diktat ist dann aber schon eine Überraschung.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.