*
Grundschule

Grundschule

 

Geschrieben von Happyg00d am 14.11.2017, 10:07 Uhr

Lernmethode ist mir egal, KInd schafft es mit selbstgesteuertes lernen nicht

Ein zweites Kind hatte gleiche Problem in gleiche Klasse gehabt, ist also umgeschult, diese Mutter unterstütze den Schulewehcsel, gleiche wie mehrere andree Eltern die die Situation meine Tochter kenne.

Kind fand die neuen Klasse in denen sie hospitiert hat sehr gut.

Persönlich würde ich mich besser in der jetzige Schule sie Bildung zu ermöglichen, und habe ernorm Aufwand dafr gegeben, aber sie schafft es leider mit dem selbstgesteuerts lerne. Braucht leider frontalunterricht.

2 Nachhilfe lehreinnen haben auch so gefunden.
Sogar ihr jetzige Lehrein in der jetzige Schule im Zeugniss und zu den Verfahrensbeistand sat, dass Kind schierigkeit hat mit dem Lernform in der Klasse und hat in der 3 Klasse dort nichts gelernt.

Aber prio für JA ist Koninuität in einer Einrichtung tagesüber Prio 1 und in Hamburg gehen die meisten Kinder egal ob bereit oder nicht in der 5 Klasse, auch zu Gymnasium, und so erwarten die auch.

Vielleicht wenn es Bayern oder so was wäre würde es anders gesehen, da ein Kind vorbereitet für Klasse 5 soll, hier in Hamburg nicht unbedingt.

Mindestens ist Kind noch sehr in erneen interessiert, kann ich ledier weder in der jetzige Schule noch zu Hause hier damit helfe, in der hospitierte Schule aber ja.

Ich wusste nicht dass sie so absolut unfähig in selsbgesteuertes lernen is, bis ich festgestellt hat, dass sie ihre Deutschlernplans ausser was sie schon Jahrelang kann, nicht gemacht hatt, die waren von Anfang an bis Ende des Schuljahres nie in der Schule erledigt. Die meisten Hefte für Deutsch blieben leer, sie hat mit Schreibschift aufgehört.

Nur mit Nachhilfe ausserhalb der Schule konnte sie was mit dien Hefte machen.

Ich muss leider akzeptieren, dass sie diese Lernform nicht schafft.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Englisch lernen, fast zweite Klasse

Mein Sohn (7) hat gerade die erste Klasse beendet und ein recht gutes Zeugnis (Bewertungssystem) erhalten. In Englisch würde ich Ihn jedoch gerne spielerisch fördern. In diesm Fach ist die Bewertung nicht ganz so gut. Mein eigenes Englisch ist seit Jahren ziemlich ...

von WurmsMama 30.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Wie bekommt ihr eure 2. Klässler dazu Sachkunde zu lernen?

Wir haben hier ständig Diskussionen. Ich hab ihm schon die Schlaukopf-App installiert, da kommen am Ende dann Noten mit 4,5 und schlechter raus. Nachdem Junior in Mathe eine 5 nach Hause gebracht hat, bin ich ziemlich angeschlagen. Eine 4 wäre ok gewesen, eine 5 geht für ...

von Badefrosch 19.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Lernentwicklungsgespräch

Heute wird es interessant. Wie viele wissen ist mein Junior von der Förderschule (mit abgeschlossener 1. Klasse dort) im letzten September in die Regelgrundschule 2. Klasse gewechselt. Nun bin ich neugierig wie das heute wird, ist ja wohl mehr ein Gespräch zwischen Kind ...

von Badefrosch 16.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Gedicht lernen - 2. Klasse

Junior darf in den Ferien 1 Gedicht lernen. 4 Strophen mit je 4 Teilen Thema: Gemueseball Abschreiben weigert er sich, selber lesen will er auch nicht, aufgenommen zum abspielen scheint nicht zu reichen. Er tut sich extrem schwer mit merken, hatten sie leider auf ...

von Badefrosch 30.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Schulstoff in Ferien lernen

Hallo! Ist es zulässig in BW in der Grundschule 1.Klasse für die Sommerferien Schulmaterial, restliche nicht durchgemachte Buchstaben und Laute zu aufgeben zu lernen? Genauso das Mathe-Heft durcharbeiten? Ist es nicht Pflicht der Schule dem Kind das Schreiben, Lesen, Rechnen ...

von Laura-Sophie 06.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

2. Klasse 1 mal 1 lernen

Hallo, hier ist zur Zeit etremer Stress wegen 1 mal 1 lernen. Die Lehrerin lies Lernkontrollen schreiben, 10 Minuten für ca 50 Aufgaben. Mein Sohn hat nur die Hälfte geschafft. Offiziell wurde es nicht benotet, die Note aber mit Bleistift drunter geschrieben. Es hagelte 4er ...

von MoneSi 24.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Rechtschreibung lernen?

Schreiben nach Hören ist mir ja ein Greuel, Junior kann nach 2 Jahren kaum ein Wort richtig schreiben. Nun überlegen wir, ob wir das mit ihm wie folgt anfangen zu üben. Beispiel Das Experiment mit dem Luftballon Wir nehmen eine Flasche, dann ziehen wir über den ...

von Badefrosch 30.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Nochmal Musikunterricht: Nationalhymne lernen - noch aktuell?

Hallo, mich würden eure Meinungen interessieren. Ist es zumutbar, sinnvoll, wichtig, dass die dt. Nationalhymne gelernt wird und man auch etwas über die Entstehung und Entwicklung des Liedes lernt oder nicht (mehr)? Im KC der Grundschulen (Nds.) gehört es dazu, ich habe am ...

von Minimonster 23.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Lernen von anderen Kindern im Schulalter? wie seht ihr das?

Hatte gestern eine interessante Diskussion mit mehreren Freudinnen und Bekannten mit Kindern zwischen 5 und 11. Dabei ging es im Wesentlichen um die Frage, inwieweit Kinder im Grundschulalter vom Kontakt mit anderen profitieren. Ehrlich gesagt habe ich (und bin nach meinem ...

von supi0978 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Instrument lernen / Sport ausüben / was künstlerisches

Unser 7,5 jähriger geht ab September das 2. Jahr auf die Förderschule. Er kommt dort gut mit lt. Lehrerin, auffällig ist eher sein Verhalten. Er neigt aufgrund verbaler Probleme zu aggressiven Verhalten, kann sich größeren gegenüber nicht behaupten, hier geht es um 8 bis ...

von Badefrosch 18.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.