Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Anna3Mama am 11.01.2020, 17:32 Uhr

Ich glaube PrüfungsANGST war das falsche wort...

An was liegt es dann, dass die Noten schlecht sind?
Er wird ja mit der Arbeit fertig, war ja noch Zeit übrig, träumt also nicht rum.

Mathe? 100 Flüchtigkeitsfehler?
Oder rechnet er falsch?

Wir haben auch gerade Dritte Klasse. Bei uns wurden u.a. gerade Uhrzeiten durchgenommen. Da sieht man gut, ob es verstanden wurde oder nicht.

Oder Spiegelungen. Hat er das "gecheckt"?

Deutsch? Abschreibfehler? Grammatik ? (Bei uns gerade u.a. FRESCH -Methode RS und Infinitiv/Präsens, Präteritum von starken Verben, da sieht man auch wo es hapert)

Wenn es reine Flüchtigkeitsfehler sind, würde ich mit ihm üben, 30 Minuten eine Klassenarbeit zu schreiben. Vielleicht fällt es ihm schwer, konzentriert zu bleiben.

Wenn es Fehler sind, die aussehen, als fehle Übung, würde ich ihn üben lassen, auch wenn er sagt, er kann alles.

Das Überhebliche sollte Dich nicht davon abhalten, genau hinzuschauen, was Sache ist.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Prüfungsangst

Hallo, meine Tochter (9 Jahre) ist vor Klassenarbeiten total nervös und ängstlich. Zum Glück blieb ihr bisher ein totaler Black-Out erspart, aber die ein oder andere Antwort will ihr einfach nicht einfallen. Hinterher weiss sie es natürlich. Manchmal ist sie so nervös, dass ...

von chicks-on-speed 17.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Prüfungsangst

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.