Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mink am 29.09.2005, 9:34 Uhr

lang an alle lehrer wir 3.klasse WAS SIND SUPSTANTIVIRTE ADJEKTIVE????

Meine 8jährige schrieb in einer Aufsatzforschrift
"Sie riechen etwas komisches."
Der Lehrer korrigierte,komisches muß groß geschrieben werden, meine Tochter berichtigt ,plötzlich soll sie nicht "Komisches" sondern "Seltsames " schreiben. Mieine Tochter ganz verstörrt weiß nicht warum sie nicht komisch schreiben soll. Mein Mann zum Lehrer ,Situation erklärt ,da erklärt der Lehrer Ihm links Aufsatz rechtz Korrektur und es sei im ermessen des Lehrers . Wir wollten aber nur wissen warum der Lehrer nicht sofort gesagt hat benutze ein anderes Wort.Meine Tochter hat gemeint ich habe das doch berichtigt . Ich heute zum Rektor ,Lehrer dazugerufen, Lehrer erklert wider :rechts aufs, linnks Korrkt. aber das war garnicht unsere frage .Nachdem der Lehrer wieder in den Unterricht ist meinte selbst der Rektor wir reden aneinander vorbei. Und das passiert uns haufig seit den Ferien hat sie nicht mehr rechnen bei dem Lehrer gleich ist sie viel besser , danke utedie klasse die mit dem Lehrer getauscht hat beschwert sich

 
14 Antworten:

NACHTRAG hab was was vergessen

Antwort von mink am 29.09.2005, 9:41 Uhr

jetzt hat der lehrer meine tochter wie zu erwarten auf dem kiker und auf meine frage warum sie nicht im deutschförder ist gabs keine antwort nur rausgerede kann ich jetzt erwarten das mein kind bei diesem lehrer besonders scharf ran genommen wird derlehrer ist übrigens eine frau

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Einleuchtend!

Antwort von celmin am 29.09.2005, 12:18 Uhr

Hallo,
ich glaube, ihr habt da den Lehrer etwas mißverstanden. Deine Tochter hat geschrieben: Sie riechen etwas Komisches.
Da wird das Komische groß geschrieben. Hätte sie geschrieben: Sie riechen einen komischen Geruch, wird komischen klein geschrieben.
Wie kann aber etwas komisch riechen? Komisch bedeutet ja eigentlich lustig. Also meinte der Lehrer wohl eher, dass sie besser schreiben sollte, sie rieche etwas Seltsames.
Finde ich ganz einleuchtend.

Hier nochmal das, was der DUDEN dazu sagt:
Substantivierte Adjektive mussten nach der bisherigen Regelung kleingeschrieben werden, wenn sie Bestandteil einer festen Wendung mit einem Verb waren, deren Gesamtbedeutung nicht ohne weiteres aus ihren Einzelwörtern abgeleitet werden konnte, zum Beispiel: auf dem trockenen sitzen (= »kein Geld haben«), aber: auf dem Trockenen sitzen (= »auf dem trockenen Land sitzen«). Diese Regelung wurde allerdings nicht ganz durchgehalten, so schrieb man bisher einheitlich groß: ins Schwarze treffen (= »in die Mitte der Zielscheibe treffen«, aber auch = »einem Sachverhalt völlig gerecht werden«). Das neue Regelwerk sieht hier nur noch Großschreibung vor. Beispiele: ins Reine bringen; im Trüben fischen; im Dunkeln tappen; den Kürzeren ziehen; zum Besten geben.

Gruß
Iris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: lang an alle lehrer wir 3.klasse WAS SIND SUPSTANTIVIRTE ADJEKTIVE????

Antwort von Be@ am 29.09.2005, 13:21 Uhr

Hallo !!!!
Ich mußte den Betrag zweimal lesen um ihn zu verstehen, denke aber nun es getan zu haben.
Der Lehrer hat zwei Korrekturen gemacht-einmal für die Rechtschreibung und einmal für den Aufsatz. Komisches wird in dem Fall halt groß geschrieben und für den Sinn im Aufsatz ist halt Seltsames besser.
Die Lehrerin von unserem Sohn hat die Sache ganz einfach gelöst. Sie hat nämlich nur auf eine Seite der Doppelseite schreiben lassen und hatte dann die andere Zeile für Zeile für ihre Korrektur. In diesem Fall hätte gestanden "R" und "A" mit Erklärung. Das ein Aufsatz direkt ein Grund für den Förderkurs, meine ich nicht.Ob die Lehrerin sie nun auf dem "Kicker" hat, kann ich auch nicht sagen - sollte sie nicht aber kein Mensch ist frei von Vorlieben/Nichtlieben. Manchmal passt aber einfach auch die Chemie nicht!!!
Weiterhin alles Gute Bea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mink - bin keine Lehrerin. o.T. LG Bea

Antwort von Be@ am 29.09.2005, 13:22 Uhr

....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

zum besseren verständniss

Antwort von mink am 29.09.2005, 19:49 Uhr

in der schule hat weder lehrer noch rektor mir erklärt was substantiviertes adjektiv bedeutet obwohl ich gesagt habe ich kenne das nicht ; unser eigentliches problem ist doch ; erst sagt sie schreib es groß und wenn es groß ist fällt ihr ein schreib was anderes sie hätte doch gleich sagen können das wrd groß geschrieben aber was anderes wäre besser danke ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vielleicht einen Duden kaufen?

Antwort von Beatrix in Canada am 29.09.2005, 21:37 Uhr

Wenn dir Begriffe wie "substantiviertes Adjektiv" unbekannt sind, dann ist es vielleicht angebracht einen entsprechenden Grammatik Duden zu kaufen. Kommt dann dir UND deinem Kind zu Gute :-)

Mein Mann hat fuer mich seinen alten Mathematik "Duden" hervorgekramt, weil ich die englischen Begriffe nie gelernt hab und selbst bei 2. Klasse Matheaufgaben ratlos bin, einfach weil mir das vokabular fehlte. Da weiss ich einfach nicht sofort was "edge" in der Geometrie bedeutet ...

In der Grammatik ist es einfacher, weil die Begriffe ja eigentlich alle aus dem lateinischen kommen und so sprachuebergreifend sind.

Gruss aus Calgary, Canada
Beatrix

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Haben die Kinder in der Schule keinen Duden? Unsere

Antwort von Biene am 29.09.2005, 21:46 Uhr

haben welche in der Klasse und nun auch welche für daheim. Die Klassenkasse hat jedem Kind einen neuen Duden gesponsert.
Schön finde ich auch, dass unsere Kinder sofort die lateinischen Begriffe lernen, nicht erst 'Tun-Wort' etc.
Und die Kinder lernen: wenn man was nicht weiss, dann muss man wenigstens wissen, WO und WIE man nachschaut.

Die deutsche Sprache hat schon Hämmer drin...und da sich soooo viel ändert, müssen die Eltern halt mitlernen.*G*

In Zukunft wirste noch öfter so aufm Schlauch stehen...*GG* passiert mir auch. Muss mich da auch erst wieder reindenken.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zum besseren Verständnis

Antwort von Martin am 30.09.2005, 12:57 Uhr

Hallo,

Substantiv = Hauptwort
Adjektiv = Eigenschaftswort
substantiviertes Adjektiv = ein Eigenschaftswort, welches aber als Hauptwort verwendet wird.

"zum besserern Verständnis" -- "Dein Verständnis wendet sich zum Besseren" -- "besser" einmal als Eigenschaft, einmal als (substantiviertes) Hauptwort

Substantivierte Adjektive werden grundsätzlich groß geschrieben.

"der schwarze Mann" -- "der Schwarze" (= der Neger) -- "schwarz" als Hauptwort

"das Böse kommt in die Welt" (Klischeesatz aus Horrorfilmen) -- "böse" wird personifiziert, von der Eigenschaft zum Hauptwort gemacht.

Grüße, Martin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An Martin

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 30.09.2005, 13:48 Uhr

Wenn Du schon so belesen bist, dann solltest Du auch wissen, daß das Wort "Neger" inzwischen eine pejorative Konnotation hat und daher lt. Duden nicht mehr verwendet werden sollte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nochmal an Mink

Antwort von sumse am 30.09.2005, 14:01 Uhr

Ich finde das Vorgehen des Lehrers (der eine Frau ist :-), ergo wohl eine Lehrerin) logisch. Ich denke, zunächst ging es um die Korrektur der Rechtschreibung, dann des Ausdruckes.

Eine Anmerkung sei mir gestattet: ich bin auch ein Lehrer, der eigentlich eine Frau ist und finde es völlig unangemessen, wegen solch einer Lapalie zum Direktor zu rennen. Wahrscheinlich ist die Lehrerin -absolut zu Recht- etwas angesäuert.

LG sumse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An Martin

Antwort von Martin am 30.09.2005, 14:51 Uhr

Hallo,

das weiß ich; aber es geht hier um Deutsch und nicht um Soziologie.

Ich hätte ja auch das Wort "Mohr" verwenden können. Aber vielleicht hätte Dich das noch mehr aufgeregt, nachdem ein ganzer Industriezweig auch keine "Mohrenköpfe" mehr herstellen darf. Aber zumindest Sarotti darf trotz mehrerer erfolgloser Klagen seinen "Mohr" noch auf der Schokolade abdrucken.

Ich könnte auch das Wort "boy" verwenden, aber *das* wäre dann wirklich gemein.

Und die Identitätsprobleme der afroamerikanischen oder afroeuropäischen oder "schwarzen" Bevölkerung sind mir eigentlich auch egal.

Grüße, Martin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmal an Mink

Antwort von Mink am 01.10.2005, 22:42 Uhr

wir waren ja zu erst bei der lehrerin aber die wollte ja nicht mit uns sprechen
ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ sumse

Antwort von Mink am 01.10.2005, 22:45 Uhr

wir waren ja zu erst bei der lehrerin aber die wollte ja nicht mit uns sprechen
ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ alle die geantwortet haben

Antwort von Mink am 01.10.2005, 22:50 Uhr

lieben dank für die antworten und die ausführliche erklärung ich habe festgestellt , einige eltern in unserer klasse kanten den begriff substantives adjektiv auch nicht eure meinungen waren sehr aufschlußreich zum thema verständigung/veständniss
danke ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.