Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von amy2 am 18.01.2008, 20:05 Uhr

Notenfrage

Hi zusammen,
mein Sohn hat heute sein Zeugnis 3.Klasse bekommen, Mathe, Deutsch , Sachkunde eine 2, Englisch, Musik,Textil, Religion eine 3. Wenn er das gleiche Zeugnis 4.Klasse hätte was würde er dann wohl für eine Empfehlung bekommen? Wir kommen aus NRW.


Gruß Amy

 
6 Antworten:

Re: Notenfrage

Antwort von Ebba am 18.01.2008, 20:43 Uhr

Das wird Dir vermutlich nur der Klassenlehrer der Grundschule sagen können, denn in NRW ist kein Notendurchschnitt festgesetzt er für eine Gymnasialempfehlung erforderlich ist.

In § 11 Abs. 4 SchulG NRW findet sich zu den Grundlagen der Beurteilung folgende Regelung:
/cit/
(4) Die Grundschule erstellt mit dem Halbjahreszeugnis der Klasse 4 auf der Grundlage des Leistungsstands, der Lernentwicklung und der Fähigkeiten der Schülerin oder des Schülers eine zu begründende Empfehlung für die Schulform, die für die weitere schulische Förderung geeignet erscheint.Ist ein Kind nach Auffassung der Grundschule für eine weitere Schulform mit Einschränkungen geeignet, wird auch diese mit dem genannten Zusatz benannt.
/cit/

Liebe Grüße
Ebba

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Notenfrage

Antwort von Gabi am 18.01.2008, 21:40 Uhr

Hallo Amy,
mein Sohn hat heute sein Zeugnis und die Empfehlung bekommen, auch NRW.
Er hat Deutsch 3, alle anderen Fächer 2 und Sport 1 und hat eine Realschulempfehlung mit eingeschränkter Eignung für Gym. erhalten.
Wir melden ihn auf der Gesamtschule und wenn er dort keinen Platz kriegt auf dem Gymnasium an.
Ich denke Dein Sohn würde auch eine Gym.empfehlung kriegen.
Gruss Gabi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Notenfrage

Antwort von amy2 am 18.01.2008, 21:53 Uhr

Hallo,
danke schonmal für Eure Antworten. Stimmt das denn, das nur die 3 Facher Deutsch, Mathe und Sachkunde für die Weiterempfehlung zählen?

Gruß Amy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Notenfrage

Antwort von sweety28 am 19.01.2008, 9:22 Uhr

In NDS wäre das ne Realschulempfehlung...

Für`s Gymmi bräuchte man einsen und 2en und kaum bis garnicht 3en laut unserem lehrer...

hauptsächlich zählen,deutsch,mathe und sachkunde-korrekt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Notenfrage

Antwort von huevelfrau am 19.01.2008, 9:24 Uhr

Schau mal auf Note1plus.de. Da wird das ausführlich erklärt. Denke aber auch mal wäre Gymi!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Notenfrage

Antwort von Birgit 2 am 19.01.2008, 11:08 Uhr

Hallo,
also bei uns, auch NRW, ist es so, das die Gesamtentwicklung in den ganzen vier Jahren zählt. Also rein nach Noten wird hier nicht gegangen.

Gymnasialempfehlungen gibt es daher hier eher wenig im Vergleich zur Gesamtklasse. Die meisten haben eine Realschulempfehlung bekommen, was aber nicht als negativ empfunden wird. Die Realschule hat hier einen sehr guten Ruf, hat letztens noch einen Preis gewonnen. Auch sind die Chancen anschließend sehr gut, weil diese Schule mit vielen Firmen kooperiert.

Gymnasialempfehlungen haben etwa 1/4 der Klasse bekommen, 1/4 Hauptschule und der Rest Realschule...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.