Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von monschischi am 20.11.2007, 21:30 Uhr

rechenprobleme in der 2. klasse, kann man testen

lassen auf .........Dyskalkulie

 
2 Antworten:

Re: rechenprobleme in der 2. klasse, kann man testen

Antwort von Schussel00 am 22.11.2007, 18:59 Uhr

Hallo,

unsere Tochter hat auch in Mathe reichlich zu kämpfen. Ich habe ein Gespräch mit der Klassenleiterin geführt. Da kam heruas, daß sie sich auch nicht ausreichend konzentrieren kann. Schusselig ist und den noch kein richtiges Verhältnis aufgebaut hat zu den Rechenaufgabe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: rechenprobleme in der 2. klasse, kann man testen

Antwort von schussel00 am 22.11.2007, 19:22 Uhr

also, bei unserer Tochter spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Schusselig, kein ausreichendes Konzentrationsvermögen und zur Einschulungsuntersuchen wurde eine grenzwertige visuelle Wahrnehmungsstörung festgestellt und sie hat bis heute nicht den Zahlenraum bis 20 oder 100 erfasst. Somit habe ich mich mit der Klassenlehrerin besprochen und habe die Nummer vom Schulpsychologen bekommen. Dort habe ich heute einen Termin ausgemacht und warte jetzt ab und bin gespannt ob dann dabei etwas hilfreiches herauskommt. Ich habe eben auch festgestellt, das viel üben auch nichts hilft. Vieleicht bekommen wir Ergotherapie oder sowas und ich hoffe ich kann meiner Tochter so besser helfen. Informiert hatte ich mich auch mal im Internet. Dort gibt es eine Seite vom "Zentrum zur Therapie der Rechenschwäche", habe leider nicht die Homepage zur Hand, aber mit googeln findest du bestimmt diese Seite. Die war sehr hilfreich für mich.

So jetzt wars komplett!!

Liebe Grüße Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.