Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von guddi74 am 28.03.2008, 11:07 Uhr

Lehrerin nervlich am Ende

Hallo,

unser Sohn geht in die 4. Klasse. Zu Jahresbeginn haben sie eine neue KL bekommen. Nun gibt es in der Klasse einen Jungen der wohl etwas überaktiv ist. Die Lehrerin lässt das nun an den anderen Schülern aus. Sie droht damit nicht zur Klassenfahrt zu fahren oder gar damit Möbel zu zerschlagen?!?!?!??!? Ich frage nun ganz besorgt was wir als Eltern machen können? Wir werden auf jeden Fall eine Elternversammlung einberufen, denn so kann es ja nicht gehen. Die Kinder bekommen ja einen Schock fürs Leben.
Danke für alle Tipps

 
8 Antworten:

Re: euje

Antwort von mini99 am 28.03.2008, 11:41 Uhr

Hallo!
Die arme Lehrerin, die muß ja echt am Ende ihrer Kräfte sein. Und die armen Kinder die nichts dafür können. Das mit den Möbeln geht ja garnicht, da müßt ihr unbedingt ein Gespräch mit ihr führen. Aber dass sie droht nicht auf Klassenfahrt zu fahren verstehe ich, weil wenn sie manche Kinder nichtmal in der Stunde zur Vernungt bringen kann, wie soll das bei einer ganzen Woche aussehen. Aber da würde ich eher dem Kind sagen, dass es ausgeschlossen wir von der Klassenfahrt und nicht der gesamten Klasse damit drohen, denn die können ja nichts für das Verhalten eines Einzelnen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lehrerin nervlich am Ende

Antwort von Birgit67 am 28.03.2008, 15:39 Uhr

das ist dringend angesagt den Hintergrund der Reaktion zu erfragen. Es gibt immer wieder unruhige Kinder in den Klassen - aber so eine Reaktion verstehe ich nicht.

Bei uns ist es auch gerade sehr sehr unruhig und ein Schüler wird regelrecht von ein Paar gemobbt und geärgert bis hin zum verschlagen. Es gibt immer wieder ernste Gespräche. Das ende ist, dass im Moment die Ansage herrscht: Wenn der Junge nicht in ruhe gelassen wird gibt es eine Strafanzeige. Was da alles so abgeht will ich mich jetzt nicht auslassen.

Aber die Ansage der Lehrerin war auch ganz klar: Die Jungs die den anderen immer ärgern dürfen nicht mit zur Klassenfahrt, wenn sie sich nicht schnellstens ändern und ich finde das ist der richtige Weg - die Störenfriede zur Ordnung und evtl. Ausschluß rufen und nicht die Bestrafen die anständig sind.

Gruss Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lehrerin nervlich am Ende

Antwort von oeli_bene am 28.03.2008, 15:55 Uhr

Eine Strafanzeige gegen die Lehrerin wegen unterlassener Hilfeleistung??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lehrerin nervlich am Ende

Antwort von Birgit67 am 29.03.2008, 16:00 Uhr

nein, eine Strafanzeige wegen Körperverletzung an die Kinder bzw. da ja Minderjährig an die Eltern.

Gruss Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Häää?

Antwort von glückskugel am 29.03.2008, 19:00 Uhr

Also strafmündig ist man erst mtit 14 (auch wenn man über diese Grenze möglicherweise diskutieren kann).

Und das mit den Eltern ist totaler Käse. Niemand kann stellvertretend für den Blödsinn eines anderen strafrechtlich belangt werden. Es sei denn, die Eltern hätten gesagt: "Du musst dem XY mal ordenlich eine auf die F... hauen!". Aber das wird es ja wohl nicht sein, oder?

Wenn es familiäre Probleme gibt, wäre wohl eher das Jugendamt die richtige Adresse.

LG,
Stefanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das mit den Möbeln war bestimmt ein Witz ... o.T.

Antwort von azalee am 31.03.2008, 10:56 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das mit den Möbeln war bestimmt ein Witz ... o.T.

Antwort von guddi74 am 31.03.2008, 17:09 Uhr

nächste Woche haben wir Elternabend.
Ich hoffe es kann alles geklärt werden.
Das mit den Möblen war kein SCherz. Und selbst wenn - was sollte das denn für einen pädagogischen Hintergrund haben den Kindern Gewalt vorzuleben?

Lg
Guddi74

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Gewalt vorleben ?

Antwort von azalee am 01.04.2008, 10:52 Uhr

Hallo guddi,

wenn eine L in halb echter, halb gespielter Verzweiflung (konstruier ich mal so, weil ich das Gefühl gut kenne *g*) irgendetwas sagt, heißt das doch noch nicht, dass sie Gewalt vorlebt. Vermutlich ist die deswegen auch nicht nervlich am Ende.

Nicht, dass das am Elternsprechtag total peinlich für einige Eltern wird, weil die Kinder etwas nicht richtig zuhause erzählt haben. Sowas soll ja öfters vorkommen ... (Nicht nur bei Kindern - ich glaube, die Polizei kann bei Zeugenaussagen ein Lied davon singen)

Vermutlich ist die ganze Sache nur heiße Luft.

LG Azalee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

@ Lehrerinnen, eine ganz blöde Frage

Wie weit geht Euer Interesse für ehemalige Schüler??? Wenn Ihr VIER Jahre eine Klasse geführt habt und dann nach einem guten halben Jahr eine Mutter eines ehemaligen Schülers trefft ... fragt Ihr dann nach dem Kind??? Meine Omi war Grundschullehrerin und wird noch heute ...

von Trini 04.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

So heute war ja das Gespräch mit der Lehrerin!

Hallo Ihr, heute hatte ich ja den Termin bei der Lehrerin und ich muss sagen ich bin ein wenig enttäuscht. Dabei waren die Klassenlehrerin und der Mathelehrer der auch Sport und Pc macht und die Direktorin (ich konnte es mir denken *G*) Nun gut sie haben erst mal Ihren ...

von Simpleton 28.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

An die Lehrerinnen: Fragen zu "Unendlich"

Hallo, wir haben's zur Zeit mit der Unendlichkeit, und ich erinnere mich nicht mehr so ganz an meinen alten Matheunterricht (so mit Maechtigkeiten von Mengen und so...). Mein Sohn kam heute mit den folgenden zwei Fragen an: 1. Wieviel ist unendlich minus ...

von Foreignmother 26.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Was soll das denn?!? Aussage der Lehrerin

Hallo Ihr, mein Sohn hat heute Müsli mit in die Schule genommen und er sagte mir gerade das er Bauchschmerzen gehabt hat. OK ab und zu bekommt er Blähungen von Milch aber die letzten Wochen ging es. Nun sagte mein Sohn wenn er morgen wieder oder immer noch Bauchschmerzen ...

von Simpleton 19.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Lehrerin geht mit Schülern an Grenzen!!

Hallo :-) Gestern habe ich von der Mutter meines Patenkindes erfahren,dass die Lehrerin von der kleinen ( 4.Klasse) ein Spiel gespielt hat,was die die Lieblinge ihrer Klasse jaaa unbedingt mal mit der Klasse spielen wollten,gespielt hat..Hierbei ging es darum,dass 3 Kinder ...

von mamamaria65 18.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Lehrerin informieren oder nicht?

Guten Tag, also in meinem Fall http://www.rund-ums-baby.de/grundschule/mebboard.php3?step=1&range=20&action=showMessage&message_id=28745&forum habe ich mich an die Landesschulbehörde gewand. Die haben mir gesagt, dass man natürlich Widerspruch einlegen kann. Ich habe der ...

von wardog 29.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Was tut Ihr, wenn Lehrerin falsch korrigiert?

Hallo, meine Tochter hat eine sehr nette, junge Lehrerin. Leider ist diese manchmal in der Rechtschreibung und vor allem bei den Kommaregeln nicht so 100prozentig firm. In Klassenarbeiten ist es bisher zum Glück zwar noch nicht passiert, aber bei Hausaufgaben hat sie ...

von Astrid 22.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lehrerin

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.