Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Naddel2705 am 05.03.2020, 12:00 Uhr

Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Hallo,
mich würde mal interessieren, wieviel bzw. wie lange eure Kinder in der 4. Klasse auf Klassenarbeiten lernen oder ob auch manche gar nicht lernen (was ich mir bei Lernfächern wie Religion, Musik, Sachkunde usw) schwierig vorstelle....
LG

 
13 Antworten:

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von Maca am 05.03.2020, 13:43 Uhr

Darauf gibt es keine hilfreichen Antworten.
Das eine Kind hört im Unterricht aufmerksam zu, ist interessiert und merkt sich das Wesentliche, das andere wirft mit Papierkügelchen, schreibt Liebesbriefchen und träumt vom Mittagessen.
Kind 1 muß somit eigentlich gar nicht lernen, Kind 2 muß den gesamten Stoff nacharbeiten.......und das kann, je nach Auffassungsgabe und Motivation, dauern

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von Naddel2705 am 05.03.2020, 14:23 Uhr

Hallo Maca,
das ist mir schon klar, dass es da keine Richtwerte o.ä. gibt und jedes Kind unterschiedlich ist. Deshalb habe ich ja danach gefragt, wieviel die Kinder der Eltern, die hier im Forum sind, lernen...einfach so als Diskussion ohne Wertung usw. ;-)
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von Luna Sophie am 05.03.2020, 14:35 Uhr

Hier wurde sehr selten gelernt, eigentlich nur für Referate oder Gedichte auswendig lernen.
Bei unseren Mädels reichte es, wenn sie die Hausaufgaben machten.

Unser Sohn ist noch nicht in der 4.Klasse.
Da könnte es anders aussehen, aber keiner weiß dieses schon vorher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von mausebär2011 am 05.03.2020, 14:50 Uhr

Hm, kommt ja aufs Kind an.
Wir üben zb nur für deutsch und Sachkunde. Sind aber noch 3te Klasse, wird sich aber im nächsten Jahr bestimmt nicht ändern.

Und da üben wir ca 3-4 Tage lang jeden Tag für ca 15-25minuten
Je nachdem wie gut es halt klappt.
Heute haben sie zb eine Deutscharbeit geschrieben. Grammatik.
Von Montag bis gestern haben wir täglich unter einer halben Stunde geübt.
Am ersten Tag noch so ziemlich alles was dran kommen sollte, danach nur das wo ich gemerkt habe das es noch nicht klappt.
Er hatte zb alles gut verstanden bis auf das Präteritum.
Also haben wir das die letzten beiden Tage etwas intensiver geübt und den Rest nur am Rande.

Wichtig finde ich aber immer das es nicht zu viel wird. Sonst schaltet mein Sohn komplett ab, dann artet es nämlich in Arbeit aus. Deshalb versuche ich immer unter 20minuten am Tag zu bleiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von lubasha am 06.03.2020, 6:36 Uhr

Kindgroß ist in der 6ten. Kindklein in der 3ten.

beide folgen sehr aufmerksam im Unterricht. beide machen das ganze Material durch.
die grosse lernt leichter auswendig
der kleine lernt leichter Rechtschreibung

in der Grundschule habe ich mit beiden 1x1, Gedichte und Diktat geübt

die Große übt jetzt nur für Fremdsprachen. sowohl Vokabeln als auch Grammatik.
bei den anderen Fächern macht sie die Checkliste durch

Sachkunde und Relli müssen sie halt im Unterricht aufpassen.
in der Grundschule das gleiche im Englisch. wobei ich da in dem 2 Halbjahr der 4ten Klasse viel Material zu Hause anbiete. einfach damit die Kinder den Start im Gymnasium leichter haben. da rede ich fon fit-for-five Heften oder ähnlichem.


in Musik gibt es hier keine Klassenarbeiten
auch nicht im.Sport, Theater, Projekt

allerdings decken Arbeitsblätter und Hausaufgaben gut den Stoff ab.
Kinder bringen 1er nach Hause.
für uns passt es.

ein Freund von meinem Sohn hat Probleme im Lesen. da bringt er oft 5 und 6. einfach weil Aufgabe nicht zu Ende durchgelesen/verstanden wurden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von Banu28 am 06.03.2020, 9:05 Uhr

In diesem Alter haben meine Kinder entweder gar nicht, oder maximal zwei Tage (je 30 Minuten) für eine Arbeit gelernt. Das war aber eigentlich nur in Mathe nötig, selten auch mal in Deutsch (Grammatik).

In den andere Fächern bedeuten Lernziel-Kontrollen ja eher, dass man checkt, ob das Kind im Unterricht gut aufgepasst hat und gut mitgekommen ist. Für Religion oder Musik haben meine Kinder in der Grundschule nie gelernt, es gab hier auch gar keine Tests, wenn ich mich richtig erinnere.

Für den Sachunterricht reichte es meistens, sich die Inhalte aus jüngster Zeit nochmal ein halbes Stündchen anzuschauen, konkret gelernt haben wir auch da nicht.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das ist doch total unterschiedlich

Antwort von Caot am 06.03.2020, 10:43 Uhr

….das hängt von den Anforderungen des Lehrers ab. Der eine Lehrer schreibt Arbeiten mit 50 Fragen, Buchseite 1-80, ein anderer Lehrer mit 20 Fragen, Buchseite 1-30. Der eine Lehrer gibt Hinweise, ein anderer hält den Mund.

Weiter hängt es vom Intellekt und Fleiß des Kindes ab. Ein kluges Kind, was sich im Unterricht auch einbringt und wo der Lehrer nur 20 Fragen stellt, muss vielleicht gar nicht lernen. Ein faules Kind, was sich eh schon schwer tut und dann noch einen Lehrer hat der nichts vorgibt und 50 Fragen beantwortet haben will, da muss das Kind vielleicht lernen, dass der Kopf qualmt.

Es gibt keine pauschale verlässliche und erst recht keine Antwort darauf, die man vergleichen kann.

Hier gab es z.B. in der Schule kein Religion (meine hatten dann frei). Musik war hier singen - was soll man da lernen und Sachkunde war hier ein mal drüber schauen bei Kind 1 und ein etwas mehr lernen bei Kind 2. Das lag aber an den Anforderungen der unterschiedlichen Lehrer. Hier sahen Sachkundearbeiten bei Kind 1 total anders aus als bei Kind 2. Bei Lehrer 1 total lasch, bei Lehrer 2 durchaus anspruchsvoll.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von Winterkind09 am 06.03.2020, 11:40 Uhr

Auch wenn ich den Kindern angeboten habe mit ihnen zu üben, haben sie es ausgeschlagen. Kind groß reicht der Unterricht/ Hausaufgaben und die Mittlere kam aktuell auch mit einer sehr guten Arbeit zum Thema Grammatik nach Hause. Da sich beide im guten und sehr guten Bereich befinden, haben sie wohl recht damit nicht zu üben.
In Religion und Musik werden hier keine Arbeiten geschrieben.
Ab der fünften Klasse werden die Karten neu gemischt, dann werden die Kinder vielleicht doch etwas mehr machen müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von erbsi1 am 06.03.2020, 22:09 Uhr

Meine Tochter ist eine sehr gute Schülerin und hat sich schon im Unterricht recht viel gemerkt, aber vor den Arbeiten, vor allem Mathe haben wir bei klassenarbeit.de immer die klassenarbeiten zum üben ausgedruckt, das hat sie dann gemacht und hatte ein gutes Gefühl, hat mich auch immer drum gebeten ihr zum Thema was auszudrucken, dann kontte sie quasi sich selber testen wie gut sie den Stoff drauf hatte. Jetzt ist sie in der 5ten auf einem Gymnasium, da wird sehr viel schon in der Schule gelernt, aber vor den klassenarbeiten setzt sie sich für ca. 30 min hin und lernt ganz selbständig. Mein Sohn ist noch nicht in der Schule, könnte mir vorstellen, dass es da etwas anders sein wird und einiges zu Hause aufgeholt werden muss, weil die Gedanken woanders sein werden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von MartiSmarti am 07.03.2020, 19:46 Uhr

Religion liest er bei einem Test vl 1-2 mal durch.
Musik garnicht.

Mathe nur das was er nicht gut kann vor einer Schularbeit immer mal wieder meist sind das Textaufgaben...
Deutsch gibt's jeden Freitag Ansage da wird Mittwoch Donnerstag kurz geübt.
Lese test gibt es fast jede Woche, da kann man nicht üben.
Schularbeit kann man nichts bestimmtes üben...
6 Tests hatten wir in Sachunterricht bisher und es ist noch kein Durchatmen in sicht
Und auch so extrem viel und alles so bis ins kleinste Detail...
Da wird mehr geübt fast jeden Tag 15-20min.

Kommt aber immer auch aufs Interesse des Kindes an, wie gut und Interessant kann es die Lehrerin vermitteln.

Denkst du den ihr lernt zu viel?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von Naddel2705 am 08.03.2020, 8:00 Uhr

Hallo MartiSmarti,

nein, ich denke nicht, dass wir zu viel lernen, wobei "wir" nicht passt, da meine Tochter alleine lernt. Ich höre sie ab, aber lernen muss sie alleine. Das ist mir wichtig, da ich erstens nicht die Zeit habe, daneben zu sitzen und es zweitens nicht Sinn der Sache ist.
Ich habe nur den Eindruck, dass früher (zu meiner Zeit- also vor über 30 Jahren :-)) in der Grundschule noch nicht so viel abverlangt wurde. Da gab es keine Arbeiten in Französisch, Sachkunde, Musik oder Religion.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von Brummelmama am 10.03.2020, 6:42 Uhr

Mein Sohn ist jetzt in der 9. Gym
Ich kann nicht bestätigen, das Durchlesen reichte. Hier wurde sich auf Arbeiten vorbereitet und Diktate geübt. Letztlich fiel ihm der Übergang sehr leicht und es erschreckt evtl aber die Vorbereitung hat sich nicht groß verändert und er bewegt sich im 2er Bereich. Er hat gelernt, sich vorzubereiten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleine Umfrage: wieviel lernen für eine Arbeit in der 4. Klasse?

Antwort von inessa73 am 10.03.2020, 11:20 Uhr

Meine Zwillinge sind jetzt in der 4.Klasse und ihnen fällt die Schule generell recht leicht.

Daher wird auch nicht so viel gelernt. In Mathe und Deutsch schaue ich vorher mal in die Hefte. Da werden die Aufgaben ja abgehakt und so sehe ich ja, ob es Probleme gibt. Und da die Hausaufgaben zu Hause gemacht werden, bin ich auch etwa im Bilde.

Bei den Lernfächer sehe ich zu, dass sie vorher mal in die Hefte schauen, gerade bei Sachkunde und Englisch geht es nun mal nicht komplett ohne Lernen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Umfrage : Jungs vs. Flöte lernen

Mein Sohn (7) möchte Flöte spielen lernen. Ich werde das jetzt zuhause mit ihm machen weil die Schule nichts anbietet (ich habe früher selber gespielt). Die Begeisterung meines Mannes hält sich in Grenzen, aber ich sehe es eher als Kennenlernen eines Instrumentes und lernen ...

von dani270980 20.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umfrage, Lernen

1. Klasse und Uhrzeit lernen, Umfrage zur Uhr etc!

Hallo, mich würde mal interessieren wie das so bei Euern kids ist bzw war. Können Eure schon die Uhr lesen? bzw mit der Uhrzeit was anfangen? Ich denke immer das mein Sohn sich mal langsam für die Uhr interessieren könnte:-) da er ja auch mit dem Bus fährt etc...ist aber ...

von Lynnka 15.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umfrage, Lernen

Umfrage: Lernen auf Klassenarbeiten?

sorry, hab den ersten Beitrag aus Versehen zu schnell abgeschickt..... :-) Also, mich würde mal interessieren, ob und wieviel Ihr mit Euren Kindern auf Klassenarbeiten lernt. Also noch zusätzlich zu den Hausaufgaben. Vor allem bei den 3. unde 4-Klässlern fände ich das mal ...

von MiniMama 12.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umfrage, Lernen

Apps zum Mathe und Deutsch lernen

Hallo Ich bin auf der Suche nach iOS Apps mit denen meine Kleinen Mathe und Deutsch aus der Grundschule lernen können. Sehr schön finde ich die iOS Apps JEKL Deutsch und JEKL Mathe. Das sind aber Apps mit denen man bereits gelernten Stoff aus der Schule übt und vertieft. ...

von gehrmann 13.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Tochter, 2. Klasse, will Fremdsprache lernen!

Heute, wir waren in der Buchhandlung und während ich in der Reiseabteilung stöberte , war meine Tochter in der Fremdsprachenabteilung zugange und verkündete dann aus heiterem Himmel, sie wolle eine ...

von Sille74 16.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Will nicht lernen

Hallo alle zusammen, Mein Sohn geht in die 3. Klasse , er ist total faul was das lernen angeht Er ist nicht so gut in der Schule und da zählt es halt das er besser lernen muss auf arbeiten, gestern lernten wir auf reli, er hörte nicht zu wenn ich was erklärte und wenn ich ...

von anem1225 24.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Die richtige Einstellung zum Lernen vermitteln

Manchmal frage ich mich, ob man etwas Bestimmtes tun oder auch lassen kann, damit Kinder selbst merken und verinnerlichen, dass sie in allererster Linie für sich lernen. Aufgrund des vorangehenden Threads dachte ich da gerade drüber nach. Meine Tochter ist erst in der ...

von Susanne.75 04.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Das kleine 1x1 - wie lernen eure Kinder es ?

Hallo, nun steht das Einmaleins vor der Tür ;-) Unsere Schule unterrichtet so, wie wir es früher auch gelernt haben: nach und nach kommen die Reihen dran, die Kinder müssen jede natürlich auswendig können. Jetzt meinte eine andere Mama zu mir, dass man heutzutage nicht ...

von Loretta1 03.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Ab wann lernen eure Kinder Schreibschrift?

Die Frage steht oben. Mein Großer hat damit nach den Winterferien in Klasse eins angefangen. Er hat sehr früh eine schöne Handschrift entwickelt und trotz Schreiben-durch-Lesen keine Probleme mit der Rechtschreibung. Mein Kleiner müht sich immer noch mit dem Malen von ...

von Zweizahn 10.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Vokabel lernen!

Hallo! Kann jemand eine "Vokabel - lern - App" (Englisch) empfehlen. Ideal wäre eine mit Audio. Meine Aussprache ist mies und möchte dies nur ungern an Kind weitergeben. Ach ja Kind ist Klasse 4 und möchte gerne Vokabeln lernen. Bisher haben wir alles in eine ...

von Karl07 15.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.