Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Maaama am 13.09.2012, 10:39 Uhr

Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Hallo !

Bei uns ist immer Brot oder Brötchen, Gemüse oder Obst und ab und zu mal ein Babybell oder cheestrings drin.

Nun habe ich mitbekommen das viele Kinder auch Süßigkeiten in der Brotdose haben, das ist mir pers. noch nie in den Sinn gekommen.
Evtl. Dextro Energie aber mehr nicht.

Nun meine Frage, wie sieht es bei Euch aus ???
Was packt Ihr Euren Grundschülern in die Brotdose ???

LG Maaama :-)

 
24 Antworten:

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von liha am 13.09.2012, 10:50 Uhr

Ein Brot und Rohkost/ Obst. Manchmal eine Wiener oder Läsewürfel.
Also so, wie bei dir.
Wenn meine Tochter 7 Stunden hat, dann bekommt sie noch zusätzlich noch einen Müsliriegel mit. Das gilt vermutlich auch als "Süßigkeit", aber das finde ich ein mal pro Woche nicht so schlimm.

Ganz selten lege ich ihr auch ein einzelnes Maoam (o.ä.) mit in die Brotdose. aber das ist wirklich eine ausnahme und sie freut sich jedes mal sehr darüber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von banffgirl am 13.09.2012, 10:59 Uhr

Unser Sohn bekommt immer eine große Portion Rohkost, eine mittlere Portion Brot mit herzhaftem Belag und eine kleine Portion Süßigkeiten ( kleine Tüte Gummibärchen oder vier Nimm2-soft o.ä.) mit. Außerdem trinkt er Milch (und keinen Kakao) in der Schule. Ich finde das überhaupt nicht schlimm, wenn er in der Zeit von 7.30 - 15.00 Uhr eine kleine Portion Süßigkeiten bekommt. Die bekäme er zuhause auch. Und da er auch immer die gesunden Sachen isst, finde ich das okay.
Wir kannten es auch vom Kindergarten, dass gar nichts Süßes gegessen wurde (da wurde auch das Frühstück nicht selbst mitgebracht). Das fand ich toll und habe mich natürlich auch dran gehalten. In der Schule gibt es diese Vorschrift nicht, und es bringen fast alle Kinder auch etwas Süßes mit. Warum soll ich es ihm verbieten?
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von Timtom am 13.09.2012, 11:24 Uhr

Hi,
hier ist im moment normales Brot "nicht angesagt", dafür gibt es Reiswaffeln, Knäcke, Möhre, Gurke, Käsestückchen, Wiener o Bifi und und auch meist ein zwei Plätzchen oder ein Kinder Country o.ä. sehr begehrt sind auch kalte Pfannkuchen oder ein Stück Pizza vom Vorabend, mal ein Rest Apfelmus o.ä. dazu gibt´s ein "Schulgetränk" Saft oder Milch und Leitungswasser. Ich befürchte meine Kinder kommen sehr nach mir und ich hab´in der Grundschule schon immer zwei Brotdosen gebraucht weil eine zu wenig war . Und unterzuckert macht lernen keinen Spass.
LG Patty

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von Anja+Calvin am 13.09.2012, 11:35 Uhr

Ich hab im RUB geantwortet wollte aber nochmal was sagen. Mein Sohn bekommt keine Sussigkeiten mit, grundsätzlich darf er aber nicht wenig süßes essen, bin da nicht so empfindlich aber ich Denk da immer an die Kinder der "zuckergegner" die sonst schon so gut wie nie was bekommen und in der Schule erst Recht nicht, die müssen dann zusehen und tun mir leid :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von Christina mit Flo am 13.09.2012, 12:32 Uhr

Obst/Gemüse+Brot+Milch, für den Nachmittag Keks oder Waffel.
Ab und an leg ich ihm einen Schokobon, einen kleinen Küfer, eine Schokimünze o.ä. mit rein aber vielleicht einmal inder Woche (wenn überhaupt)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von wolfsfrau am 13.09.2012, 12:33 Uhr

Hallo,

meiner ißt: Brot, Brötchen, Laugengebäck, o. Finncrisp, manchmal belegt (dann darf es aber nur Schinken sein), dazu dann Obst.
Er nimmt eine kleine Flasche Apfelschorle mit und kauft sich in der Schule einen Kakao.

Süßigkeiten rein zu packen finde ich nicht so schön, das kann er auch zuhause essen.
Bei meinem Großen, mittlerweile nicht mehr Grundschule, packe ich mal etwas Süßes ein, wenn eine Arbeit ansteht. Dann hat er etwas Nervennahrung und es ist etwas Besonderes.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von RR am 13.09.2012, 13:00 Uhr

Hallo
so wie du, 1 Brot meist mit Käse, Obst o. Gemüse (2x die Woche gibt es aber auch Schulobst) u. 1 Flasche dünne Saftschorle

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von Jayjay am 13.09.2012, 13:17 Uhr

Meine hatte immer gut gefrühstückt und wollte eigentlich immer nur einen Apfel dabei haben... (manchmal waren es auch Weintrauben; wenn sie sechst Stunden hatte, gab es auch noch eine Scheibe Brot dazu)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

soviel schafft meiner nie

Antwort von Patti1977 am 13.09.2012, 14:27 Uhr

eine schnitte mit wurst. und selbst da geht manchmal was zurück.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von ninsche am 13.09.2012, 14:55 Uhr

bis heute war es täglich eine bifi und obst/gemüse. jetzt mag er die bifi aber nicht mehr.

brot gebe ich selten mit, weil er es mir oft wieder mit nach hause bringt.

aber sonst apfel, birne, trauben, gurke, tomate o.ä.

was süßes gibt es auch mal. ein kaubonbon oder traubenzucker oder so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns ist es wie bei dir...

Antwort von MM am 13.09.2012, 14:57 Uhr

... also wenn du schreibst "Brot oder Brötchen, Gemüse oder Obst und ab und zu mal ein Babybell oder cheestrings", dann trifft das auf uns auch so zu. Auf dem Brot oder Brötchen ist i.d.R. Butter und wechselweise verschiedene Käsesorten, hin und wieder mal Schinken.

Süssigkeiten sind kein Essen und somit auch kein Schulfrühstück... ;-) Maximal gibts mal, wenn sie bis nachmittags in Schule/Betreuung sind (wo es jedoch Mittagessen gibt), noch nen Müsiliriegel etc. für alle Fälle mit, der aber meist wieder mitgebracht wird, da keine Zeit oder Appetit war, ihn zu essen.

Was die anderen mitgeben, wäre mir egal. Ich wundere mich da auch manchmal, aber was solls...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von Suki am 13.09.2012, 15:20 Uhr

wie es aussieht, ist mein sohn zumind. hier im forum so ziemlich der einzige, der immer was schnuckliges dabei hat. actimel, kleiner joghurt, gummibärchen oder schokobons. mein mann packt ihm immer was ein.
solange die zähne in ordnung sind und das gewicht stimmt, wird ihm diese kleine portion nicht schaden.
ansonsten hat er immer ein herzhaft belegtes brot sowieso gemüsesticks oder apfelschnitzer in der brotdose. als getränk wasser mit geschmack.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von Suse2004 am 13.09.2012, 16:08 Uhr

huhu,
also, hängt natürlich auch ein bisschen von den Vorlieben der Kids ab - bei meiner Tochter (fast 9) muss immer viel Obst dabei sein (Äpfel, Trauben, je nach Saison auch Erdbeeren, Kirschen, Physalis usw).
Dann Mini-Tomaten, ein Babybel und evtl eine Knacki-Wurst (keine BIFI !!!).
Evtl noch Dinkelkekse.
Meine Kids nehmen auch gern ihre eigene Wasserflasche mit in die Schule, dazu gibts ja Schulmilch und - Kakao.
Was meine gar nicht mögen: Brot in der Schule. Sie frühstücken mit Biojoghurt und Müsli, und Brot gibts abends. Aber so ist halt jeder anders :-)

lieben Gruss
Suse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von Suse2004 am 13.09.2012, 16:09 Uhr

na, also bei 6 Stunden braucht meine Tochter sogar 3 Brotdosen, sonst mosert sie rum (zuwenig, Mama).

:-)
viele Grüsse
Suse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähhh - Brote, meine Kinder tun sich Brote da rein. Und Obst.

Antwort von Fredda am 13.09.2012, 16:27 Uhr

...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von SelinaMama am 13.09.2012, 18:59 Uhr

Ich gebe meiner Tochter meist 2 Scheiben Vollkornbrot/1 kleines Brötchen mit, Obst oder Gemüse, 1 Actimel und entweder ein Müsliriegel, ein Keks oder 2 Minimuffins.

Meine Tochter ist von 8-15 Uhr in der Schule, als Betreuung ab 11.30 Uhr, um 14 Uhr gibt es meist noch eine Kleinigkeit von der Betreuung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von Juliaundjerry am 13.09.2012, 20:47 Uhr

Also, meine Große (2.Klasse) bekommt Brot, Gurke, Mini-Wiener oder Minisalami, manchmal auch Babybell oder Apfel. Ich gebe nicht jeden Tag das gleiche mit, wird ja auch langweilig. Nebenbei hat sie Dextro Energie (Kleinformat) im Schulranzen, falls ihr danach ist. Aber andere Süßigkeiten bekommt sie nicht mit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Antwort von sonnenschein76 am 13.09.2012, 22:09 Uhr

Hallo :-)

meine Tochter nimmt meistens Voll/Mehrkornbrot mit Wurst oder Käse mit in die Schule. Ab und an gibt es auch mal ein Brötchen oder eine Brezel. Momentan sind diese Cheesestrings bei uns auch hoch im Kurs, die gibt es dann im Wechsel mit Babybel oder Bifi. Dazu auch immer noch Gurken, Minitomaten, Rohkost wie Möhren oder Äpfel oder im Winter Mandarienen etc. Zum trinken gibt es Wasser und die Schulmilch / Kakao.

Dazu gibt es von der OGS jeden Tag noch sehr abwechslungsreiches Obst und Gemüse, welches man glaubt es kaum bei den Kinder immer sehr gut ankommt.

Süßigkeiten dürfen Sie nicht mehr mitbringen, nachdem manche Kinder fast ausschließlich Süßigkeiten und noch dazu Cola etc mitgebracht hatten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was ist eigentlich an Wurst und Schinken gesuender als an Zucker?

Antwort von Foreignmother am 14.09.2012, 10:00 Uhr

Diese Frage beschaeftigt mich immer wieder. Wenn ich das richtig sehe, gibt es kaum ein ungesuenderes Lebensmittel als Wurst, und trotzdem wird immer Wurst/Schinken auf Brot als gesunder Snack fuer die Schule gepriesen. Babybel/Cheesestrings und Konsoerten sind auch nicht viel besser.

Ernsthaft: Was ist daran besser, als an einem Riegel Schokolade?

Fragt sich
FM

deren Sohn auch keine Suessigkeiten mit in die Schule nehmen darf, allerdings dort (Ganztagsschule) auch Essen und Vesper bekommt (zur Vester meist Obst und Kekse)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

süssigkeiten sind bei uns verboten

Antwort von Christine70 am 14.09.2012, 12:22 Uhr

auch sehen die lehrer nutellabrote nicht gerne, oder marmeladenbrötchen.
zählt auch zu süssigkeiten.

süssigkeiten sind nur an den tagen erlaubt, an denen ein kind geburtstag hat und eine kleinigkeit austeilen will.

ansonsten bekommt mein sohn meistens brot mit wurst, käse und salat, tomaten und gurken oder mal eine schnitte vollkornbrot mit streichwurst mit
ich lege meist auf die brote das gemüse in feinen streifen, weil als beilage mag er es nicht so gerne.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An Wurst ist NIX gesünder, das stimmt...

Antwort von MM am 14.09.2012, 15:45 Uhr

... hab ich mich auch schon oft gefragt.
Aber eher bei Fragestellungen a la "Marmeladenbrot oder Wurstbrot"? Da würde ich sagen, ist das Marmeladebrot gesünder - was Fett, suspekte "E"-Inhaltsstoffe, "minderwertiges" Fleisch (in Wurst kommt nix anderes rein)... betrifft.

Wobei wenn etwas praktisch NUR aus Zucker besteht, + gehärtetes Fett und Zusatzstoffe, wie diverse Süssigkeiten, dann ist das oft noch schlimmer, oder genauso... :-/

Ich finde es v.a. wichtig, dass die Kinder genug frisches Obst und Gemüse bekommen, denn das kommt ja generelll oft zu kurz, auch beim Kochen in der Schulkantine z.B.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An Wurst ist NIX gesünder, das stimmt...

Antwort von MM am 14.09.2012, 15:45 Uhr

... hab ich mich auch schon oft gefragt.
Aber eher bei Fragestellungen a la "Marmeladenbrot oder Wurstbrot"? Da würde ich sagen, ist das Marmeladebrot gesünder - was Fett, suspekte "E"-Inhaltsstoffe, "minderwertiges" Fleisch (in Wurst kommt nix anderes rein)... betrifft.

Wobei wenn etwas praktisch NUR aus Zucker besteht, + gehärtetes Fett und Zusatzstoffe, wie diverse Süssigkeiten, dann ist das oft noch schlimmer, oder genauso... :-/

Ich finde es v.a. wichtig, dass die Kinder genug frisches Obst und Gemüse bekommen, denn das kommt ja generelll oft zu kurz, auch beim Kochen in der Schulkantine z.B.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*** Foreignmother ***

Antwort von Maaama am 14.09.2012, 18:58 Uhr

Ich habe doch nie behauptet das belegte Brötchen/Brot,
Babybell & co.... gesünder als Schoki sind.
Aber irgendwas muss ja aufs Brot und das reicht meiner Meinung nach denn auch.
Ich denke Süßkram bekommen alle Kids in der heutigen Zeit mehr als genug, da muss es ja nicht noch in die Brotdose.

Aber das ist ja MEINE Meinung und die vertrete ich hier nunmal :-) .
Ich finde es gut, wenn es Schulen und Kitas gibt,
die bestimmte REGELN zum Thema ESSEN und GETRÄNKE aufstellen, ist in unserer nicht.

Trotz allem, verurteile ich keine Mama oder Papa,
die den Kids mit einer Kleinigkeit SÜßEM eine Freude machen wollen.

LG Maaama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: süssigkeiten sind bei uns verboten

Antwort von Merry am 15.09.2012, 7:50 Uhr

Hallo Zusammen,
da meine Tochter kein Brotesser ist, bekommt sie meistens nen Joghurt und Obst wie Trauben, Äpfel, Birnen usw. mit. Hin und wieder kaufe ich auch mal diese Kinderschokohörnchen oder gebe ihr ne Haselnussschnitte mit.
Gestern z.B, bekam sie Trauben und Nüsse mit . Nüsse sind ja gut für's Gehirn. Zu Trinken nimmt sie entweder Sprudel oder Saftschorlen mit. Wenn es mal Kuchen gab und es ist was davon übrig, nimmt sie auch mal ein Stück Kuchen mit.

LG Merry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Umfrage, was packt Ihr in die Brotdose Eurer Kids ...

Hallo ! Bei uns ist immer Brot oder Brötchen, Gemüse oder Obst und ab und zu mal ein Babybell oder cheestrings drin. Nun habe ich mitbekommen das viele Kinder auch Süßigkeiten in der Brotdose haben, das ist mir pers. noch nie in den Sinn gekommen. Evtl. Dextro Energie ...

von Maaama 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umfrage, Brotdose

Umfrage: was haben eure Kinder heute morgen in ihrer Brotdose?

Meine Tochter: zwei Obstspieße (Erdbeeren, Kiwi und Trauben), ein Knäckebrot mit Kochsalami und eine Mini-Prinzenrolle Mein Sohn: ein kleines Fünfkornbrötchen mit Geflügelsalami, Trauben und Käsewürfelchen. Ich will keine Diskussion über gesunde Ernährung, es interessiert ...

von sumse 15.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umfrage, Brotdose

welche trinkflasche bzw. brotdose passen in den Sammie schulranzen?

Hallo, unsere mäuse haben beide einen sammie schulranzen, jetzt meine frage, welche Trinkflasche / welche brotdose passt seitlich bzw. vorne rein. Wo habt ihr die her, die Brotdosen die ich bis jetzt gesehen habe sind ziemlich kleinkindmäßig. Danke für eure Tipps und ...

von maibraut2005 25.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brotdose

wie beschriftet ihr Brotdosen u. Trinkflasche?

Hallo irgendwie hab ich noch nix gefunden das wirklich haltbar ist.... Hab es schon mit Aufklebern probiert (ist aber doof beim Spülen, ich hab übrigens keine Spülmaschine), jetzt mit wasserfesten Faserschreibern - aber auch das geht nach kurzer Zeit wieder ab. Bei der ...

von RR 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brotdose

gibts flache Brotdosen mit Unterteilung?

Hallo zusammen, meine Tochter wird im Sommer eingeschult und wird einen Step-by-Step-Ranzen benutzen. Nun ist die Tasche vorne fürs Frühstück bei dem Modell recht groß, aber auch flach - unsere bewährten Jako-o-Frühstücksdosen, bei denen man Trennwände benutzen kann, sind ...

von Flickan 07.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brotdose

Was mich wundert im Rahmen der Brotdosendiskussion....

....ist die Tatsache, dass viele Mütter oder Väter "keine Zeit" oder "keinen Nerv" haben, morgens für ihre Kinder Gemüse zu schnippeln oder Obstspieße zu bereiten. Klar, die abgepackten Aldi-Croissants sind schneller eingepackt. Aber: Was ist sa aufwendig daran, ein paar ...

von sumse 17.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brotdose

Was mich wundert im Rahmen der Brotdosendiskussion....

....ist die Tatsache, dass viele Mütter oder Väter "keine Zeit" oder "keinen Nerv" haben, morgens für ihre Kinder Gemüse zu schnippeln oder Obstspieße zu bereiten. Klar, die abgepackten Aldi-Croissants sind schneller eingepackt. Aber: Was ist sa aufwendig daran, ein paar ...

von sumse 17.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brotdose

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.