Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von InmeinemkleinenApfel am 06.04.2020, 9:45 Uhr

Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Hallo!
Zwei meiner Kinder gehen in die gleiche Schule. Bei der Großen gibt es ne Klassenliste mit Telefonnummern. Beim Kleinen (1. Klasse) aus "Datenschutzgründen" nicht. Dafür eine Whatsapp-Gruppe. Mein Mann und ich nutzen unsere beruflichen Smartphones auch privat. Ist erlaubt. Nicht erlaubt ist die Nutzung von Whatsapp und allen anderen privaten Apps, die Zugriff aufs Telefonbuch brauchen.
Entsprechend sind wir in der ersten Klasse bei so gut wie jeder Information ausgeschlossen. Unser Kind konnte vor Corona noch nicht mal Spielverabredungen treffen, von der Weihnachtsfeier haben wir nur durch Zufall erfahren!
Wir haben das Problem bei der Klassenlehrerin angesprochen. Die fühlt sich nicht zuständig, das wäre Sache der Elternbeiräte. Aber noch nicht mal von denen haben wir die aktuelle Nummer - wir wissen nur die Namen.
Jetzt in Corona-Zeiten gab es weitere Informationen von der Schulleitung an die Elternbeiräte. Das wissen wir vom älteren Kind. Darin ein Klassen-Passwort über das man an die weiteren Hausaufgaben kommt.
Für unseren Erstklässler kommen wir an nichts ran, haben nichts bekommen.
Im Schulsekretariat erreiche ich schon seit letzter Woche niemanden. Kann doch nicht sein, dass ich mir jetzt ein zweites Smartphone zulegen muss....
Und ist nicht die Schule zuständig, dass die Eltern/Kinder die Aufgaben/Informationen bekommen, nicht die Elternbeiräte??
Wie läuft das bei euch mit der Information?

 
32 Antworten:

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von HSVMarie am 06.04.2020, 10:29 Uhr

Auf dem 1. Elternabend wurde abgesprochen wie Infos weiter gegeben werden sollen. Per WhatsApp oder Mail oder anders. Da wurde sich darauf geeinigt, dass alles per Mail versendet wird und WhatsApp nur für private Zwecke genutzt wird. Wir haben auch Familien, die alles in Papierform bekommen oder telefonisch von der Lehrerin. Die wichtigen Infos gehen normalerweise immer über Papierform an alle. Wird im Unterricht ausgeteilt und in die Postmappe gelegt.

Seit ihr nicht auf einem Elternabend gewesen? Dann hättet ihr das mit den Elternbeiräten klären können. Habt ihr keine einzige Nummer von irgendwem aus der Klasse, den ihr nach der Nummer eines Elternbeirates fragen könnt? Kann die Lehrerin euch die Nummer nicht geben?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von Häsle am 06.04.2020, 10:58 Uhr

Als meine Tochter in der Grundschule war, lief alles Wichtige über E-Mail. Den paar Eltern, die keine E-Mail-Adresse hatten oder angeben wollten, wurde es ausgedruckt und über Klassenkameraden heim gebracht. In den Ferien wurden diese Zettel von Lehrern eingeworfen.

WhatsApp-Gruppen gab es nur privat. Daran habe ich aber nicht teilgenommen.

In der Realschule läuft alles über das Onlineportal der Schule mit zusätzlicher Info per E-Mail, wenn ein neuer Eintrag im Portal erscheint. Das klappt ganz gut, aber nur vom PC aus. Mobile Endgeräte können nicht richtig zugreifen. Andere Kommunikationsmöglichkeiten gibt es nicht.

Kennt ihr denn wirklich gar kein Kind aus der Klasse? Evtl. über die älteren Geschwister, Nachbarn etc.? Keine Einträge im Freundebuch o.ä.? Alte Geburtstagseinladungen?

Ich finde das zwar auch doof, wenn alles über WhatsApp läuft, aber in eurem Fall hätte ich mir schon längst ein billiges gebrauchtes Smartphone mit kostenlosem Basictarif für den privaten Bereich geholt. Das ist doch echt blöd für deine Kleine, wenn sie anderweitig keine Kontakte knüpfen kann.

Meine Tochter hat sich damals übrigens die Telefonnummern ihrer Schulkameraden ins Hausaufgabenheft schreiben lassen, damit sie selber dort anrufen konnte. Nach einer Weile hatten auch fast alle in ihr Freundebuch geschrieben, inkl. Adresse und Telefonnummer. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit für "nach Corona". Wir kannten auch vor der Einschulung niemanden aus der Klasse.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von Schniesenase am 06.04.2020, 11:11 Uhr

Hallo Inmeinemkleinenapfel,

das ist ärgerlich. Ich kann Dir nur schreiben, wie es hier in NS gehandhabt wird: Lehreren ist es untersagt, dienstliche Dinge per Whatsapp zu regeln. Das würde hier bedeuten, dass die ausschließliche Weitergabe von wichtigen Infos über WA nicht erlaubt ist. Dafür gibt es normalerweise Schulserver, z.B. ISERV. Das hat eben vor allem Datenschutzgründe. Ich würde versuchen, da noch einmal nachzuhaken und darum zu bitten, Infos auf den Schulserver zu stellen, so dass Eltern Zugang haben. Passwörter per WA zu versenden, ist geradezu fahrlässig.

Schau doch mal, was für Regeln es dazu in Eurem Bundesland gibt und sprich die Lehrerin noch einmal an, vielleicht auch so netterweise, weil sie sich ja durchaus angreifbar machen, und dann frage sie explizit, welchen Weg Ihr nun gehen könnt, um eine Lösung für das Infoproblem zu bekommen (Name, Kontaktdaten usw.). Ansonsten würde ich schon als letztes Mittel darauf hinweisen, dass Ihr sonst gezwungen seid, das Problem über höhere Instanzen zu lösen.

Viel Erfolg!

VG Sileick

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von IngeA am 06.04.2020, 12:41 Uhr

WA aus Datenschutzgründen
Mail an die Lehrerin, sie möge dir die Unterlagen schicken.
Wenn du von ihr die Mail nicht hast, dann Mail an die Schule.

Es ist Aufgabe der Schule, dass die Eltern/ Kinder die Informationen bekommen, nicht Aufgabe der Elternvertreter. Da macht es sich jemand sehr einfach.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von InmeinemkleinenApfel am 06.04.2020, 13:16 Uhr

Doch, wir waren auf dem Elternabend. Auf jedem. Die Nummer der Elternbeirätin stimmt nicht mehr. Ich kenne noch eine weitere Mutter aus der Klasse. Die geht aber in den letzten 2 Wochen gar nicht mehr ans Telefon. Sie ist Pflegekraft und hat sich vor Corona von ihrem Mann getrennt. Die hat bestimmt gerade andere Sorgen. Von der Lehrerin haben wir nichts - weder Telefonnummer noch E-Mail - sonst hätte ich die längst persönlich angeschrieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von HSVMarie am 06.04.2020, 14:17 Uhr

Dann schicke eine Email an die Schule, dass du aus folgenden Gründen leider keinerlei Info bekommst und du entweder die Emailadresse der Klassenlehrerin benötigst, oder sie dein Anliegen weiterleiten sollen, damit sich die Lehrerin mit dir in Verbindung setzt. Nach den Osterferien sollte zumindest das Sekretariat wieder besetzt sein, falls die Schulen nicht nach dem 19. wieder öffnen.

Eventuell ist ja auch eh jetzt in den Ferien jemand da, wegen der Notbetreuung für Kinder aus systemrelevanten Berufen. Oder gibt es das bei euch nicht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von Badefrosch am 06.04.2020, 14:46 Uhr

Wir sind zwar schon in der 5. Klasse, aber hier haben wir Schulmanager Online, darüber läuft die Kommunikation mit den Lehrern. Außerdem haben wir über die Klassenelternsprecher am Schuljahresanfang Zettel verteilt BZGL. Eltern WhatsApp Gruppe, wer wollte, konnte uns seine Handynr. geben.

In der Grundschule lief die Kommunikation übers Sekretariat und ESIS.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das kann ich gar nicht glauben...

Antwort von lotte03_ am 06.04.2020, 18:49 Uhr

Erstens ist die Weitergabe schulischer Infos nicht unbedingt Aufgabe des Elternvertreters. Zweitens scheunen die Lehrer -u.a. aufgrund unterschiedlicher rechtlicher Vorgaben- i.d.r. WA. Drittens- meine persönliche Meinung- wie kann man kein WA benutzen? Gut, dienstliche Handys- aber habt ihr keinen einzigen Kontakt, mit dem ihr darüber kommuniziert? Das halte ich ja für Strange...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von kati1976 am 06.04.2020, 20:06 Uhr

Hier kam die Entscheidung der Schulschließungen an einem Samstag und Montags dürften wir nicht mal die Hefte der Kinder holen.


Die Eltern haben dann in der Schule angerufen was jetzt ist. Wer wollte konnte seine Mailadresse hinterlegen. Diese Eltern bekommen die Aufgaben per Mail.


Seit den 1.Elternabend haben wir eine Whatsapp Gruppe der Eltern das sind alle Eltern drin.


Die Lehrerin hat die Aufgaben dann an die hinterlegten Mail Adressen geschickt und die Eltern haben es dann weiter geleitet.


Ich bin im Elternrat und die Lehrerin hat mich angerufen wie es mit dem weiterleiten ist. Ich habe dann und er Gruppe gefragt und alle waren einverstanden das es über die Gruppe geht.


Wir haben uns so geeinigt.


Es ist aber die Aufgabe der Lehrerin dafür zu sorgen das alle Kinder die Aufgaben bekommen. Es ist nicht Aufgabe der Eltern !

Ansonsten bekommen wir die Infos als Zettel über die Kinder.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das kann ich gar nicht glauben...

Antwort von InmeinemkleinenApfel am 06.04.2020, 20:41 Uhr

Ja, vielleicht bin ich strange, aber an sich ist ein Leben ohne WA gut möglich - gibt ja ne Reihe an Alternativen.
Die Lehrerin ist auch gar nicht in der WA Gruppe. Das ist rein Sache der Elternbeiräte/ Eltern.
Und das auch nur in der ersten Klasse, in der anderen geht das alles auch ohne - daher auch meine Frage.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das kann ich gar nicht glauben...

Antwort von IngeA am 06.04.2020, 22:41 Uhr

Ich habe auch kein WA.

Ich kann immer noch telefonieren oder SMS schreiben. Ich trete doch nicht einem "Club" bei, wo ich als allererstes zustimmen muss, dass sämtliche Kontaktdaten meines Telefonbuchs ausgelesen und für Maktanalyse etc. verwendet werden?! Das finde ICH strange.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Indem man z.B. Signal benutzt

Antwort von emilie.d. am 07.04.2020, 7:24 Uhr

Genauso gut verschlüsselt, sieht im Endeffekt aus wie WA. Wird sogar von den WA Gründern empfohlen (die leider WA an Facebook verkauft haben).

Facebook ist eine Datenkrake, ich würde z.B. nie Bilder meiner Kinder drauf stellen. Und dass Facebook sich bei WA nicht bedienen würde, haben wir ja gesehen, dass das gelogen war. Z.b. persobalisierte Werbung.

WA ist übrigens in meinem dienstlichen Umfeld auch komplett verboten, unsere IT weiß schon, warum.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nein - und der Elternrat ist nicht dafür zuständig

Antwort von cube am 07.04.2020, 7:40 Uhr

Unterrichtsmaterial an Schüler weiter zu leiten.
Das ist Aufgabe der Schule bzw. der jeweiligen Lehrer.

Also ganz klar: Mail an die Schule, dass du die Unterlagen bitte per Mail bekommst und fertig.

Davon ab: sehr viele IT-ler würden im Leben niemals WA nutzen, da ein offenes System. Da wird eher Threema bevorzugt oder andere Alternativen mit tatsächlicher Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von pauline-maus am 07.04.2020, 12:37 Uhr

schulmaterialien und schulstoff gingen und gehen gerade nur per mail.
unwichtige dinge, die aber nicht schaden können ,sie zu wissen sind meist per whats ap in der elterngruppe .
vielleicht schafft ihr euch ein drittes billiges handy an , einfach nur eurem kind zujliebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von InmeinemkleinenApfel am 07.04.2020, 15:32 Uhr

Danke für eure Antworten - gestern hab ich dann noch die Schulleitung angeschrieben und eben den Anruf von der Klassenlehrerin bekommen. Passwort hab ich jetzt. Trotzdem bin ich stinksauer! Es ist nämlich tatsächlich so, dass die Lehrerin das voll an die Elternbeirätin "abgegeben" hat und jetzt alle Verantwortung auf sie schieben will. Sie hat noch nicht mal allen ne E-Mail geschrieben, sondern das einfach nur an die Elternbeirätin geschickt.
Dabei - das habt ihr ja auch geschrieben - ist es doch ganz Aufgabe der Schule, dafür zu sorgen, dass die Kinder die nötigen Unterlagen bekommen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von Erdnuss18 am 07.04.2020, 16:00 Uhr

Sehr blöde Situation natürlich. Wir haben zwar auch eine Whatsapp Gruppe und da sind mittlerweile auch alle Eltern drin, aber dort geht es dann eher um Kleinigkeiten, die wir unter einander Regeln. Unterlagen gab es bei uns am letzten Schultag als Päckchen und zusätzlich auf der Schulhomepage.wer keine Möglichkeit hat zum Ausdrucken konnte es im Sekretariat abholen. Unsere Lehrerin war (hier sind nun Ferien) jeden Tag per Mail erreichbar und hat dann zeitnah zurück gerufen oder gemailt. Auch unser Sekretariat war stets besetzt. Finde ich schon etwas komisch dass du nicht einmal eine kommunikationsmöglichkeit zur Lehrerin hattest. Ich kenn das von allen Schulen hierrum, dass die Lehrer immer erreichbar waren um den Schülern zu helfen. Hab jetzt eher gehört, dass Lehrer von Schüler (gerade ältere klassen) jetzt nix mehr gehört haben.

Ich würde mal direkt bek der Schule nachfragen,ob das wirklich gewollt ist, das es über die Elternbeiräte geht und es kein Kontakt zum Lehrer gibt. Zumal das homeschooling nach Ostern ganz sicher weiter geht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie kommuniziert denn die Schule?

Antwort von Caot am 07.04.2020, 17:43 Uhr

Bei uns ist das Sekretariat geöffnet. Ebenso ist der Rektor in der Schule. Jeder Lehrer ist per eMail zu erreichen. Schulaufgaben stehen auf der Schulplattform bzw. auch per Mail, wenn man das gewollt hätte. Die Kinder haben einen Svhulplattformzugang.

Ich würde die Lehrerin anschreiben und um die Unterlagen per Mail oder Post bitten und/oder mitteilen, dass dann nichts gemacht werden kann.

Weiter würde ich mich an den Rektor wenden, dass eine Kommunikation nur per WhatsApp nicht sein kann.

Ich würde mit meinem Kind in Klasse 1 selbständig vor üben. Einfach im Heft/Buch weiter gehen.

Zur nächst möglichen Machbarkeit würde ich das Problem abklären.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von Oktaevlein am 08.04.2020, 6:35 Uhr

Hallo,

ich hatte bis vor 1,5 Jahren überhaupt kein Smartphone. In der Zeit habe ich WhatsApp über meinen Desktop PC genutzt, da ich sonst auch wichtige Infos (ehrenamtliche Tätigkeit) nicht erhalten hätte.

Eine eltern whatsapp Gruppe von unserer Klasse gibt es zwar, aber da sind gar nicht alle Eltern drin. Außerdem dürfen dort z. B. keine Fotos von Ausflügen etc. Verschickt werden.

Wichtige Infos gibt es hier entweder in papierform oder per Email direkt von der Klassenlehrerin, was gerade in der momentanen Situation erstaunlich gut funktioniert.

Warum könnt ihr nicht einfach einen Email Verteiler anlegen? Also WhatsApp als ausschließliche offizielle Info Quelle wäre bei uns gar nicht erlaubt...

Ach so, Infos zu Weihnachtsfeiertag, Ausflügen etc. Kommen schon teilweise auch vom Elternbeirat, aber eben per Mail.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von mams am 08.04.2020, 8:03 Uhr

lehrer dürfen whatsapp nicht nutzen. aber eltern natürlich - und sie tun das auch. kann man nicht verbieten.
an unserer schule ist jeder einzelne lehrer per mail erreichbar, ebenso das schulbüro. man bekommt dort zügig eine antwort.
die nummer der elternvertreter muss dir genannt werden. an die würde ich mich wenden. vielleicht kann man vereinbaren, dass du die wesentichen informationen per mail bekommst.

ich würde das problem mit der lehrkraft und auch mit schulleitung erörtern. sie müssen sicherstellen, dass alle eltern informationen bekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist eigentlich ganz einfach

Antwort von cube am 08.04.2020, 10:43 Uhr

Die Schule ist dafür verantwortlich, jedem! Elternteil den Zugang zu den für alle Eltern/Schüler relevanten Informationen zugänglich zu machen. Heißt: per Mail oder Postmappe der Kinder.
Die Lehrerin ist selbst dafür verantwortlich, IHRE Schüler mit Übungsmaterial zu versorgen. Das ist definitiv nicht auf die EV abzuwälzen.
Die EV/Elternrat oä ist einBindeglied zwischen Eltern und Schule respektive KL. Sie soll vermittelnd aktiv werden, wenn es Probleme gibt zB oder bei Aktionen wie Sommerfest etc.
Ich würde das mit der Schulleitung besprechen oder aber über den Elternrat/Vertreter gehen - genau so etwas wäre nämlich eigentlich ein Thema für diesen :-) Klar machen, das das so nicht geht und zwischen in dem fall dir und der KL vermitteln.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ui, da wären sie bei mir ja auch an der falschen Stelle

Antwort von mausebär2011 am 08.04.2020, 20:20 Uhr

Hier läuft zum Glück alles über Papier.
Hin und wieder per Mail (aber dann kommt trotzdem nochmal alles in Papier hinterher)

Anders wäre es auch gar nicht flächendeckend möglich.
Wir wären auch gar nicht per WhatsApp erreichbar.
Wir haben zwar WhatsApp, geben unsere Nummer aber nicht raus.

Im Leichtathletikverein haben wir das zb so. Da wird alles nur über WhatApp geklärt. Da bekommen wir nichts mit. Aber dann ist es eben so.
Genauso bei der Pfadfinder Gruppe. Nur über WhatsApp. Ist dann halt so.


Ich bin schon gespannt wie das ab Klasse 5 läuft. Dann kommt er hier im Ort auf die IGS, dort wurde vor zwei Jahren auf Tablets umgestellt - statt Bücher.
Wenn die da so extrem Digitalisiert sind, vermute ich das auch die Kommunikation sehr digital läuft.
Naja, solange es Mails sind bin ich ja noch dabei. Bei allem anderen..... Pech!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von luvi am 08.04.2020, 22:48 Uhr

Hallo,
Lehrer dürfen über WhatsApp mit Eltern aus Datenschutzgründen nicht kommunizieren.

Es ist Aufgabe der Lehrer, die Kinder mit Schulmaterialien zu versorgen bzw. den Zugang zu ermöglichen.
Es ist trotz Schulfrei, kein Unterrichtsfrei. Lehrer müssen in den "Corona-Ferien" auch arbeiten und da ist es doch das mindeste, dass sie sich selbst darum kümmern, dass alle Familien die Unterlagen haben können. Eure Lehrerin macht sich das ja sehr einfach.

Auch als Elternbeirat würde ich mich weigern, diese Aufgaben zu erledigen.

LG luvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von luvi am 08.04.2020, 22:50 Uhr

Noch was:
Versuche doch selbst noch mit dem Elternbeirat zu sprechen. Nicht, dass die Lehrerin ihren Frust jetzt am Elternbeirat auslässt und die dann wütend auf dich ist.

LG luvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das kann ich gar nicht glauben...

Antwort von Jomol am 09.04.2020, 6:47 Uhr

Ich bin auch strange! Mehrere Eltern aus der GS-Klasse meiner Tochter auch.
Grüße,
Jomol

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von DasBabY85 am 09.04.2020, 8:57 Uhr

Bei uns läuft alles per Mail
WA-Gruppen sind laut unserer KL, eher nicht gewünscht und zielführend, da die Kinder durchaus auch mal verschiedene Dinge auf bekommen.
Bis zur Schließung liefen Info's per Mail ausschließlich über unsere Klassenpflegschaft, nun hat sich unsere KL doch noch eine LehrerMail angelegt, weil es doch viel zu viel war.
Ebenso haben wir ihre Telefonnr am Anfang bekommen, falls es wirklich mal "brennt".
Telefonliste gibt es ebenfalls.
Ausschließlich über WA ist wirklich nicht das wahre, nicht jeder hat es und will es.
Bei einer Telefonliste steht es einem ja frei ob FN oder Handy drauf steht.
Ich würde das definitiv beim nächsten Elternabend ansprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von InmeinemkleinenApfel am 09.04.2020, 10:13 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten.
Ja, ich habe den Eindruck, dass sich die Lehrerin es sehr sehr einfach macht.
Nicht erst seit dieser Sache jetzt.
Wir haben in der Vergangenheit mehrfach schriftlich und mündlich darauf hingewiesen, dass wir Informationen nicht bekommen. Teilweise auch Aufgaben, die unser Kind nicht gemacht hat. Hat das Kind angeblich verschlampt. Kann sein - seltsamerweise sind aber alle zentralen Schulinformationen, welches das Geschwisterkind auch schriftlich mitbekommt - auch aus der ersten Klasse immer über die Postmappe bei uns angekommen!
In der Lernplattform, zu der wir jetzt nach ihrem Anruf einen Zugang haben, steht, dass wir alle ihre E-Mail hätten. Haben wir NICHT!
Und sie hat ne Menge Stoff in die Plattform eingestellt - wir sollen u.a. 3 Übungshefte selbst kaufen und durcharbeiten. Weiß ich seit vorgestern. Die anderen hatten 2 Wochen mehr Zeit. Zudem tut sich mein Kind mit dem Stoff in Deutsch und der Fremdsprache eh schwer.
Ich krieg nen Vogel, ehrlich! Kind verzweifelt, wir verzweifeln und überlegen uns ernsthaft ein Wiederholung der Klasse.
Wie gesagt: Beim älteren Kind war und ist da gar kein Problem! Gleiche Schule!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das kann ich gar nicht glauben...

Antwort von As am 09.04.2020, 21:28 Uhr

Oh, strange, ich bin bekennender WA-Verweigerer und lebe sehr gut damit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das kann ich gar nicht glauben...

Antwort von Häsle am 10.04.2020, 9:40 Uhr

Kein Mensch muss WhatsApp haben. Man sollte dann aber irgendeinen Weg finden, damit seine Kinder nicht von allem ausgeschlossen sind.

Die Kinder können nichts dafür, dass die einen Eltern nur über WhatsApp kommunizieren und die eigenen das so arg ablehnen, dass sie nicht mal für diesen Zweck eine kostengünstige Lösung finden. Oder einfach mit den anderen Eltern Kontakt aufnehmen, zum Wohl ihrer Kinder.

Meine Freundin hat kein Smartphone und ansonsten nur den beruflich vom Mann genutzten Laptop daheim. Sie hat sich darum gekümmert, dass ihr aus jeder relevanten Gruppe (Schulen, Kita, Sportverein, Freundegruppen etc.) einer per Anruf oder SMS Bescheid gibt, wenn in der WhatsApp-Gruppe wichtige Infos verbreitet werden oder mal wieder eine E-Mail gesteuert wurde (nur dann schaut sie in ihr E-Mail-Postfach). Wir alle machen das sehr gerne für sie, weil wir sie und ihre Kinder mögen. So einfach kann es gehen, ganz ohne WhatsApp. Und keines ihrer vier Kinder verpasst wichtige Termine im Verein oder steht wie der Depp da, wenn irgendwas kurzfristig ausfällt.

Ich bin froh, dass meine Tochter schon in der weiterführenden Schule ist und per Smartphone selber ihre Angelegenheiten klärt. Zu ihrer Grundschulzeit war WhatsApp noch nicht so groß. Alle Infos von Schule und Vereinen liefen komplett computerfrei, höchstens zusätzlich per E-Mail.

Mein Sohn kommt dieses Jahr in die Schule. Da läuft inzwischen alles über ein Portal, sogar benutzerfreundlicher als in den weiterführenden Schulen. Auf eine WhatsApp-Gruppe mit 29 anderen Eltern habe ich überhaupt keine Lust. Mich regt schon die Elternbeiratsgruppe vom Kindergarten auf, mit neun Teilnehmern. Ich denke, auch mein Sohn wird es schaffen, die Telefonnummern mit den Kindern auszutauschen, die er mag. Die Nummern seiner jetzigen besten Freunde haben wir ja eh schon. Ganz ohne riesige WhatsApp-Gruppen oder Gruppenlisten. Zettel im Fach funktionieren im Kindergarten 1a, dann können auch Grundschüler Zettel überbringen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nein - und der Elternrat ist nicht dafür zuständig

Antwort von SybilleN am 10.04.2020, 13:23 Uhr

Stimmt, da kann ich dir nur recht geben. Bin in der IT. Kein WA, sondern Signal und Threema!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von Mugi0303 am 11.04.2020, 14:09 Uhr

Hallo, Mal davon abgesehen, dass die Kommunikation schon Mist ist bei euch. War bei einem Kind von mir in der GS genau so, keine telnr. Oder Email der Lehrerin, nur per Zettel alles, weiß nicht wie die das jetzt machen.

Aber dein Kind ist doch erst in der ersten Klasse, wozu brauchst du da detaillierte Aufgaben etc. Schreiben, rechnen, lesen lernen, bissl Sachkunde kriegt man doch leicht selbst hin. Material gibt es massig, wenn du vielleicht die Hefte daheim hast ist es ja noch besser und einfacher.

Soll jetzt keine Kritik sein, würde mich nur interessieren.

Hier übrigens 6. Und 8. Klasse, vor Schulsschließung bekamen sie noch Papier Aufgaben mit, dann Aufgaben elektronisch über eine Cloud, weitere Kommunikation bei Fragen und für Feedback per Telefon, WhatsApp und Email möglich. 6.klasse hat eigens auch noch einen gesonderten Chat mit den Lehrern eingerichtet, also ohne Eltern. Ein Bis zweimal die Woche gemeinsamer Videochat.

Beim großen, der arbeitet nur über die cloud einmal für Woche führt er ein Telefonat mit der Lehrerin.

Mugi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von kuestenkind68 am 12.04.2020, 1:25 Uhr

Ich finde es schon komisch, dass ihr keinen Kontakt zu anderen Eltern in der Klasse habt. Hat dein Kind sich nie mit Mitschülern verabredet? Ich habe mir dann immer die Telefonnummern der Eltern geben lassen, falls mal irgendein Notfall auftritt und man Kontakt aufnehmen möchte. Und auch dann dort meine Nummer hinterlassen. Das ist hier so üblich. Und mit der Zeit hatte man dann ja auch die Nummern einiger Mitschüler, auch wenn es keine Telefonliste gab.
Und bei meinen Kindern waren auch immer Kinder aus dem Kindergarten mit in den Grundschulklassen deren Kontaktdaten wir aus der Kiga-Zeit schon vorliegen hatten.

Ansonsten sehe ich das aber auch so, dass die Lehrerin sich schon darum kümmern muss, dass ihr Eltern alle Informationen bekommt... Notfalls muss sie euch eben einen Brief schicken bzw euch anrufen... Ich finde, die machten sich das auch einfach...
Offizielle Kommunikation der Schule lief hier nie über whatsapp. Wir bekamen alles per mail, bzw jetzt seit neuestem über die online Platform der Schule. Auch auf der homepage werden immer news veröffentlich. Die Lehrer haben hier alle eine email Adresse, man kann die alle anschreiben..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommunikation /Unterlagen nur über Whatsapp?

Antwort von Korya am 12.04.2020, 2:30 Uhr

Bei uns läuft die gesamte Kommunikation über Email. Alle Schüler haben ein Emailkonto bekommen, über das werden Infos und Zugangsdaten zu den Online-Plattformen für die Hausaufgaben verteilt.

Eltern bekommen einmal die Woche eine Übersicht was gelaufen ist, und einen Plan mit den zu erreichenden Zielen über die Woche.
So bleiben alle am Ball, auch ohne dass jeder Whatsapp zu installieren braucht.

Der Unterricht selbst findet dann über zoom statt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.