Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Meine_Zwerge am 05.06.2013, 8:14 Uhr

Über den Zehner rechnen - 2. Klasse

Hallo,

meine Tochter ist 7 Jahre und geht in die zweite Klasse.
Sie kommt relativ gut mit in den Fächern, allerdings bereitet ihr in Mathe die "über den zehner" Rechnung ziemliche Probleme.
Mal- und geteiltrechnen macht sie sehr gut, auch Plusrechnungen über den Zehner funktionieren gut. Nur das Minusrechnen geht sehr, sehr schlecht!
Ich habe bereits mit der Lehrerin gesprochen, sie meinte es fehlt ihr einfach die Übung, sie komme gut mit, gebe aber, wenn es etwas kompliziert wird, zu schnell auf!
Ich habe sie jetzt bei Abfrager registriert und auch die Mathestarshefte hat sie.
Mich macht stutzig, wenn sie doch in der Schule "eigentlich gut mitkommt"
warum geht´s dann bei den Hausaufgaben nicht richtig vorwärts???
Wie kann ich sie noch unterstützen?
Danke und liebe Grüße!

 
8 Antworten:

Re: "Über den Zehner rechnen" - 2. Klasse

Antwort von Birgit67 am 05.06.2013, 8:44 Uhr

schau mal nach den Rechenperlen von Montessori - die sind wirklich gut um auch Mengen zu begreifen - vielleicht kannst Du sie Dir auch ausleihen aus der Schule wenn ihr das Material habt - oder selber machen.

das sind Perlen - einzeln dann in oh jetzt muss ich überlegen in einer 10er Reihe - dann gab es die 10er Blöcke - und mehr bekomme ich leider nicht mehr zusammen.

Auch der Rechenschieber von früher oder einfach mit Murmeln hilft sehr einfach die Menge zu begreifen was passiert wenn ich was dazunehme oder wegnehme.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ruhe bewahren, zuviel hilft nicht viel ;-)

Antwort von Charlie+Lola am 05.06.2013, 8:44 Uhr

Diese ganzen "Materialien" für zu Hause können auch bremsen wenn man zu ehrgeizig unterstützen will.

Meine ist auch ein eher "ich streng mich nicht an Typ" und ihr hat das Partnerzahlsystem wirklich geholfen.

Also das erst mal bis zehn die Partnerzahl aus dem eff eff (wird das so geschrieben?) sitzt.
Und dann das bis zum zehner rechnen.

Also wenn ich 15 - 6 habe wieviel muß die 6 abgeben bis sie bei der zehn ist.
Sind nach Adam Riese 5 ist also einer noch über.
1 hat die 9 als Partnerzahl also ist die Antwort 9.

Und ich habe ihr die Aufgaben mit bunten zehner und einer (verschiedenfarbig aufgemalt) das reichte ihr.

Wir haben glaub ich zwei dreimal Aufgaben dazu extra gerechnet, die ich ihr gestellt habe auf einem bunten Papier und dann haben wir Schule gespielt ;-)

Diese Hefte werden hier ignoriert, Oma schleppt die auch immer an.............aber ich habe die Erfahrung gemacht das persönliche Hilfen immer besser sind.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

auch gut, wir hatten und haben eine Abakus. Das hilft auch ;-)

Antwort von Charlie+Lola am 05.06.2013, 8:45 Uhr

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Über den Zehner rechnen" - 2. Klasse

Antwort von nidan am 05.06.2013, 10:39 Uhr

Hallo,

wir sind zwar noch in der 1. Klasse, aber uns wurde auch nahe gelegt diese Partnerzahlen (bis 10) auswendig zu lernen.
Ebenso halbieren und verdoppeln bis 20 bzw. die 2er-Reihe.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ruhe bewahren, zuviel hilft nicht viel ;-)

Antwort von goldstar1 am 05.06.2013, 11:39 Uhr

Plus:
Z.B. 24+39=
4+9=13, eins geht weiter, 3 eintragen auf dem Einerplatz, 2+3=5 plus die eins (von eins geht weiter )=6, auf dem Zehnerplatz eintragen, also 63.
Minus:
z.B. 50-12=
0-2 geht nicht, ich borge mir von den Zehner , somit 10-2=8, schreibe die 8 auf dem Einerplatz, Da die 5(auf dem Zehnerplatz bestohlen, beraubt oder was abgeben musste ist nun nur eine 4 dort, also 4-1=3, 3 auf dem Zehnerplatz eintragen. Also Resultat:48.
Alle anderen Rechentricks haben meinen Sohn nur verwirrt, mit dieser Methode (von mir beigebracht, habe ich vor 40 Jahren in der Schule auch so gelernt) funktioniert es immer, allerdings besser schriftlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Über den Zehner rechnen" - 2. Klasse

Antwort von Ameise am 05.06.2013, 21:15 Uhr

Hi,
einfach geduldig bleiben und nicht zu viel Druck ausüben, dann dann bekommt sie eine "Mathephobie".
Was hilft, sind Rechenstäbchen (Holzstäbchen, Holzwürfelchen und Holzplatten - alle farblos). Meine Jungs haben beide damit viel besser kapiert, wie das mit Einern, Zehnern, Hundertern etc. läuft, weil sie es da richtig bildlich sehen können. Wir haben damit Rechenaufgaben gelegt und es klappte nach einiger Zeit super - auch ohne.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: es gibt auch ein spiel

Antwort von nugginuggi am 07.06.2013, 19:59 Uhr

man wüfelt mit 2 Würfeln uns später 4 dann 6 und man darf dann immer aufrunden also wenn du eine 5 und eine 2 würfelst darfst du aufrunden auf 10. an 4 Würfeln dann aufruden bis zur nächtsten 10er Zahl je nach dem immer bis 20 oder 30 oder 50 etc

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Über den Zehner rechnen" - 2. Klasse

Antwort von marie74 am 09.06.2013, 15:48 Uhr

Als Anschauungsmaterial finde ich Eierkartons gut. Da kann man z.B. Plastikostereier reinfüllen. Ein voller Karton ist ein Zehner. Wenn man z.B. rechnet 24 - 7 nimmt man zwei volle Kartons und einen in dem nur 4 Eier sind. Soll man 7 abziehen, kann man leicht bis zum Zehner rechnen. Jetzt kappt man einen Karton/einen Zehner auf und muss die fehlenden noch rausnehmen.

Beim Üben würde ich mit leichten Aufgaben beginnen, wie 32-3, 44-5, 56-7 etc. oder 24-9,34-9,...94-9 (10 abziehen, also einen Eierkarton zur Seite legen und nachher wieder ein Ei dazulegen, weil man ja eines zuviel weggenommen hatte, also -10 und dann plus 1 rechnen). Ich würde auch alle "analogen" Aufgaben rechnen: z.B. 12-3, 22-3, 32-3,...92-3 So merkt deine Tochter, dass im Grunde immer "dasselbe" rauskommt.

Wahrscheinlich wirst du nur wenige Aufgaben mit Anschauungsmaterial rechen müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Mit welchem Stand in die 2. Klasse starten....

Hallo - mit welchem 'Lernstand' starten Kinder in die 2. Klasse? Ist da lesen schon flüssig oder können manche erst einfache Wörter erlesen? Ist rechnen schon automatisiert im 20er Zahlenraum oder brauchen manche dazu noch Finger oder Material? Ist Schreiben nach ...

von susip1 30.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Deutsch 2. Klasse

Brauche einen Rat: Meine Tochter geht in die 2. Klasse und ist eine gute Schülerin. Heute kam sie nach Hause und legte ein Referat zum unterschreiben vor. Es war recht gut geschrieben (Wortwahl). Was mir aber richtig Sorgen bereitet, dass sie in sehr vielen Wörtern ein h ...

von Berlinberlin 09.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

2. Klasse - wie lange täglich Hausaufgaben?

Malte hat seit gut 2 Wochen plötzlich sehr viel mehr Hausaufgaben auf. Gut, die Lehrerin hat es angekündigt beim Elternsprechtag. Aber sie hat die Aufgaben mehr als verdoppelt. Für einen 8jährigen finde ich jeden Tag eine gute Stunde Aufgaben sehr viel. Wenn es mal vorkommt - ...

von Hofi2 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Probleme in Deutsch - 2. Klasse

Hallo! Ich hatte heute den Schock meines Lebens. Mein Sohn geht in die 2. Klasse. Ich versuche nun schon seit Monaten der Klassenlehrerin meines Sohnes zu erklären, dass ich mir ernsthaft Sorgen um seine Leistungen in Deutsch mache. Immer wieder hat sie mir bestätigt, ...

von AnaS 10.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Probleme in Deutsch - 2. Klasse

Hallo! Ich hatte heute den Schock meines Lebens. Mein Sohn geht in die 2. Klasse. Ich versuche nun schon seit Monaten der Klassenlehrerin meines Sohnes zu erklären, dass ich mir ernsthaft Sorgen um seine Leistungen in Deutsch mache. Immer wieder hat sie mir bestätigt, ...

von AnaS 10.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

2. Klasse und schon die 2. Klassenlehrerin

Wir haben so richtig pech mit den Klassenlehrern. In der ersten Klasse wurde nach 6 Monate die Lehrerin schwanger. d.h. die Kinder hatten eine Ersatzlehrerin. Nach den Ferien bekamen wir eine neue. Diese ist nun auch schwanger. Unsere Kinder mussten sich immer wieder neu daran ...

von carlo29 19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Lesen in der 2. Klasse

Unsere Tochter liest gerne und meistens auch gut. Gelegentlich stockt sie bei längeren Worten, aber das ist meines Erachtens normal. Allerdings kann es vorkommen, dass nach 3 bis 5 Seiten völlig normalem Lesen eine Seite kommt, bei der sie bei quasi jedem Wort hängen bleibt, ...

von cornelia8700 02.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Wechsel im Halbjahr von 1. zu 2. Klasse

Hallo, hat jemand Erfahrungen damit. Wir hatten gestern Termin beim Schulamt. Mein Sohn (im Nov. 7, ADHS und atyp. Autist) macht schon in Mathe und Sachkunde usw Aufgaben der 2. und 3. Klasse. Deutsch ist er wesentlich weiter, er liest bereits selbständig Bücher wie das ...

von Jana04 30.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Töchterlein 2. Klasse macht mich fertig...

Hallo! Unsere Tochter (7 J., 2. Klasse) macht mich fertig. Sie ist sehr selbstbewusst und ist oftmals unbelehrbar. Beim letzten Elterngespräch sagte die Lehrerein schon, dass sie oft unkonzentriert ist und viel mit ihren Freundinnen redet (im Unterricht). Deshalb rutscht sie ...

von Nele 29.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

2. Klasse überspringen

Hallo, ich hoffe, es gibt jemanden, der das schon hinter sich hat!? Mein Sohn, 7,5 Jahre, langweilt sich ca. ab dem 2. Halbjahr der 1. Klasse in der Schule, vor allem in Mathe. Mittlerweile ist er in die 2. Klasse gekommen. Wir sind mittlerweile soweit, ihn in die 3. Klasse ...

von Mickymouse 01.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Kindervital

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.